Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Dänemark)

Liste der Teilnehmer aus Dänemark

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  • Arne Nielsson
    Zweier-Canadier, 500 Meter: 8. Platz
    Zweier-Canadier, 1000 Meter: 4. Platz
  • Yvonne Knudsen
    Frauen, Einer-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: 7. Platz
  • Jeanette Knudsen
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: 7. Platz
  • Birgitte Froberg
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: 7. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Peter Clausen
    4000 Meter Einzelverfolgung: 6. Platz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 8. Platz
  • Dan Frost
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 8. Platz
    Punktefahren: Gold  
  • Lars Olsen
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 8. Platz
  • Ken Frost
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 8. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Nils Haagensen
    Dressurreiten, Einzel: 18. Platz
    Dressurreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Morten Thomsen
    Dressurreiten, Einzel: 26. Platz
    Dressurreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Anne van Olst
    Dressurreiten, Einzel: 42. Platz
    Dressurreiten, Mannschaft: 9. Platz

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Hubert Foidl
    Luftpistole: 23. Platz
    Freie Pistole: 43. Platz
  • Klavs Jørn Christensen
    Luftgewehr: 28. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 4. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 15. Platz
  • Jørgen Herlufsen
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 42. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 36. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Vagn Høgholm
    50 Meter Freistil: 20. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 10. Platz
  • Peter Rohde
    50 Meter Freistil: 26. Platz
    100 Meter Freistil: 25. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 10. Platz
    4 × 400 Meter Freistil: 11. Platz
  • Franz Mortensen
    100 Meter Freistil: 13. Platz
    200 Meter Freistil: 13. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 10. Platz
    4 × 400 Meter Freistil: 11. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 14. Platz
  • Jan Larsen
    200 Meter Freistil: 31. Platz
    4 × 400 Meter Freistil: 11. Platz
    200 Meter Schmetterling: 23. Platz
  • Benny Nielsen
    4 × 100 Meter Freistil: 10. Platz
    100 Meter Schmetterling: 11. Platz
    200 Meter Schmetterling: Silber  
    4 × 100 Meter Lagen: 14. Platz
  • Lars Sørensen
    100 Meter Rücken: 21. Platz
    200 Meter Rücken: 26. Platz
    100 Meter Brust: 48. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 14. Platz
  • Christian Toft
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: 14. Platz
  • Gitta Jensen
    Frauen, 50 Meter Freistil: 20. Platz
    Frauen, 100 Meter Freistil: 13. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Pia Sørensen
    Frauen, 100 Meter Freistil: 26. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    Frauen, 200 Meter Brust: 25. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Mette Jacobsen
    Frauen, 200 Meter Freistil: 11. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 13. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Annette Moldrup Jørgensen
    Frauen, 200 Meter Freistil: 24. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Eva Mortensen
    Frauen, 400 Meter Freistil: 20. Platz
    Frauen, 800 Meter Freistil: 22. Platz
  • Pernille Jensen
    Frauen, 400 Meter Freistil: 26. Platz
    Frauen, 800 Meter Freistil: 18. Platz
  • Annette Poulsen
    Frauen, 200 Meter Lagen: 20. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: 15. Platz

  SegelnBearbeiten

  TennisBearbeiten

WeblinksBearbeiten