Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Sierra Leone)

Olympiamannschaft von Sierra Leone bei den Olympischen Sommerspielen 1988
Olympische Ringe

SLE

SLE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Sierra Leone nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Südkorea, mit einer Delegation von zwölf Sportlern (elf Männer und eine Frau) an 14 Wettkämpfen in vier Sportarten teil. Es konnten keine Medaillen errungen werden. Jüngster Athlet war der Weitspringer Francis Keita (18 Jahre und 65 Tage), ältester Athlet war der Marathonläufer Baba Ibrahim Suma-Keita (41 Jahre und 166 Tage). Es war die vierte Teilnahme des Landes an Olympischen Sommerspielen. Fahnenträgerin war Baba Ibrahim Suma-Keita.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

Herren

  GewichthebenBearbeiten

Herren

  • Percy Doherty
    • Leichtschwergewicht
    Finale:165,0 kg, Rang 19
    Reißen: 65,0 kg, Rang 21
    Stoßen: 100,0 kg, Rang 19

  LeichtathletikBearbeiten

Damen

  • Rachel Thompson
    • 1.500 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang 14), 5:31,42 Minuten

Herren
4 × 100 Meter Staffel

4 × 400 Meter Staffel

Einzel

  • Horace Dove-Edwin
    • 100 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang sechs), 10,89 Sekunden
  • Benjamin Grant
    • 400 Meter Hürden
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier (Rang sieben), 51,73 Sekunden
  • Modupe Jonah
    • 1.500 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang 14), 3:55,15 Minuten
  • Francis Keita
    • Weitsprung
    Qualifikationsrunde: Gruppe B, 6,87 Meter, Rang 17, Gesamtrang 33, nicht für das Finale qualifiziert
    Versuch eins: 6,52 Meter
    Versuch zwei: 6,87 Meter
    Versuch drei: 6,14 Meter
  • Felix Sandy
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang fünf), 46,82 Sekunden
  • David Sawyerr
    • 800 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf fünf (Rang acht), 1:57,88 Minuten

  RadsportBearbeiten

Herren

  • Frank Williams
    • Straßenrennen (196,8 km)
    Finale: Rennen nicht beendet (DNF)

WeblinksBearbeiten