Hauptmenü öffnen

Elena Cecchini

italienischer Radrennfahrer
Elena Cecchini Straßenradsport
Elena Cecchini (2014)
Elena Cecchini (2014)
Zur Person
Geburtsdatum 29. Mai 1992
Nation ItalienItalien
Disziplin Bahnrad/Straße
Fahrertyp Ausdauer (Bahn)
Zum Team
Aktuelles Team Canyon SRAM Racing
Funktion Fahrerin
Wichtigste Erfolge
UCI-Straßen-Weltmeisterschaften
2018 Weltmeister - Mannschaftszeitfahren
UEC-Bahn-Europameisterschaften (U23)
2014 Europameister - Punktefahren
Straßenrennen
2016 Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen
2012 Trophée d’Or Féminin
Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2019

Elena Cecchini (* 29. Mai 1992 in Udine) ist eine italienische Radrennfahrerin, die auf Bahn und Straße gleichermaßen erfolgreich ist.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2009 wurde Elena Cecchini Junioren-Europameisterin im Straßenrennen, Vize-Juniorenweltmeisterin im Punktefahren und italienische Junioren-Meisterin im Straßenrennen, im Jahr darauf Junioren-Europameisterin im Punktefahren. 2012 gewann sie das französische Etappenrennen Trophée d’Or Féminin. 2013 wurde sie zweifache italienische Meisterin, im Punktefahren sowie in der Mannschaftsverfolgung, gemeinsam mit Beatrice Bartelloni, Tatiana Guderzo und Marta Tagliaferro. Bei den Junioren-Bahneuropameisterschaften errang sie mit dem französischen Team (Bartelloni, Ceccini, Maria Giulia Confalonieri und Chiara Vannucci) die Bronzemedaille.

Ihren ersten internationalen Erfolg auf der Straße erzielte Cecchini 2012 bei der Trophée d’Or Féminin, bei der sie eine Etappe und die Gesamtwertung gewann. 2014 wurde sie italienische Meisterin im Straßenrennen, 2015 gewann sie beide Titel, im Straßenrennen und im Einzelzeitfahren, und 2016 wurde sie zum dritten Mal italienische Straßenmeisterin. 2016 gewann sie ebenfalls die Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen.

PrivatesBearbeiten

Cecchini lebt mit Elia Viviani zusammen, der ebenfalls Radrennfahrer ist.[1]

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

2009
2010
  •   Junioren-Europameisterschaft - Punktefahren
2012
2013
2014
2016

StraßeBearbeiten

2009
  •   Junioren-Europameisterschaft - Straßenrennen
2012
2014
  •   Europameisterschaft (U23) - Straßenrennen
  •   Italienische Meisterin - Straßenrennen
2015
2016
2018
2019

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Elena Cecchini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. La Gazzetta dello Sport - Sportweek, S. 50ff. vom 4. April 2015: Vita in tandem