Daniel Bigham

britischer Radsportler

Daniel Bigham (* 2. Oktober 1991 in Scunthorpe) ist ein britischer Radsportler, der Rennen auf Bahn und Straße bestreitet. Er verbesserte am 19. August 2022 den Stundenweltrekord.

Daniel Bigham
Daniel Bigham (2018)
Daniel Bigham (2018)
Zur Person
Geburtsdatum 2. Oktober 1991
Nation Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Disziplin Bahn / Straße
Zum Team
Aktuelles Team Ribble Weldtite Pro Cycling
Internationale Team(s)
2019–2021 Ribble Pro Cycling
Wichtigste Erfolge
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften
2022 Weltmeister – Mannschaftsverfolgung
UCI-Straßen-Weltmeisterschaften
2019 Bronze – Mixed-Staffel
Stundenweltrekord
19. August 2022: 55,548 km
Letzte Aktualisierung: 20. August 2022

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Daniel Bigham studierte Motorsport engineering an der Oxford Brookes University. Den sechs Meilen langen Weg zur Universität legte er mit dem Fahrrad zurück. Ein Kommilitone bewog ihn dazu, Triathlon zu betreiben.

2015 bestritt Bigham sein erstes Rennen auf einer Radrennbahn.[1] Er startete für das unabhängige Team KGF, dass sich um Harry und Charlie Tanfield gebildet hatte. 2017 wurde er dreifacher britischer Meister auf der Bahn, im 1000-Meter-Zeitfahren, im Punktefahren sowie mit Charlie Tanfield, Jacob Tipper und Jonathan Wale in der Mannschaftsverfolgung. Die Erfolge kamen überraschend, da die Sportler nicht zum olympischen Bahn-Programm von British Cycling gehörten, sondern das unabhängige Team KGF bildeten.[2] 2018 gehörte er zu den britischen Bahnnationalteams, die bei Läufen des Bahnrad-Weltcups die Mannschaftsverfolgung gewannen. Im selben Jahr startete er bei den Commonwealth Games. 2019 und 2020 wurde er erneut britischer Meister in der Mannschaftsverfolgung.

Bei den UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2019 in Yorkshire errang Bigham mit John Archibald, Harry Tanfield, Lauren Dolan, Anna Henderson und Joscelin Lowden die Bronzemedaille in der erstmals ausgetragenen Mixed-Staffel. 2021 wurde er britischer Vize-Meister im Einzelzeitfahren. Beim Gewinn seines nationalen Titel in der Einerverfolgung 2022 stellte er mit 4:05,962 Minuten einen neuen britischen Rekord auf.[3] Am 19. August 2022 verbesserte er im Tissot Velodrome im schweizerischen Grenchen den Stundenweltrekord auf 55,548 Kilometer.[4] Diese Marke wurde jedoch schon am 8. Oktober desselben Jahres durch den Italiener Filippo Ganna überboten, der 56,792 Kilometer erreichte.

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

2017
2018
2019
2020
2022

StraßeBearbeiten

2019

WeblinksBearbeiten

Commons: Daniel Bigham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Daniel Bigham in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Daniel Bigham in der Datenbank von ProCyclingStats.com
  • Daniel Bigham. Gold Coast 2018 Commonwealth Games, 15. April 2018, abgerufen am 22. September 2019.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Q & A: British Track Champion 2017 Daniel Bigham. In: velouk.net. Abgerufen am 23. September 2019.
  2. William Fotheringham: Meet Team KGF – the amateur cyclists out to make it big by taking on the world. In: theguardian.com. 21. Februar 2018, abgerufen am 11. März 2018 (englisch).
  3. Bigham wins individual pursuit. In: bbc.com. Abgerufen am 6. März 2022 (englisch).
  4. Bigham fährt in der Stunde über 55,5 Kilometer. In: rad-net.de. 19. August 2022, abgerufen am 20. August 2022.