Morena Tartagni

italienische Radrennfahrerin

Morena Tartagni ist eine ehemalige italienische Radrennfahrerin.

1969 wurde Morena Tartagni italienische Meisterin im Straßenrennen. 1967, 1970 und 1971 wurde sie jeweils Vize-Meisterin. Bei den UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1968 in Imola wurde Tartagni Dritte im Straßenrennen, bei der WM 1970 in Leicester sowie der WM 1971 in Brünn Vize-Weltmeisterin im Straßenrennen. 1976 gewann sie den Trofeo Alfredo Binda-Comune di Cittiglio.

1968 stellte Tartagni in Rom mit 4:09,30 Minuten einen Weltrekord über 3000-Meter-Einerverfolgung (mit stehendem Start) auf.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Historische Rekorde auf uci.ch (Memento vom 6. August 2013 im Internet Archive)

WeblinksBearbeiten