Tianjin Health Industry Park 2014

Tianjin Health Industry Park 2014
Datum 16.6.2014 – 22.6.2014
Auflage 1
Navigation  2014 
ATP Challenger Tour
Austragungsort Tianjin
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Turniernummer 7023
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/31Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) erste Austragung
Vorjahressieger (Doppel) erste Austragung
Sieger (Einzel) SlowenienSlowenien Blaž Kavčič
Sieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Robin Kern
FrankreichFrankreich Josselin Ouanna
Turnierdirektor Wan Jian Bin
Turnier-Supervisor Stephane Cretois
Rogerio Santos
Letzte direkte Annahme JapanJapan Kento Takeuchi (592)
Stand: 14. Juni 2014

Der Tianjin Health Industry Park 2014 war ein Tennisturnier, das vom 16. bis 22. Juni 2014 in Tianjin, Volksrepublik China, stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2014 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand vom 14. bis 16. Juni 2014 statt. Bei dieser wurden in drei Runden aus 31 Spielern insgesamt vier Qualifikanten bestimmt. Folgende Spieler hatten sich für das Hauptfeld qualifiziert:

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Slowenien  Blaž Kavčič Sieg
02. Russland  Alexander Kudrjawzew Finale
03. China Volksrepublik  Wu Di Halbfinale
04. Russland  Waleri Rudnew Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Frankreich  Josselin Ouanna Viertelfinale

06. Indien  Jeevan Nedunchezhiyan Achtelfinale

07. Japan  Shūichi Sekiguchi Achtelfinale

08. Chinesisch Taipeh  Chen Ti Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1   Slowenien  B. Kavčič 6 6                          
   Vereinigte Staaten  E. King 2 1     1  Slowenien  B. Kavčič 6 6  
Q  Australien  R. Agar 7 6     Q  Australien  R. Agar 2 1    
   Japan  T. Matsui 61 2       1  Slowenien  B. Kavčič 7 7  
   Frankreich  F. Martin 2 4     8  Chinesisch Taipeh  T. Chen 64 5    
   Russland  D. Mazukewitsch 6 6        Russland  D. Mazukewitsch 5 1    
Q  China Volksrepublik  Y. Lu 1 4     8  Chinesisch Taipeh  T. Chen 7 6    
8  Chinesisch Taipeh  T. Chen 6 6       1  Slowenien  B. Kavčič 6 6  
3  China Volksrepublik  D. Wu 6 6     3  China Volksrepublik  D. Wu 4 2    
   Indien  N. S. Balaji 2 4     3  China Volksrepublik  D. Wu 6 7    
WC  China Volksrepublik  Z. Li 6 6     WC  China Volksrepublik  Z. Li 1 5    
   Japan  K. Takeuchi 3 1       3  China Volksrepublik  D. Wu 6 7  
   Korea Sud  J.-s. Nam 3 6 5   5  Frankreich  J. Ouanna 3 5    
   Deutschland  R. Kern 6 3 7      Deutschland  R. Kern 2 4    
WC  China Volksrepublik  M. Gong 69 3     5  Frankreich  J. Ouanna 6 6    
5  Frankreich  J. Ouanna 7 6       1  Slowenien  B. Kavčič 6 3 7
6  Indien  J. Nedunchezhiyan 6 5 6   2  Russland  A. Kudrjawzew 2 6 5
WC  China Volksrepublik  Y. Bai 1 7 4   6  Indien  J. Nedunchezhiyan 60 0    
Q  Russland  M. Ledowskich 6 7     Q  Russland  M. Ledowskich 7 6    
   Weissrussland  D. Schyrmont 3 5       Q  Russland  M. Ledowskich 5 r  
   Japan  H. Kondō 3 6 6   4  Russland  W. Rudnew 2      
   Chinesisch Taipeh  L.-c. Huang 6 2 1      Japan  H. Kondō 62 7 3  
   Vereinigte Staaten  J. Jung 3 6 3   4  Russland  W. Rudnew 7 65 6  
4  Russland  W. Rudnew 6 3 6     4  Russland  W. Rudnew 3 3  
7  Japan  S. Sekiguchi 6 6     2  Russland  A. Kudrjawzew 6 6    
   Vereinigte Staaten  N. Meister 3 1     7  Japan  S. Sekiguchi 2 3    
Q  China Volksrepublik  S. Liu 4 3        Thailand  D. Udomchoke 6 6    
   Thailand  D. Udomchoke 6 6          Thailand  D. Udomchoke 65 3  
   Chinesisch Taipeh  T.-h. Yang 3 6 2   2  Russland  A. Kudrjawzew 7 6    
WC  China Volksrepublik  C. Wang 6 4 6   WC  China Volksrepublik  C. Wang 4 4    
   Korea Sud  Y.-k. Lim         2  Russland  A. Kudrjawzew 6 6    
2  Russland  A. Kudrjawzew w. o.      

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Jordan Kerr
Frankreich  Fabrice Martin
Halbfinale
02. Japan  Hiroki Kondō
Chinesisch Taipeh  Lee Hsin-han
Viertelfinale
03. Chinesisch Taipeh  Chen Ti
Korea Sud  Lim Yong-kyu
1. Runde
04. Australien  Ryan Agar
Chinesisch Taipeh  Huang Liang-chi
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  J. Kerr
 Frankreich  F. Martin
6 6          
   Vereinigte Staaten  N. Meister
 Indien  J. Nedunchezhiyan
3 3       1  Australien  J. Kerr
 Frankreich  F. Martin
6 6    
   Russland  A. Kudrjawzew
 Weissrussland  D. Schyrmont
3 6 [12]      Japan  T. Matsui
 Korea Sud  J.-s. Nam
2 2    
   Japan  T. Matsui
 Korea Sud  J.-s. Nam
6 2 [14]       1  Australien  J. Kerr
 Frankreich  F. Martin
3 6 [9]  
3  Chinesisch Taipeh  T. Chen
 Korea Sud  Y.-k. Lim
5 2          Deutschland  R. Kern
 Frankreich  J. Ouanna
6 4 [11]  
   Deutschland  R. Kern
 Frankreich  J. Ouanna
7 6          Deutschland  R. Kern
 Frankreich  J. Ouanna
6 6    
   Thailand  N. Kadchapanan
 Thailand  D. Udomchoke
6 6        Thailand  N. Kadchapanan
 Thailand  D. Udomchoke
3 3    
WC  China Volksrepublik  Y. Ning
 China Volksrepublik  B. Ouyang
1 2            Deutschland  R. Kern
 Frankreich  J. Ouanna
63 7 [10]
WC  China Volksrepublik  Y. Bai
 China Volksrepublik  D. Wu
6 7          Vereinigte Staaten  J. Jung
 Vereinigte Staaten  E. King
7 5 [8]
WC  China Volksrepublik  X. Gao
 China Volksrepublik  C. Wang
1 5       WC  China Volksrepublik  Y. Bai
 China Volksrepublik  D. Wu
65 6 [5]    
   China Volksrepublik  M. Gong
 China Volksrepublik  Z. Li
3 7 [10]      China Volksrepublik  M. Gong
 China Volksrepublik  Z. Li
7 3 [10]  
4  Australien  R. Agar
 Chinesisch Taipeh  L.-c. Huang
6 64 [7]          China Volksrepublik  M. Gong
 China Volksrepublik  Z. Li
61 6 [5]
   Chinesisch Taipeh  H.-y. Peng
 Chinesisch Taipeh  T.-h. Yang
64 4          Vereinigte Staaten  J. Jung
 Vereinigte Staaten  E. King
7 4 [10]  
   Vereinigte Staaten  J. Jung
 Vereinigte Staaten  E. King
7 6          Vereinigte Staaten  J. Jung
 Vereinigte Staaten  E. King
2 6 [10]  
   Indien  N. S. Balaji
 Japan  B. Satō
4 3     2  Japan  H. Kondō
 Chinesisch Taipeh  H.-h. Lee
6 4 [5]  
2  Japan  H. Kondō
 Chinesisch Taipeh  H.-h. Lee
6 6      

WeblinksBearbeiten