Hauptmenü öffnen

Ramon Sinkeldam

niederländischer Cyclocrossfahrer
Ramon Sinkeldam Straßenradsport
Ramon Sinkeldam (2016)
Ramon Sinkeldam (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 9. Februar 1989
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Disziplin Straße / Bahn /Querfeldein
Zum Team
Aktuelles Team Groupama-FDJ
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge
UEC-Straßen-Europameisterschaften
2019 Europameister2016 – Mixed Staffel
Letzte Aktualisierung: 7. August 2019
Sinkeldam beim Einzelzeitfahren der Tour 2017 in Düsseldorf

Ramon Sinkeldam (* 9. Februar 1989 in Zaandam) ist ein niederländischer Cyclocross- und Straßenradrennfahrer.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Ramon Sinkeldam gewann in der Juniorenklasse 2006 das Superprestige-Rennen in Veghel-Eerde. Bei der Europameisterschaft in Huijbergen gewann er die Bronzemedaille bei den Junioren. Im Jahr darauf wurde er niederländischer Juniorenmeister im Cyclocross.

2011 gewann Sinkeldam die U23-Ausgabe von Paris–Roubaix und wurde niederländischer Straßenmeister in derselben Altersklasse. Im Jahr darauf entschied er zwei Etappen der Tour of Hainan für sich. 2014 gewann er eine Etappe des World Ports Classic und wurde Zweiter der Gesamtwertung, 2015 gewann er den Velothon Berlin sowie das belgische Eintagesrennen Binche–Chimay–Binche.

2017 wurde Ramon Sinkeldam niederländischer Meister im Straßenrennen. Ende des Jahres startete er bei den niederländischen Bahnmeisterschaften und wurde gemeinsam mit Raymon Kreder Dritter im Zweier-Mannschaftsfahren.

ErfolgeBearbeiten

StraßeBearbeiten

2011
  • Paris–Roubaix (U23)
  • Niederlande  Niederländischer Meister – Straßenrennen (U23)
2012
2014
2015
2017
  •   Niederländischer Meister – Straßenrennen
2018
2019

QuerfeldeinBearbeiten

2006/2007

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
  Giro d’Italia 133
  Tour de France DNF 143 148 134
  Vuelta a España DNF 136

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ramon Sinkeldam – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien