Kurzbahnweltmeisterschaften 1995

Kurzbahnweltmeisterschaften 1995
Veranstaltungsort BrasilienBrasilien Rio de Janeiro
Teilnehmende Nationen 57
Teilnehmende Athleten 350
Entscheidungen 32
Eröffnung 30. November 1995
Abschluss 3. Dezember 1995
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 AustralienAustralien Australien 12 7 7 26
2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 5 2 2 9
3 BrasilienBrasilien Brasilien 3 2 1 6
4 KanadaKanada Kanada 2 5 0 7
5 Costa RicaCosta Rica Costa Rica
KubaKuba Kuba
2 0 0 2
7 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 4 5 10
8 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 2 1 4
9 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1 2 0 3
10 DanemarkDänemark Dänemark 1 1 2 4
11 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1 0 2 3
12 Venezuela 1954Venezuela Venezuela 1 0 1 2
13 NiederlandeNiederlande Niederlande 0 3 0 3
14 UkraineUkraine Ukraine 0 2 0 1
15 RusslandRussland Russland 0 1 2 3
16 SlowakeiSlowakei Slowakei 0 1 1 2
17 PolenPolen Polen 0 0 3 3
18 SchwedenSchweden Schweden 0 0 2 2
19 FrankreichFrankreich Frankreich
RumänienRumänien Rumänien
UngarnUngarn Ungarn
0 0 1 1

Die Kurzbahnweltmeisterschaften 1995 im Schwimmen fanden vom 30. November bis 3. Dezember 1995 in Rio de Janeiro statt und wurden vom internationalen Schwimmverband FINA organisiert.

ZeichenerklärungBearbeiten

Schwimmen MännerBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Venezuela 1954  Venezuela Francisco Sánchez 00:21,80
WR
2 Brasilien  Brasilien Fernando Scherer 00:22,08
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Changji Jiang 00:22,17

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Brasilien  Brasilien Fernando Scherer 00:47,97
2 Brasilien  Brasilien Gustavo Borges 00:48,00
3 Venezuela 1954  Venezuela Francisco Sánchez 00:48,46

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Brasilien  Brasilien Gustavo Borges 01:45,55
2 Neuseeland  Neuseeland Trent Bray 01:46,18
3 Australien  Australien Michael Klim 01:46,44

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Daniel Kowalski 03:45,14
2 Deutschland  Deutschland Jörg Hoffmann 03:45,65
3 Australien  Australien Malcolm Allen 03:47,00

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Daniel Kowalski 14:48,51
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Ian Wilson 14:49,72
3 Deutschland  Deutschland Jörg Hoffmann 15:05,36

SchmetterlingBearbeiten

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Scott Miller 00:52,38
WR
2 Russland  Russland Denis Pimankow 00:52,64
3 Australien  Australien Michael Klim 00:52,80

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Scott Goodman 01:54,79
WR
2 Australien  Australien Scott Miller 01:56,36
3 Deutschland  Deutschland Chris-Carol Bremer 01:57,30

RückenBearbeiten

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Kuba  Kuba Rodolfo Falcón 00:53,12
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Neil Willey 00:53,23
3 Deutschland  Deutschland Jirka Letzin 00:53,65

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Kuba  Kuba Rodolfo Falcón 01:55,16
2 Kanada  Kanada Chris Renaud 01:55,27
3 Ungarn  Ungarn Tamás Deutsch 01:56,18

BrustBearbeiten

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Mark Warnecke 00:59,89
2 Neuseeland  Neuseeland Paul Kent 01:00,14
3 Russland  Russland Stanislaw Lopuchow 01:00,33

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yiwu Wang 02:11,11
2 Australien  Australien Ryan Mitchell 02:11,46
3 Frankreich  Frankreich Jean-Lionel Rey 02:11,92

LagenBearbeiten

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Matthew Dunn 01:56,86
2 Kanada  Kanada Curtis Myden 01:58,56
3 Polen  Polen Marcin Maliński 01:58,61

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Matthew Dunn 04:08,02
WR
2 Kanada  Kanada Curtis Myden 04:09,39
3 Polen  Polen Marcin Maliński 04:10,37

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

Schwimmen FrauenBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Le Jingyi 00:24,62
2 Niederlande  Niederlande Angela Postma 00:25,10
3 Deutschland  Deutschland Sandra Völker 00:25,21

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Le Jingyi 00:53,23
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Chao Na 00:54,52
3 Deutschland  Deutschland Sandra Völker 00:54,69

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Costa Rica  Costa Rica Claudia Poll 01:55,42
WR
2 Australien  Australien Susan O'Neill 01:56,47
3 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 01:56,61

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Costa Rica  Costa Rica Claudia Poll 04:05,18
2 Niederlande  Niederlande Carla Geurts 04:06,20
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Sarah Hardcastle 04:07,20

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Sarah Hardcastle 08:26,46
2 Niederlande  Niederlande Carla Geurts 08:28,10
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Ping Luo 08:29,95

SchmetterlingBearbeiten

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Liu Limin 00:58,68
WR
2 Australien  Australien Susan O'Neill 00:58,69
3 Australien  Australien Angela Kennedy 00:58,74

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Susan O'Neill 02:06,18
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Liu Limin 02:06,51
3 Danemark  Dänemark Mette Jacobsen 02:11,07

RückenBearbeiten

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Misty Hyman 01:00,21
2 Danemark  Dänemark Mette Jacobsen 01:00,25
3 Vereinigte Staaten  USA Barbara Bedford 01:00,63

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Danemark  Dänemark Mette Jacobsen 02:08,18
2 Deutschland  Deutschland Dagmar Hase 02:09,00
3 Australien  Australien Leigh Habler 02:09,33

BrustBearbeiten

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Samantha Riley 01:05,70
WR
2 Ukraine  Ukraine Swetlana Bondarenko 01:07,78
3 Australien  Australien Linley Frame 01:08,61

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Samantha Riley 02:20,85
WR
2 Ukraine  Ukraine Swetlana Bondarenko 02:24,78
3 Polen  Polen Alicja Pęczak 02:25,62

LagenBearbeiten

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Ellie Overton 02:11,67
2 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 02:11,91
3 Schweden  Schweden Louise Karlsson 02:12,38

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Kanada  Kanada Joanne Malar 04:36,40
2 Kanada  Kanada Nancy Sweetnam 04:37,04
3 Danemark  Dänemark Britta Vestergaard 04:37,10

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten