Hauptmenü öffnen

BNP Paribas Primrose Bordeaux 2014

Tennisturnier der ATP Challenger Tour 2014
BNP Paribas Primrose Bordeaux 2014
Datum 12.5.2014 – 18.5.2014
Auflage 7
Navigation 2013 ◄ 2014 ► 2015
ATP Challenger Tour
Austragungsort Bordeaux
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 3824
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/26Q/16D
Preisgeld 85.000 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Gaël Monfils
Vorjahressieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Christopher Kas
OsterreichÖsterreich Oliver Marach
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Julien Benneteau
Sieger (Doppel) FrankreichFrankreich Marc Gicquel
UkraineUkraine Serhij Stachowskyj
Turnierdirektor Jean-Baptiste Perlant
Turnier-Supervisor Ed Hardisty
Letzte direkte Annahme KroatienKroatien Ante Pavić (179)
Stand: 10. Mai 2014

Das BNP Paribas Primrose Bordeaux 2014 war ein Tennisturnier, das vom 12. bis 18. Mai 2014 in Bordeaux stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2014 und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand vom 10. bis 12. Mai 2014 statt. Bei dieser wurden in drei Runden aus 26 Spielern insgesamt vier Qualifikanten bestimmt. Folgende Spieler hatten sich für das Hauptfeld qualifiziert:

Als Lucky Loser rückten folgende Spieler in das Hauptfeld auf:

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Julien Benneteau Sieg
02. Vereinigte Staaten  Steve Johnson Finale
03. Frankreich  Kenny de Schepper Halbfinale
04. Frankreich  Paul-Henri Mathieu Rückzug
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Ukraine  Serhij Stachowskyj 1. Runde

06. Belgien  David Goffin Viertelfinale

07. Tschechien  Jiří Veselý Viertelfinale

08. Tunesien  Malek Jaziri Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 WC  Frankreich  J. Benneteau 7 6                          
   Vereinigte Staaten  D. Kudla 5 2     1 WC  Frankreich  J. Benneteau 6 6  
   Frankreich  M. Gicquel 65 3     SE  Spanien  R. Ramírez Hidalgo 2 4    
SE  Spanien  R. Ramírez Hidalgo 7 6       1 WC  Frankreich  J. Benneteau 64 7 6
   Kanada  P. Polansky 6 6     7  Tschechien  J. Veselý 7 5 3  
   Kroatien  A. Pavić 3 3        Kanada  P. Polansky 5 5    
WC  Frankreich  M. Teixeira 4 1     7  Tschechien  J. Veselý 7 7    
7  Tschechien  J. Veselý 6 6       1 WC  Frankreich  J. Benneteau 6 3 6
3  Frankreich  K. de Schepper 7 3 7   3  Frankreich  K. de Schepper 4 6 3  
   Brasilien  J. Souza 62 6 64   3  Frankreich  K. de Schepper 7 6    
   Argentinien  M. González 4 2     Q  Argentinien  M. Alund 65 4    
Q  Argentinien  M. Alund 6 6       3  Frankreich  K. de Schepper 6 6  
   Frankreich  A. Olivetti 4 6 6   8  Tunesien  M. Jaziri 1 2    
WC  Frankreich  J. Eysseric 6 3 4      Frankreich  A. Olivetti 4 6 3  
   Argentinien  G. Pella 0 65     8  Tunesien  M. Jaziri 6 1 6  
8  Tunesien  M. Jaziri 6 7       1 WC  Frankreich  J. Benneteau 6 6  
5  Ukraine  S. Stachowskyj 3 3     2  Vereinigte Staaten  S. Johnson 3 2  
   Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 6 6        Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 4 6 3  
   Frankreich  D. Guez 7 7        Frankreich  D. Guez 6 2 6  
   Frankreich  M. Llodra 63 5          Frankreich  D. Guez 4 0  
LL  Argentinien  J. I. Londero 6 2 6   LL  Argentinien  J. I. Londero 6 6    
   Vereinigte Staaten  R. Harrison 3 6 4   LL  Argentinien  J. I. Londero 66 6 6  
Q  Frankreich  J. Ouanna 7 62 5   LL  Frankreich  L. Lokoli 7 3 3  
LL  Frankreich  L. Lokoli 5 7 7     LL  Argentinien  J. I. Londero 3 4  
6  Belgien  D. Goffin 6 6     2  Vereinigte Staaten  S. Johnson 6 6    
   Argentinien  H. Zeballos 3 1     6  Belgien  D. Goffin 6 6    
   Rumänien  A. Ungur 6 3 6      Rumänien  A. Ungur 0 1    
SE  Schweiz  Y. Marti 3 6 4     6  Belgien  D. Goffin 4 3  
Q  Argentinien  A. Collarini 6 7     2  Vereinigte Staaten  S. Johnson 6 6    
WC  Frankreich  F. Serra 4 5     Q  Argentinien  A. Collarini 5 2    
   Argentinien  D. S. Schwartzman 3 62     2  Vereinigte Staaten  S. Johnson 7 6    
2  Vereinigte Staaten  S. Johnson 6 7      

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Kroatien  Marin Draganja
Rumänien  Florin Mergea
Viertelfinale
02. Vereinigtes Konigreich  Ken Skupski
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
1. Runde
03. Deutschland  Dominik Meffert
Osterreich  Philipp Oswald
Viertelfinale
04. Polen  Mateusz Kowalczyk
Schweden  Andreas Siljeström
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Kroatien  M. Draganja
 Rumänien  F. Mergea
6 6          
   Frankreich  K. de Schepper
 Frankreich  A. Olivetti
4 4       1  Kroatien  M. Draganja
 Rumänien  F. Mergea
4 3    
   Argentinien  G. Pella
 Argentinien  D. S. Schwartzman
7 6        Argentinien  G. Pella
 Argentinien  D. S. Schwartzman
6 6    
WC  Frankreich  F. Serra
 Frankreich  M. Teixeira
5 3            Argentinien  G. Pella
 Argentinien  D. S. Schwartzman
4 6 [11]  
3  Deutschland  D. Meffert
 Osterreich  P. Oswald
6 7          Frankreich  M. Gicquel
 Ukraine  S. Stachowskyj
6 3 [13]  
   Vereinigte Staaten  S. Johnson
 Kroatien  A. Pavić
3 5       3  Deutschland  D. Meffert
 Osterreich  P. Oswald
4 3    
   Frankreich  M. Gicquel
 Ukraine  S. Stachowskyj
6 6        Frankreich  M. Gicquel
 Ukraine  S. Stachowskyj
6 6    
   Brasilien  J. Souza
 Argentinien  H. Zeballos
4 4            Frankreich  M. Gicquel
 Ukraine  S. Stachowskyj
w. o.  
   Argentinien  G. Durán
 Argentinien  M. González
1 6 [10]        Vereinigte Staaten  R. Harrison
 Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
     
WC  Frankreich  J. Eysseric
 Frankreich  R. Jouan
6 4 [6]        Argentinien  G. Durán
 Argentinien  M. González
6 1 [3]    
   Vereinigte Staaten  R. Harrison
 Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
6 7        Vereinigte Staaten  R. Harrison
 Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
2 6 [10]  
4  Polen  M. Kowalczyk
 Schweden  A. Siljeström
3 64            Vereinigte Staaten  R. Harrison
 Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
6 7  
   Vereinigte Staaten  D. Kudla
 Kanada  P. Polansky
4 2       WC  Frankreich  E. Couacaud
 Frankreich  L. Lokoli
4 64    
   Tunesien  M. Jaziri
 Rumänien  A. Ungur
6 6          Tunesien  M. Jaziri
 Rumänien  A. Ungur
4 0    
WC  Frankreich  E. Couacaud
 Frankreich  L. Lokoli
7 3 [10]   WC  Frankreich  E. Couacaud
 Frankreich  L. Lokoli
6 6    
2  Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
 Vereinigtes Konigreich  N. Skupski
64 6 [5]    

WeblinksBearbeiten