Hauptmenü öffnen

Schwimmweltmeisterschaften 1994

Schwimmveranstaltung der FINA in Rom (Italien)
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Die Sportarten Wasserball (→en-wiki) und Wasserspringen (→en-wiki) fehlen noch komplett.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Folgende Teile scheinen seit 1994 nicht mehr aktuell zu sein: Der Medaillenspiegel stellt nur einen Zwischenstand dar. (Er besteht hauptsächlich aus den Medaillen der Beckenschwimmer(→en-wiki).)
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

7. Schwimmweltmeisterschaften
Gastgeberort Rom
Gastgeberland ItalienItalien Italien
Beginn 1. September 1994
Ende 11. September 1994
Veranstaltungsorte Foro Italico
Disziplinen Schwimmsport,
Synchronschwimmen,
Freiwasserschwimmen,
Wasserball
Athleten
1991 Perth 1998 Perth
[ Auf Wikidata bearbeiten ]
Medaillenspiegel
Zwischenstand (!) nach ca. 34 Entscheidungen (von ca. 45)
Pl. Land G S B Gesamt
1 China VolksrepublikVolksrepublik China VR China 12 6 1 19
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 7 10 7 24
3 AustralienAustralien Australien 5 3 4 12
4 RusslandRussland Russland 3 5 3 11
5 UngarnUngarn Ungarn 2 3 4 9
6 FinnlandFinnland Finnland 2 2 4
7 KanadaKanada Kanada 1 2 1 4
8 SchwedenSchweden Schweden 1 2 3
9 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 4 6
10 SpanienSpanien Spanien 1 1 2
11 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1 2 3
11 JapanJapan Japan 1 2 3
13 BelgienBelgien Belgien 2 2
BrasilienBrasilien Brasilien 2 2
Costa RicaCosta Rica Costa Rica 2 2
16 ItalienItalien Italien 1 1
Litauen 1989Litauen Litauen 1 1
Gesamt 35 37 36 108

Die 7. Schwimmweltmeisterschaften fanden vom 1. bis 11. September 1994 in Rom statt und wurden vom Weltschwimmverband, der FINA veranstaltet. 1400 Sportler aus 102 Nationen nahmen an den Meisterschaften teil.

Inhaltsverzeichnis

ZeichenerklärungBearbeiten

Schwimmen MännerBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Alexander Popow 00:22,17
2 Vereinigte Staaten  USA Gary Hall junior 00:22,44
3 Litauen 1989  Litauen Majolis Raimundas 00:22,52

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Alexander Popow 00:49,12
2 Vereinigte Staaten  USA Gary Hall junior 00:49,41
3 Brasilien  Brasilien Gustavo Borges 00:49,52

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Finnland  Finnland Antti Kasvio 01:47,32
2 Schweden  Schweden Anders Holmertz 01:48,24
3 Neuseeland  Neuseeland Danyon Loader 01:48,49

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Kieren Perkins 03:43,80
WR
2 Finnland  Finnland Antti Kasvio 03:48,55
3 Neuseeland  Neuseeland Danyon Loader 03:48,62

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Kieren Perkins 14:50,52
2 Australien  Australien Daniel Kowalski 14:53,42
3 Deutschland  Deutschland Steffen Zesner 15:09,20

SchmetterlingBearbeiten

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Polen  Polen Rafał Szukała 00:53,51
2 Schweden  Schweden Lars Frölander 00:53,65
3 Russland  Russland Denis Pankratow 00:53,68

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Denis Pankratow 01:56,54
2 Neuseeland  Neuseeland Danyon Loader 01:57,99
3 Deutschland  Deutschland Chris-Carol Bremer 01:58,11

RückenBearbeiten

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Spanien  Spanien Martín López-Zubero 00:55,17
2 Vereinigte Staaten  USA Jeff Rouse 00:55,51
3 Ungarn  Ungarn Tamás Deutsch 00:55,69

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Wladimir Selkow 01:57,42
2 Spanien  Spanien Martín López-Zubero 01:58,75
3 Vereinigte Staaten  USA Royce Sharp 01:58,86

BrustBearbeiten

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  Ungarn Norbert Rózsa 01:01,24
2 Ungarn  Ungarn Károly Gűttler 01:01,44
3 Belgien  Belgien Frederik Deburghgraeve 01:01,79

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  Ungarn Norbert Rózsa 02:12,81
2 Vereinigte Staaten  USA Eric Wunderlich 02:12,87
3 Ungarn  Ungarn Károly Gűttler 02:14,12

LagenBearbeiten

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Finnland  Finnland Jani Sievinen 01:58,16
WR
2 Vereinigte Staaten  USA Greg Burgess 02:00,86
3 Ungarn  Ungarn Attila Czene 02:01,84

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Tom Dolan 04:12,30
WR
2 Finnland  Finnland Jani Sievinen 04:13,29
3 Vereinigte Staaten  USA Eric Namesnik 04:15,69

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

FreiwasserschwimmenBearbeiten

25 KilometerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Kanada  Kanada Greg Streppel 05:05:42,00
2 Australien  Australien David Bates 05:36:31,00
3 Russland  Russland Alexej Akatiew 05:37:26,00

Schwimmen FrauenBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Le Jingyi 00:24,51
WR
2 Russland  Russland Natalia Mescherjakow 00:25,10
3 Vereinigte Staaten  USA Amy Van Dyken 00:25,18

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Le Jingyi 00:54,01
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Lu Bin 00:54,15
3 Deutschland  Deutschland Franziska van Almsick 00:54,77

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Franziska van Almsick 01:56,78
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Lu Bin 01:56,89
3 Costa Rica  Costa Rica Claudia Poll 01:57,61

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Aihua Yang 04:09,64
2 Vereinigte Staaten  USA Cristina Teuscher 04:10,21
3 Costa Rica  Costa Rica Claudia Poll 04:10,61

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Janet Evans 08:29,85
2 Australien  Australien Hayley Lewis 08:29,94
3 Vereinigte Staaten  USA Brooke Bennett 08:31,30

SchmetterlingBearbeiten

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Liu Limin 00:58,98
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yun Qu 00:59,69
3 Australien  Australien Susie O’Neill 01:00,11

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Liu Limin 02:07,25
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yun Qu 02:07,42
3 Australien  Australien Susie O’Neill 02:09,54

RückenBearbeiten

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China He Cihong 01:00,57
2 Russland  Russland Nina Schiwanewskaja 01:00,83
3 Vereinigte Staaten  USA Barbara Bedford 01:01,32

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China He Cihong 02:07,40
2 Ungarn  Ungarn Krisztina Egerszegi 02:09,10
3 Italien  Italien Lorenza Vigarani 02:10,92

BrustBearbeiten

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Samantha Riley 01:07,69
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Guohong Dai 01:09,26
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yuan Yuan 01:10,19

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Samantha Riley 02:26,87
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yuan Yuan 02:27,38
3 Belgien  Belgien Brigitte Becue 02:28,85

LagenBearbeiten

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Lu Bin 02:12,34
2 Vereinigte Staaten  USA Allison Wagner 02:14,40
3 Australien  Australien Elli Overton 02:15,26

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Dai Guohong 04:39,14
2 Vereinigte Staaten  USA Allison Wagner 04:39,98
3 Vereinigte Staaten  USA Kristine Quance 04:42,21

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 07:57,96
2 Deutschland  Deutschland 08:01,37
3 Vereinigte Staaten  USA 08:03,16

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

FreiwasserschwimmenBearbeiten

25 KilometerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Melissa Cunningham 05:48:25,00
2 Ungarn  Ungarn Rita Kovács 05:50:13,00
3 Australien  Australien Shelley Taylor-Smith 05:53:12,00

SynchronschwimmenBearbeiten

SoloBearbeiten

Platz Land Athletin
1 Vereinigte Staaten  USA Becky Dyroen-Lancer
2 Japan  JPN Fumiko Okuno
3 Kanada  CAN Lisa Alexander

DuettBearbeiten

Platz Land Athletinnen
1 Vereinigte Staaten  USA Becky Dyroen-Lancer
Jill Sudduth
2 Kanada  CAN Lisa Alexander
Erin Woodley
3 Japan  JPN Fomiko Okuno
Miya Tachibana

TeamBearbeiten

Platz Land Athletinnen
1 Vereinigte Staaten  USA Suzannah Bianco
Jill Savery
Heather Simmons
Nathalie Schneyder
Margot Thien
Jill Sudduth
Tammy Cleland
Heather Pease
2 Kanada  CAN
3 Japan  JPN

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten