Hauptmenü öffnen
Penny Oleksiak Schwimmen
Penny Oleksiak.jpg

Persönliche Informationen
Name: Penelope Oleksiak
Nation: KanadaKanada Kanada
Schwimmstil(e): Freistil, Schmetterling
Verein: Toronto Swim Club
Geburtstag: 13. Juni 2000
Geburtsort: Toronto
Größe: 1,85 m
Gewicht: 68 kg
Medaillenspiegel

Penelope „Penny“ Oleksiak (* 13. Juni 2000 in Toronto) ist eine kanadische Schwimmerin und Olympiasiegerin. Sie gewann bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro die Goldmedaille über 100 m Freistil und die Silbermedaille über 100 m Schmetterling. Sie hält die Juniorenweltrekorde über 100 m Freistil und 100 m Schmetterling.

KarriereBearbeiten

Oleksiak gewann bei den Juniorenweltmeisterschaften 2015 in Singapur insgesamt sechs Medaillen. Im folgenden Jahr qualifizierte sie sich für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, wo sie vier Medaillen gewann: zweimal Bronze mit der Freistil-Staffel, Silber über 100 m Schmetterling und Gold (gemeinsam mit Simone Manuel aus den USA) über 100 m Freistil. Mit der Zeit von 52,70 s stellte Oleksiak über 100 m Freistil einen neuen Juniorenweltrekord und gleichzeitig einen neuen Olympiarekord auf. Oleksiak ist die erste in den 2000er-Jahren geborene Schwimmerin, die eine olympische Goldmedaille gewinnen konnte.[1] Ende 2016 wurde sie mit der Lou Marsh Trophy als kanadische Sportlerin des Jahres ausgezeichnet.

BestleistungenBearbeiten

  • 100 m Freistil – 52,70 s (11. August 2016 in Rio de Janeiro), zugleich Olympiarekord
  • 100 m Schmetterling – 56,46 s (7. August 2016 in Rio de Janeiro)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Peter Ahrens: Schwimmen: Ein Rennen, zwei Siegerinnen. In: Spiegel Online. 12. August 2016, abgerufen am 7. Januar 2017.