Hauptmenü öffnen

Cecilie Uttrup Ludwig

Dänische Radsportlerin
Cecilie Uttrup Ludwig Straßenradsport
Cecilie Uttrup Ludwig (2017)
Cecilie Uttrup Ludwig (2017)
Zur Person
Geburtsdatum 23. August 1995 (24 Jahre)
Nation DanemarkDänemark Dänemark
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Bigla
Funktion Fahrerin
Verein(e)
KCK Herlev
Team(s)
2014–2015
2016
2017–
Team Rytger
Team BMS BIRN
Cervélo Bigla Pro Cycling Team
Wichtigste Erfolge
UCI-Straßen-Weltmeisterschaften
2017 Bronze – Mannschaftszeitfahren
Letzte Aktualisierung: 17. September 2017

Cecilie Uttrup Ludwig (* 23. August 1995 in Frederiksberg) ist eine dänische Radrennfahrerin.

Uttrup Ludwig war in ihrer Jugend zunächst Schwimmerin, bevor sie sich für den Radsport entschied.[1] 2012 errang Cecilie Uttrup Ludwig bei den Straßenweltmeisterschaften die Silbermedaille im Einzelzeitfahren der Juniorinnen.

2014 stand sie bei der dänischen Mannschaft Rytger zum ersten Mal bei einem UCI Women's Team unter Vertrag. 2016 wechselte Uttrup Ludwig zum Team BMS BIRN und gewann die Gesamtwertung und zwei Etappen der Tour de Feminin – O cenu Českého Švýcarska sowie gleichzeitig die Nachwuchswertung, bei der Ladies Tour of Norway entschied sie die Bergwertung für sich. Bei den Europameisterschaften (U23) errang sie die Silbermedaille im Straßenrennen und wurde im selben Jahr dänische Meisterin im Einzelzeitfahren.

2017 wechselte sie zu Cervélo Bigla und gewann die Gesamtwertung die allererste Austragung des Rennens Setmana Ciclista Valenciana. Bei den dänischen Meisterschaften konnte sie ihren Titel im Einzelzeitfahren verteidigen. Des Weiteren gewann sie beim Giro d’Italia Femminile die Nachwuchswertung und wurde bei den Europameisterschaften in Dänemark hinter ihrer Landsfrau Pernille Mathiesen Zweite im Zeitfahren des U23-Klassements. Bei der Toskana-Rundfahrt wurde Uttrup Ludwig Zweite in der Gesamtwertung und Siegerin der Nachwuchswertung. Bei den Weltmeisterschaften im norwegischen Bergen gewann sie mit ihrer Mannschaft die Bronzemedaille im Mannschaftszeitfahren und beendete das Einzelzeitfahren auf Platz 10. Sie beendete die Saison als Erste in der Nachwuchswertung der UCI Women's World Tour.

2018 wurde sie zum dritten Mal in Folge dänische Meisterin im Einzelzeitfahren, belegte beim Giro d’Italia Femminile Platz sechs in der Gesamtwertung und wurde wenig später bei La Course by Le Tour de France Vierte.

ErfolgeBearbeiten

2012
2016
2017
2018
  •   Dänische Meisterin – Einzelzeitfahren
2019

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Cecilie Uttrup Ludwig – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. “We need to get the stories told” – Cecilie Uttrup Ludwig blogs for Voxwomen – Voxwomen. Abgerufen am 29. Juni 2018 (britisches Englisch).