Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Zaire)

Olympiamannschaft von Zaire bei den Olympischen Sommerspielen 1988
Olympische Ringe

ZAI

ZAI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Zaire nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Südkorea, mit einer Delegation von 15 Sportlern (13 Männer und zwei Frauen) an 15 Wettkämpfen in drei Sportarten teil. Medaillen konnten keine gewonnen werden. Es war die dritte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen für das Land.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

Herren

  LeichtathletikBearbeiten

Damen

  • Christine Bakombo
    • 400-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sechs), 57,85 Sekunden
    • 800-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang acht), 2:11,00 Minuten
  • Dikanda Diba
    • 3000-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sechzehn), 10:32,88 Minuten

Herren

  • Kamana Koji
    • 10.000-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei, DNF
    • Marathon
    Finale: 2-38:34 Stunden, Rang 73
  • Kazanga Makok
    • 800-Meter-Lauf
    Runde eins: disqualifiziert in Lauf sieben
  • Kaleka Mutoke
    • 5000-Meter-Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang sechzehn), 14:56,33 Minuten
    • Marathon
    Finale: 2-55:21 Stunden, Rang 89

  RadsportBearbeiten

Herren 100 km Mannschaftszeitfahren

Einzel

  • Mobange Amisi
    • Straßenrennen 194 km
    Finale: Rang 98, 10:53 Minuten Rückstand zum Sieger
  • Kimpale Mosengo
    • Straßenrennen 194 km
    Finale: Rang 104, 12:58 Minuten Rückstand zum Sieger

WeblinksBearbeiten