Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Malta)

Olympiamannschaft von Malta bei den Olympischen Sommerspielen 1988
Olympische Ringe

MLT

MLT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Malta nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul mit einer Delegation von sechs Sportlern (fünf Männer, eine Frau) teil. Es war die neunte Teilnahme Maltas an Olympischen Sommerspielen. Zum Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier wurde die Bogenschützin Joanna Agius gewählt.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Ringe Rang Ringe Rang Ringe Rang Ringe Rang
Damen
Joanna Agius Einzel 1121 58 ausgeschieden

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Herren
Stephen Farrugia Halbleichtgewicht Niederlage ausgeschieden 20
Jason Trevisan Leichtgewicht Niederlage ausgeschieden 32

  RingenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale 1. Runde Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Herren
Paul Farrugia Federgewicht Akbar Fallah
Iran 
0:15 Ludwig Küng
Schweiz 
Schulterniederlage ausgeschieden -
Jesmond Giordemaina Bantamgewicht Kim Jong Gyu
Korea Sud 
0:12 Lou Wie-Ki
Chinesisch Taipeh 
11:3 Aslan Seyhanlı
Turkei 
0:13 ausgeschieden -

  SegelnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Punkte
Punkte Rang
Herren
Jean-Paul Fleri Soler Windsurfen 246,0 35

WeblinkBearbeiten