Hauptmenü öffnen

Schwimmweltmeisterschaften 2019

Schwimmveranstaltung der FINA in Gwangju (Südkorea)
Ambox current red.svg Dieser Artikel beschreibt ein aktuelles Ereignis. Die Informationen können sich deshalb rasch ändern.

Die 18. Schwimmweltmeisterschaften finden vom 12. bis 28. Juli 2019 in der südkoreanischen Stadt Gwangju, Provinz Jeollanam-do, statt.

18. Schwimmweltmeisterschaften 2019
Gastgeberort Gwangju
Gastgeberland Korea SudSüdkorea Südkorea
Beginn 12. Juli 2019
Ende 28. Juli 2019
Veranstaltungsorte Nambu University,
Yeomju Gymnasium,
Chosun University,
Yeosu Expo Ocean Park
Disziplinen Schwimmsport,
Freiwasserschwimmen,
Wasserball,
Wasserspringen,
Synchronschwimmen,
Klippenspringen
Athleten 2.623
2017 Budapest 2021 Fukuoka
[ Auf Wikidata bearbeiten ]

In allen Sportarten werden Quotenplätze für die Olympischen Sommerspielen 2020 vergeben. So qualifizierten sich beispielsweise im Wasserspringen alle Podiumsplatzierten für die Olympia-Teilnahme in ihrer jeweiligen Sprungkategorie.

Der Schwimmweltverband (FINA) vergab am 19. Juli 2013 auf seinem Kongress am Rande der Schwimmweltmeisterschaften 2013 in Barcelona die Titelkämpfe an die Stadt im Südwesten von Südkorea.[1]

Für die Ausrichtung hatten sich des Weiteren die Städte Budapest (Ungarn) und Tokio (Japan) beworben. Eine weitere Bewerbung wurde vom chinesischen Schwimmverband eingereicht, ohne eine Stadt als Austragungsort zu benennen.[2]

Inhaltsverzeichnis

ZeitplanBearbeiten

Eröffnungsfeier Qualifikation Medaillenentscheidung Abschlussfeier
Juli 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 Total
Eröffnungs-/Schlussfeier 76
  Beckenschwimmen 4 4 5 5 5 5 6 8 42
  Freiwasserschwimmen 1 1 1 1 1 2 7
  Synchronschwimmen 1 1 2 1 1 1 1 2 10
  Wasserspringen 3 2 2 1 1 1 1 2 13
Klippenspringen 1 1 2
  Wasserball F M F M F M F M F M F M F M 2

Wasserspringen Ergebnisse WasserspringenBearbeiten

Medaillenspiegel Wasserspringen
Platz Land G S B Gesamt
1 China Volksrepublik  China 12 4 1 17
2 Australien  Australien 1 0 1 2
3 Russland  Russland 0 3 1 4
4 Kanada  Kanada 0 2 0 2
5 Mexiko  Mexiko 0 1 3 4
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 0 1 3 4
7 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 0 1 2 3
8 Malaysia  Malaysia 0 1 0 1
9 Deutschland  Deutschland 0 0 1 1
Korea Sud  Südkorea 0 0 1 1
Gesamt 13 13 13 39

MännerBearbeiten

1-Meter-Einzel (Sprungbrett)Bearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Wang Zongyuan 440,25
2 Mexiko  Mexiko Rommel Pacheco 420,15
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Peng Jianfeng 415,00
4 Korea Sud  Südkorea Woo Ha-ram 406,15
5 Deutschland  Deutschland Patrick Hausding 405,05
6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Briadam Herrera 399,90
7 Ukraine  Ukraine Oleh Kolodij 396,40
8 Polen  Polen Kacper Lesiak 380,05

3-Meter-Einzel (Sprungbrett)Bearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10-Meter-Einzel (Plattform Turm)Bearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

3-Meter-Synchron (Sprungbrett)Bearbeiten

Platz Land Athleten Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10-Meter-Synchron (Plattform Turm)Bearbeiten

Platz Land Athleten Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

27-Meter-Einzel (Klippe)Bearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

FrauenBearbeiten

1-Meter-Einzel (Sprungbrett)Bearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

3-Meter-Einzel (Sprungbrett)Bearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10-Meter-Einzel (Plattform Turm)Bearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

3-Meter-Synchron (Sprungbrett)Bearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10-Meter-Synchron (Plattform Turm)Bearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

20-Meter-Einzel (Klippe)Bearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

GemischtBearbeiten

3-Meter-Synchron (Sprungbrett)Bearbeiten

Platz Land Athlet/in Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10-Meter-Synchron (Plattform Turm)Bearbeiten

Platz Land Athlet/in Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

Team-EventBearbeiten

Synchron-Kombinationswettbewerb im Kunstspringen vom 3-Meter-Sprungbrett und im Turmspringen von der 10-Meter-Plattform

Platz Land Athlet/in Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

Schwimmen Ergebnisse BeckenschwimmenBearbeiten

MännerBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

4 × 100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

4 × 200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

4 × 100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

FrauenBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

4 × 100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletinnen Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

4 × 200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletinnen Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

4 × 100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athletinnen Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

MixedBearbeiten

4 × 100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

4 × 100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

Freiwasserschwimmen Ergebnisse FreiwasserschwimmenBearbeiten

MännerBearbeiten

5 kmBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  HUN Kristóf Rasovszky 53:22,1 min
2 Frankreich  FRA Logan Fontaine 53:32,2 min
3 Kanada  CAN Eric Hedlin 53:32,4 min
4 Tschechien  CZE Matěj Kozubek 53:33,6 min
5 Italien  ITA Domenico Acerenza 53:34,0 min
6 Ungarn  HUN Dániel Székelyi 53:34,4 min
7 Australien  AUS Bailey Armstrong 53:34,8 min
8 Russland  RUS Kirill Abrossimow 53:35,5 min

10 kmBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  GER Florian Wellbrock 1:47:55,9 h
2 Frankreich  FRA Marc-Antoine Olivier 1:47:56,1 h
3 Deutschland  GER Rob Muffels 1:47:57,4 h
4 Ungarn  HUN Kristóf Rasovszky 1:47:59,5 h
5 Vereinigte Staaten  USA Jordan Wilimovsky 1:48:01,0 h
6 Italien  ITA Gregorio Paltrinieri 1:48:01,0 h
7 Niederlande  NED Ferry Weertman 1:48:01,9 h
8 Spanien  ESP Alberto Martínez 1:48:02,2 h

25 kmBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

FrauenBearbeiten

5 kmBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Brasilien  BRA Ana Marcela Cunha 57:56,0 min
2 Frankreich  FRA Aurélie Muller 57:57,0 min
3 Vereinigte Staaten  USA Hannah Moore 57:58,0 min
3 Deutschland  GER Leonie Beck 57:58,0 min
5 Italien  ITA Rachele Bruni 57:58,7 min
6 Italien  ITA Giulia Gabbrielleschi 57:59,0 min
7 Vereinigte Staaten  USA Ashley Twichell 58:00,0 min
8 China Volksrepublik  CHN Hou Yawen 58:00,9 min

10 kmBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  CHN Xin Xin 1:54:47,2 h
2 Vereinigte Staaten  USA Haley Anderson 1:54:48,1 h
3 Italien  ITA Rachele Bruni 1:54:49,9 h
4 Frankreich  FRA Lara Grangeon 1:54:50,0 h
5 Brasilien  BRA Ana Marcela Cunha 1:54:50,5 h
6 Vereinigte Staaten  USA Ashley Twichell 1:54:50,5 h
7 Australien  AUS Kareena Lee 1:54:50,5 h
8 Deutschland  GER Finnia Wunram 1:54:50,7 h

25 kmBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1
2
3
4
5
6
7
8

Gemischte StaffelBearbeiten

4 × 1,25 kmBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1 Deutschland  Deutschland Lea Boy
Sarah Köhler
Sören Meißner
Rob Muffels
53:58,7 min
2 Italien  Italien Rachele Bruni
Giulia Gabbrielleschi
Domenico Acerenza
Gregorio Paltrinieri
53:58,9 min
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Haley Anderson
Jordan Wilimovsky
Ashley Twichell
Michael Brinegar
53:59,0 min
4 Brasilien  Brasilien Ana Marcela Cunha
Viviane Jungblut
Diogo Villarinho
Fernando Ponte
54:24,5 min
5 Australien  Australien Chelsea Gubecka
Hayden Cotter
Kareena Lee
Nicholas Sloman
54:36,8 min
6 Frankreich  Frankreich Lara Grangeon
David Aubry
Aurélie Muller
Marc-Antoine Olivier
54:37,1 min
7 Niederlande  Niederlande Esmee Vermeulen
Sharon van Rouwendaal
Pepijn Smits
Ferry Weertman
54:37,2 min
8 Ungarn  Ungarn Réka Rohács
Gergely Gyurta
Anna Olasz
Kristóf Rasovszky
55:02,7 min

Synchronschwimmen Ergebnisse SynchronschwimmenBearbeiten

KombinationBearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

Solo (technisches Programm)Bearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 Russland  RUS Swetlana Kolesnitschenko 95.0023
2 Spanien  ESP Ona Carbonell 92.5002
3 Japan  JPN Yukiko Inui 92.3084
4 Ukraine  UKR Marta Fjedina 91.3014
5 Kanada  CAN Jacqueline Simoneau 89.2932
6 Italien  ITA Linda Cerruti 88.0378
7 Griechenland  GRE Evangelia Platanioti 86.2921
8 Osterreich  AUT Vasiliki Alexandri 85.6098

Duett (technisches Programm)Bearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1 Russland  RUS Swetlana Kolesnitschenko
Swetlana Romaschina
95.9010
2 China Volksrepublik  CHN Huang Xuechen
Sun Wenyan
94.0072
3 Ukraine  UKR Marta Fjedina
Nastassja Sawtschuk
92.5847
4 Japan  JPN Yukiko Inui
Megumu Yoshida
92.1116
5 Italien  ITA Linda Cerruti
Costanza Ferro
90.1743
6 Kanada  CAN Claudia Holzner
Jacqueline Simoneau
88.8659
7 Spanien  ESP Paula Ramírez
Sara Saldaña
87.2960
8 Osterreich  AUT Anna-Maria Alexandri
Eirini-Marina Alexandri
87.0378

Mannschaft (technisches Programm)Bearbeiten

Platz Land Punkte
1 Russland  Russland 96.9426
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China 95.1543
3 Ukraine  Ukraine 93.4514
4 Japan  Japan 92.7207
5 Italien  Italien 91.0411
6 Spanien  Spanien 90.2506
7 Kanada  Kanada 89.4990
8 Griechenland  Griechenland 87.0863

Mixed Duett (technisches Programm)Bearbeiten

Platz Land Athleten Punkte
1 Russland  RUS Majja Gurbanberdijewa
Alexander Malzew
92.0749
2 Italien  ITA Manila Flamini
Giorgio Minisini
90.8511
3 Japan  JPN Atsushi Abe
Yumi Adachi
88.5113
4 Vereinigte Staaten  USA Bill May
Natalia Vega
86.9235
5 China Volksrepublik  CHN Shi Haoyu
Zhang Yayi
85.5881
6 Spanien  ESP Emma García
Pau Ribes
84.4015
7 Brasilien  BRA Renan Souza
Giovana Stephan
79.4495
8 Kolumbien  COL Jennifer Cerquera
Gustavo Sánchez
77.5388

Solo (freies Programm)Bearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 Russland  RUS Swetlana Romaschina 97,1333
2 Spanien  ESP Ona Carbonell 94,5667
3 Japan  JPN Yukiko Inui 93,2000
4 Ukraine  UKR Marta Fjedina 92,5667
5 Kanada  CAN Jacqueline Simoneau 90,7000
6 Italien  ITA Linda Cerruti 90,4667
7 Griechenland  GRE Evangelia Platanioti 88,6667
8 Osterreich  AUT Vasiliki Alexandri 87,1667

Duett (freies Programm)Bearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

Mixed Duett (freies Programm)Bearbeiten

Platz Land Athleten Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

Team (freies Programm)Bearbeiten

Platz Land Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

HighlightBearbeiten

Platz Land Punkte
1 Ukraine  Ukraine 94.5000
2 Italien  Italien 91.7333
3 Spanien  Spanien 91.1333
4 Kanada  Kanada 89.9333
5 Frankreich  Frankreich 87.2000
6 Israel  Israel 83.7000
7 Ungarn  Ungarn 77.5667
8 Thailand  Thailand 71.1333

Wasserball Ergebnisse WasserballBearbeiten

MännerBearbeiten

Platz Land
1
2
3
4
5
6
7
8

FrauenBearbeiten

Platz Land
1
2
3
4
5
6
7
8

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. stern.de: Schwimm-WM 2019 in Südkorea - 2021 Budapest@1@2Vorlage:Toter Link/www.stern.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Artikel vom 19. Juli 2013
  2. waterpoloworld.com: Four bidders for 2019 World Championships Artikel vom 24. Januar 2013 (englisch)