Sebastian Langeveld

niederländischer Radrennfahrer

Sebastian Langeveld (* 17. Januar 1985 in Leiden) ist ein niederländischer Straßenradrennfahrer.

Sebastian Langeveld Straßenradsport
Sebastian Langeveld (2015)
Sebastian Langeveld (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 17. Januar 1985
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team EF Education-Nippo
Letzte Aktualisierung: 15. Februar 2020

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Bei den UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2003 in Hamilton wurde Langeveld Vierter im Straßenrennen der Junioren. Eine Saison später konnte er eine Etappe beim Fléche du Sud und die U23-Austragung von Paris–Roubaix gewinnen. 2005 gewann er eine Etappe bei der Olympia’s Tour und wurde niederländischer Meister der U23-Klasse.

2006 wurde Sebastian Langeveld Profi bei dem niederländischen Radsportteam Skil-Shimano. Er konnte gleich sein zweites Profirennen, den GP Pino Cerami, für sich entscheiden. In diesem Jahr wurde er bei den niederländischen Cross-Meisterschaften Zweiter der U23-Klasse hinter Lars Boom. Seinen bisher größten Erfolg feierte er 2011 mit dem Gewinn des Halbklassikers Omloop Het Nieuwsblad. 2012 startete er im Straßenrennen der Olympischen Spiele in London und belegte Rang 74. Im Jahr 2014 wurde Langefeld niederländischer Meister im Straßenrennen. 2016 gewann er mit seinem Team von Cannondale-Drapac das Mannschaftszeitfahren der Czech Cycling Tour. Im Jahr darauf belegte er bei Paris–Roubaix Platz drei.

ErfolgeBearbeiten

2004

2005

  • Niederlande  Niederländischer Meister – Straßenrennen (U23)

2006

2007
2009
2011
2012
2014
  • Niederlande  Niederländischer Meister – Straßenrennen
2016

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour2007200820092010201120122013201420152016201720182019
  Giro d’Italia
  Tour de France129114150140DNFDNF155
  Vuelta a España111128
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sebastian Langeveld – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien