Hauptmenü öffnen

Schwimmweltmeisterschaften 2003

Schwimmveranstaltung der FINA in Barcelona (Spanien)

Die 10. Schwimmweltmeisterschaften fanden vom 12. bis 27. Juli 2003 in Barcelona statt und wurden vom Weltverband FINA ausgerichtet. Wettkampforte waren ein künstliches Becken in der Veranstaltungshalle Palau Sant Jordi (Schwimmen), die Piscinas Bernat Picornell (Synchronschwimmen), die Piscina Municipal de Montjuïc (Kunst- und Turmspringen), allesamt auf dem Montjuïc, ein am Strand von Barceloneta neu errichtetes Vereinsbecken des nationalen Wasserball-Rekordmeisters Club de Natación de Barcelona (Wasserball) sowie ein Rundkurs im Hafen (Langstreckenschwimmen).

10. Schwimmweltmeisterschaften
Gastgeberort Barcelona
Gastgeberland SpanienSpanien Spanien
Beginn 12. Juli 2003
Ende 27. Juli 2003
Veranstaltungsorte Palau Sant Jordi,
Bernat Picornell Schwimmstadion,
Piscina Municipal de Montjuïc,
Port Vell
Disziplinen Schwimmsport,
Freiwasserschwimmen,
Wasserball,
Wasserspringen,
Synchronschwimmen
Athleten 2.015
2001 Fukuoka 2005 Montreal
[ Auf Wikidata bearbeiten ]
Medaillenspiegel
(Endstand nach 62 Entscheidungen)
Pl. Land G S B Gesamt
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 12 13 6 31
2 RusslandRussland Russland 10 5 6 21
3 AustralienAustralien Australien 8 12 6 26
4 China VolksrepublikVolksrepublik China VR China 7 4 8 19
5 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 6 5 16
6 JapanJapan Japan 3 3 3 9
7 NiederlandeNiederlande Niederlande 3 2 2 7
8 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 2 3 3 8
9 UkraineUkraine Ukraine 2 3 2 7
10 ItalienItalien Italien 2 2 1 5
11 KanadaKanada Kanada 2 1 3
12 UngarnUngarn Ungarn 1 4 1 6
13 SpanienSpanien Spanien 1 1 4 6
14 PolenPolen Polen 1 1 2
15 FrankreichFrankreich Frankreich 1 2 3
16 FinnlandFinnland Finnland 1 1 2
17 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 1 1
18 TschechienTschechien Tschechien 2 2
19 SlowakeiSlowakei Slowakei 1 1 2
20 DanemarkDänemark Dänemark 1 1
KroatienKroatien Kroatien 1 1
22 RumänienRumänien Rumänien 2 2
23 BulgarienBulgarien Bulgarien 1 1
MexikoMexiko Mexiko 1 1
SchwedenSchweden Schweden 1 1
Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro Serbien und Montenegro 1 1
SudafrikaSüdafrika Südafrika 1 1
TunesienTunesien Tunesien 1 1
Gesamt 62 64 60 186
Verteilung bei Zeitgleichheit:
* 3× 1. Platz = 3× Gold, 0× Silber, 0× Bronze
* 2× 1. Platz = 2× Gold, 0× Silber, 1× Bronze
* 2× 2. Platz = 1× Gold, 2× Silber, 0× Bronze
* 2× 3. Platz = 1× Gold, 1× Silber, 2× Bronze

Inhaltsverzeichnis

Wettkämpfe der MännerBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Alexander Popow 21,92
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 22,20
3 Niederlande  Niederlande P. v. d. Hoogenband 22,29
4 Niederlande  Niederlande Johan Kenkhuis 22,30
5 Frankreich  Frankreich Julien Sicot 22,38
6 Ukraine  Ukraine Olexandr Wolynez 22,40
7 Australien  Australien Brett Hawke 22,41
8 Vereinigte Staaten  USA Jason Lezak 22,44

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Alexander Popow 48,42
2 Niederlande  Niederlande P. v. d. Hoogenband 48,68
3 Australien  Australien Ian Thorpe 48,77
4 Vereinigte Staaten  USA Jason Lezak 48,94
5 Russland  Russland Andrei Kapralow 48,95
6 Frankreich  Frankreich Frédérick Bousquet 49,30
7 Sudafrika  Südafrika Ryk Neethling 49,51
8 Serbien und Montenegro  Serbien u. Menten. Milorad Čavić 49,65

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Ian Thorpe 1:45,14
2 Niederlande  Niederlande P. v. d. Hoogenband 1:46,43
3 Australien  Australien Grant Hackett 1:46,85
4 Tschechien  Tschechien Květoslav Svoboda 1:48,73
5 Russland  Russland Andrei Kapralow 1:48,76
6 Italien  Italien Federico Capellazzo 1:48,79
7 Slowenien  Slowenien Peter Mankoč 1:48,96
8 Vereinigte Staaten  USA Nate Dusing 1:49,35

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Ian Thorpe 3:42,58
2 Australien  Australien Grant Hackett 3:45,17
3 Rumänien  Rumänien Dragoș Coman 3:46,87
4 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 3:47,44
5 Vereinigte Staaten  USA Klete Keller 3:47,70
6 Russland  Russland Juri Prilukow 3:48,50
7 Vereinigte Staaten  USA Chad Carvin 3:50,36
8 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Graeme Smith 3:51,83

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Grant Hackett 7:43,82
2 Vereinigte Staaten  USA Larsen Jensen 7:48,09
3 Ukraine  Ukraine Ihor Tscherwynskyj 7:53,15
4 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Graeme Smith 7:53,48
5 Rumänien  Rumänien Dragoș Coman 7:57,22
6 Vereinigte Staaten  USA Kurtis MacGillivary 8:01,75
7 Japan  Japan Shunichi Fujita 8:02,38
8 China Volksrepublik  Volksrepublik China Zhang Lin 8:04,10

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Grant Hackett 14:43,14
2 Ukraine  Ukraine Ihor Tscherwynskyj 15:01,04
3 Vereinigte Staaten  USA Erik Vendt 15:01,28
4 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. David Davies 14:51,62
5 Vereinigte Staaten  USA Larsen Jensen 15:05,04
6 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Graeme Smith 15:08,25
7 Italien  Italien Christian Minotti 15:13,28
8 Polen  Polen Paweł Korzeniowski 15:13,98

SchmetterlingBearbeiten

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Matt Welsh 23,43 (WR)
2 Vereinigte Staaten  USA Ian Crocker 23,62
3 Russland  Russland Jewgeni Korotyschkin 23,73
4 Australien  Australien Geoff Huegill 23,76
5 Sudafrika  Südafrika Roland Schoeman 23,79
6 Deutschland  Deutschland Thomas Rupprath 23,83
7 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 23,86
8 Brasilien  Brasilien Fernando Scherer 23,96

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Ian Crocker 50,98 (WR)
2 Vereinigte Staaten  USA Michael Phelps 51,10
3 Ukraine  Ukraine Andrij Serdinow 51,59
4 Russland  Russland Igor Martschenko 51,95
5 Deutschland  Deutschland Thomas Rupprath 51,98
6 Japan  Japan Takashi Yamamoto 52,27
7 Frankreich  Frankreich Franck Esposito 52,68
8 Russland  Russland Jewgeni Korotyschkin 53,00

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Michael Phelps 1:54,35
2 Japan  Japan Takashi Yamamoto 1:55,52
3 Vereinigte Staaten  USA Thomas Malchow 1:55,66
4 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Stephen Parry 1:56,10
5 Ukraine  Ukraine Denys Sylantjew 1:56,36
6 Ukraine  Ukraine Serhij Adwena 1:57,21
7 Australien  Australien Justin Norris 1:58,22
8 Australien  Australien Travis Nederpelt 1:58,95

RückenBearbeiten

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Thomas Rupprath 24,80 (WR)
2 Australien  Australien Matt Welsh 25,01
3 Sudafrika  Südafrika Johannes Zandberg 25,07
4 Deutschland  Deutschland Steffen Driesen 25,14
5 Vereinigte Staaten  USA Randall Bal 25,19
6 Litauen 1989  Litauen Darius Grigalionis 25,53
7 Australien  Australien Joshua Watson 25,62
8 Vereinigte Staaten  USA Aaron Peirsol 25,75

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Aaron Peirsol 53,61
2 Russland  Russland Arkadi Wjattschanin 53,92
Australien  Australien Matt Welsh 53,92
4 Deutschland  Deutschland Steffen Driesen 54,17
5 Osterreich  Österreich Markus Rogan 54,53
6 Japan  Japan Tomomi Morita 54,86
7 Ungarn  Ungarn László Cseh 54,95
8 Malaysia  Malaysia Keng Liat Alex Lim 55,18

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Aaron Peirsol 1:55,92
2 Kroatien  Kroatien Gordan Kožulj 1:57,47
3 Frankreich  Frankreich Simon Dufour 1:57,90
4 Vereinigte Staaten  USA Bryce Hunt 1:57,92
5 Australien  Australien Matt Welsh 1:57,94
6 Russland  Russland Arkadi Wjattschanin 1:58,07
7 Rumänien  Rumänien Răzvan Florea 1:58,66
8 Slowenien  Slowenien Blaž Medvešek 1:58,96

BrustBearbeiten

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. James Gibson 27,56
2 Ukraine  Ukraine Oleh Lissohor 27,74
3 Ungarn  Ungarn Mihály Flaskay 27,79
4 Deutschland  Deutschland Mark Warnecke 27,87
5 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Darren Mew 27,92
6 Italien  Italien Alessandro Terrin 27,98
7 Slowenien  Slowenien Emil Tahirovič 28,17
8 Serbien und Montenegro  Serbien u. Menten. Mladen Tepavčević DSQ

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Japan  Japan Kōsuke Kitajima 59,78 (WR)
2 Vereinigte Staaten  USA Brendan Hansen 1:00,21
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. James Gibson 1:00,37
4 Vereinigte Staaten  USA Ed Moses 1:00,87
5 Kanada  Kanada Morgan Knabe 1:01,07
6 Italien  Italien D. Fioravanti 1:01,23
7 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Darren Mew 1:01,36
8 Frankreich  Frankreich Hugues Dubosq 1:01,48

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Japan  Japan Kōsuke Kitajima 2:09,42 (WR)
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Ian Edmond 2:10,92
3 Vereinigte Staaten  USA Brendan Hansen 2:11,11
4 Australien  Australien Jim Piper 2:11,55
5 Russland  Russland D. Komornikow 2:12,30
6 Russland  Russland Andrei Iwanow 2:13,20
7 Kanada  Kanada Mike Brown 2:13,30
8 Osterreich  Österreich Maxim Podoprigora 2:13,33

LagenBearbeiten

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Michael Phelps 1:56,04 (WR)
2 Australien  Australien Ian Thorpe 1:59,66
3 Italien  Italien M. Rosolino 1:59,71
4 Finnland  Finnland Jani Sievinen 1:59,98
5 Trinidad und Tobago  Trinid. u. Tob. George Bovell 2:00,06
6 Japan  Japan Takahiro Mori 2:01,29
7 Vereinigte Staaten  USA Kevin Clements 2:01,51
8 Kanada  Kanada Brian Johns 2:01,62

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Michael Phelps 4:09,09 (WR)
2 Ungarn  Ungarn László Cseh 4:10,79
3 Tunesien  Tunesien Oussama Mellouli 4:15,36
4 Vereinigte Staaten  USA Thomas Wilkens 4:16,06
5 Italien  Italien Massimiliano Rosolino 4:17,30
6 Japan  Japan Takahiro Mori 4:17,54
7 Vereinigte Staaten  USA Brian Johns 4:20,27
8 Italien  Italien Alessio Boggiatto 4:21,23

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Zeit
1 Russland  Russland 3:14,06
2 Vereinigte Staaten  USA 3:14,80
3 Frankreich  Frankreich 3:15,66
4 Australien  Australien 3:15,67
5 Deutschland  Deutschland 3:15,98
6 Italien  Italien 3:15,99
7 Kanada  Kanada 3:16,83
8 Sudafrika  Südafrika 3:18,79

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Zeit
1 Australien  Australien 7:08,58
2 Vereinigte Staaten  USA 7:10,26
3 Deutschland  Deutschland 7:14,02
4 Italien  Italien 7:14,32
5 Kanada  Kanada 7:17,38
6 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. 7:18,99
7 Griechenland  Griechenland 7:20,60
8 China Volksrepublik  Volksrepublik China 7:27,96

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

Platz Land Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA 3:31,54 (WR)
2 Russland  Russland 3:34,72
3 Japan  Japan 3:36,12
4 Frankreich  Frankreich 3:36,39
5 Niederlande  Niederlande 3:37,12
6 Ukraine  Ukraine 3:37,28
7 Kanada  Kanada 3:37,39
8 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. 3:38,21

FreiwasserschwimmenBearbeiten

5 KilometerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Jewgeni Koschkarow 53:11,9
2 Deutschland  Deutschland Christian Hein 53:13,9
3 Russland  Russland Wladimir Djattschin 53:14,8

10 KilometerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Wladimir Djattschin 1:50:58,8
2 Deutschland  Deutschland Christian Hein 1:51:06,5
3 Spanien  Spanien David Meca 1:51:08,4

25 KilometerBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  Russland Juri Kudinow 5:02:20,0
2 Spanien  Spanien David Meca 5:02:20,4
3 Bulgarien  Bulgarien Petar Stojtschew 5:02:20,6

Schwimmen FrauenBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Niederlande  Niederlande Inge de Bruijn 24,47
2 Australien  Australien Alice Mills 25,07
3 Australien  Australien Lisbeth Lenton 25,08
4 Vereinigte Staaten  USA Jenny Thompson 25,10
5 Deutschland  Deutschland Sandra Völker 25,14
6 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 25,17
7 Niederlande  Niederlande Marleen Veldhuis 25,49
8 Weissrussland 1995  Weißrussland Swjatlana Chachlowa 25,53

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Finnland  Finnland Hanna-Maria Seppälä 54,37
2 Australien  Australien Jodie Henry 54,58
3 Vereinigte Staaten  USA Jenny Thompson 54,65
4 Weissrussland 1995  Weißrussland Alena Poptschanka 54,79
5 Australien  Australien Lisbeth Lenton 54,82
6 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 54,86
7 Deutschland  Deutschland Antje Buschschulte 54,91
8 Niederlande  Niederlande Marleen Veldhuis 55,17

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Weissrussland 1995  Weißrussland Alena Poptschanka 1:58,32
2 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 1:58,44
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yang Yu 1:58,54
4 Vereinigte Staaten  USA Lindsay Benko 1:58,84
5 Frankreich  Frankreich Solenne Figuès 1:59,27
6 Schweden  Schweden Josefin Lillhage 1:59,28
7 Australien  Australien Elka Graham 1:59,46
8 Vereinigte Staaten  USA Rhiannon Jeffrey 1:59,81

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Deutschland  Deutschland Hannah Stockbauer 4:06,75
2 Ungarn  Ungarn Éva Risztov 4:07,24
3 Vereinigte Staaten  USA Diana Munz 4:07,67
4 Australien  Australien Elka Graham 4:08,60
5 Kanada  Kanada Brittany Reimer 4:09,34
6 Vereinigte Staaten  USA Lindsay Benko 4:09,82
7 Rumänien  Rumänien Simona Păduraru 4:13,62
8 China Volksrepublik  Volksrepublik China Chen Hua 4:13,75

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Deutschland  Deutschland Hannah Stockbauer 8:23,66
2 Vereinigte Staaten  USA Diana Munz 8:24,19
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Rebecca Cooke 8:28,45
4 Kanada  Kanada Brittany Reimer 8:28,73
5 Deutschland  Deutschland Jana Henke 8:30,12
6 Ungarn  Ungarn Éva Risztov 8:35,70
7 Vereinigte Staaten  USA Regina Sytsch 8:39,96
8 China Volksrepublik  Volksrepublik China Chen Hua 8:46,78

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Deutschland  Deutschland Hannah Stockbauer 16:00,18
2 Vereinigte Staaten  USA Hayley Peirsol 16:09,64
3 Deutschland  Deutschland Jana Henke 16:10,13
4 Russland  Russland Regina Sytsch 16:13,13
5 Vereinigte Staaten  USA Diana Munz 16:14,28
6 Kanada  Kanada Brittany Reimer 16:15,98
7 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Rebecca Cooke 16:20,41
8 China Volksrepublik  Volksrepublik China Chen Hua 16:29,06

SchmetterlingBearbeiten

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Niederlande  Niederlande Inge de Bruijn 25,84
2 Vereinigte Staaten  USA Jenny Thompson 26,00
3 Schweden  Schweden Anna-Karin Kammerling 26,11
4 China Volksrepublik  Volksrepublik China Zhou Yafei 26,85
5 Niederlande  Niederlande Chantal Groot 26,92
6 Israel  Israel Vered Borochovsky 26,98
7 Ukraine  Ukraine Natalija Tschudjakowa 27,10
8 Spanien  Spanien Angela San Juan 27,24

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Jenny Thompson 57,96
2 Polen  Polen Otylia Jędrzejczak 58,22
3 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 58,24
4 Weissrussland 1995  Weißrussland Alena Poptschanka 58,90
5 China Volksrepublik  Volksrepublik China Zhou Yafei 59,08
6 Schweden  Schweden Anna-Karin Kammerling 59,14
7 Japan  Japan Yūko Nakanishi 59,32
8 Vereinigte Staaten  USA Natalie Coughlin 59,63

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Polen  Polen Otylia Jędrzejczak 2:07,56
2 Ungarn  Ungarn Éva Risztov 2:07,68
3 Japan  Japan Yūko Nakanishi 2:08,08
4 Vereinigte Staaten  USA Mary Descenza 2:08,38
5 Italien  Italien Francesca Segat 2:09,49
6 Deutschland  Deutschland Annika Mehlhorn 2:09,61
7 Vereinigte Staaten  USA Felicity Galvez 2:10,58
8 Spanien  Spanien Roser Vives 2:12,89

RückenBearbeiten

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Spanien  Spanien Nina Schiwanewskaja 28,48
2 Tschechien  Tschechien Ilona Hlaváčková 28,50
3 Japan  Japan Noriko Inada 28,62
4 Kanada  Kanada Jennifer Carroll 28,65
5 Deutschland  Deutschland Sandra Völker 28,69
6 Danemark  Dänemark Louise Ørnstedt 28,93
7 Frankreich  Frankreich Laure Manaudou 28,98
8 Vereinigte Staaten  USA Haley Cope 28,99

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Deutschland  Deutschland Antje Buschschulte 1:00,50
2 Danemark  Dänemark Louise Ørnstedt 1:00,86
Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Katy Sexton 1:00,86
4 Spanien  Spanien Nina Schiwanewskaja 1:01,18
5 Russland  Russland Stanislawa Komarowa 1:01,36
6 Ukraine  Ukraine Iryna Amschennikowa 1:01,43
7 Japan  Japan Mai Nakamura 1:01,51
8 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Sarah Price 1:01,63

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Katy Sexton 2:08,74
2 Vereinigte Staaten  USA Margaret Hoelzer 2:09,24
3 Russland  Russland Stanislawa Komarowa 2:10,17
4 Ukraine  Ukraine Iryna Amschennikowa 2:10,82
5 Japan  Japan Hanae Ito 2:10,95
6 Kanada  Kanada Jennifer Fratesi 2:12,53
7 Deutschland  Deutschland Nicole Hetzer 2:12,82
8 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Sarah Price 2:13,78

BrustBearbeiten

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Luo Xuejuan 30,67
2 Australien  Australien Brooke Hanson 31,13
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Zoe Baker 31,37
4 Australien  Australien Leisel Jones 31,50
5 Vereinigte Staaten  USA Tara Kirk 31,87
6 Vereinigte Staaten  USA Kristy Kowal 31,96
7 Deutschland  Deutschland Sarah Poewe 32,03
8 Russland  Russland Jelena Bogomasowa 32,27

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Luo Xuejuan 1:06,80
2 Vereinigte Staaten  USA Amanda Beard 1:07,42
3 Australien  Australien Leisel Jones 1:07,47
4 Deutschland  Deutschland Sarah Poewe 1:08,06
5 Vereinigte Staaten  USA Tara Kirk 1:08,30
6 Australien  Australien Brooke Hanson 1:08,55
7 Osterreich  Österreich Mirna Jukić 1:08,76
8 Kanada  Kanada Rhiannon Leier 1:09,39

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Amanda Beard 2:22,99 (WR)
2 Australien  Australien Leisel Jones 2:24,33
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Qi Hui 2:25,78
4 Deutschland  Deutschland Anne Poleska 2:26,35
5 Osterreich  Österreich Mirna Jukić 2:26,38
6 Deutschland  Deutschland Sarah Poewe 2:26,72
7 Japan  Japan Masami Tanaka 2:28,55
8 Ungarn  Ungarn Diana Reményi 2:29,20

LagenBearbeiten

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Ukraine  Ukraine Jana Klotschkowa 2:10,75
2 Australien  Australien Alice Mills 2:12,75
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Zhou Yafei 2:12,92
4 China Volksrepublik  Volksrepublik China Qi Hui 2:14,51
5 Vereinigte Staaten  USA Maggie Bowen 2:14,60
6 Ungarn  Ungarn Ágnes Kovács 2:14,63
7 Rumänien  Rumänien Beatrice Câșlaru 2:14,65
8 Weissrussland 1995  Weißrussland Hanna Schtscherba 2:16,70

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Ukraine  Ukraine Jana Klotschkowa 4:36,74
2 Ungarn  Ungarn Éva Risztov 4:37,39
3 Rumänien  Rumänien Beatrice Câșlaru 4:41,86
4 Vereinigte Staaten  USA Maggie Bowen 4:43,21
5 Deutschland  Deutschland Nicole Hetzer 4:43,42
6 Ungarn  Ungarn Diana Reményi 4:45,67
7 Argentinien  Argentinien Georgina Bardach 4:46,06
8 Australien  Australien Jennifer Reilly 4:48,11

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA 3:38,09
2 Deutschland  Deutschland 3:38,73
3 Australien  Australien 3:38,83
4 Niederlande  Niederlande 3:41,04
5 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. 3:41,17
6 Schweden  Schweden 3:41,36
7 China Volksrepublik  Volksrepublik China 3:41,46
8 Italien  Italien 3:48,18

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA 7:55,70
2 Australien  Australien 7:58,42
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China 7:58,53
4 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. 8:00,01
5 Spanien  Spanien 8:03,84
6 Schweden  Schweden 8:05,05
7 Niederlande  Niederlande 8:05,82
8 Kanada  Kanada 8:08,42

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

Platz Land Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 3:59,89
2 Vereinigte Staaten  USA 4:00,83
3 Australien  Australien 4:01,37
4 Deutschland  Deutschland 4:02,01
5 Japan  Japan 4:06,25
6 Niederlande  Niederlande 4:07,73
7 Schweden  Schweden 4:08,39
8 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. 4:10,69

FreiwasserschwimmenBearbeiten

5 KilometerBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Italien  Italien Viola Valli 57:02,2
2 Tschechien  Tschechien Jana Pechanová 57:03,9
3 Deutschland  Deutschland Britta Kamrau 57:06,4

10 KilometerBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Italien  Italien Viola Valli 1:59:49,9
2 Deutschland  Deutschland Angela Maurer 1:59:51,1
3 Niederlande  Niederlande Edith van Dijk 1:59:53,0

25 KilometerBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 Niederlande  Niederlande Edith van Dijk 5:35:43,5
2 Deutschland  Deutschland Britta Kamrau 5:35:46,1
3 Deutschland  Deutschland Angela Maurer 5:35:46,5

SynchronschwimmenBearbeiten

SoloBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 Frankreich  Frankreich Virginie Dedieu 99,251
2 Russland  Russland Anastassija Jermakowa 97,417
3 Spanien  Spanien Gemma Mengual 97,334

DuettBearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1 Russland  Russland Anastassija Dawydowa
Anastassija Jermakowa
99,084
2 Japan  Japan Miya Tachibana
Miho Takeda
98,084
3 Spanien  Spanien Gemma Mengual
Paola Tirados
96,667

TeamBearbeiten

Platz Land Punkte
1 Russland  Russland 99,500
2 Japan  Japan 98,333
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 97,500

KombinationBearbeiten

Platz Land Punkte
1 Japan  Japan
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
3 Spanien  Spanien

Kunst- und Turmspringen MännerBearbeiten

1 MeterBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Xu Xiang 431,94
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Wang Kenan 412,41
3 Finnland  Finnland Joona Puhakka 391,26
4 Russland  Russland Alexander Dobroskok 378,45
5 Deutschland  Deutschland Tobias Schellenberg 340,35
6 Italien  Italien Nicola Marconi 310,98

3 MeterBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 Russland  Russland Alexander Dobroskok 788,37
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Peng Bo 780,84
3 Russland  Russland Dmitri Sautin 776,64
4 China Volksrepublik  Volksrepublik China Wang Tianling 745,35
5 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Troy Dumais 706,08
6 Kanada  Kanada Alexandre Despatie 704,85
7 Japan  Japan Ken Terauchi 685,32
8 Australien  Australien Robert Newbery 668,64

10 MeterBearbeiten

Platz Land Athlet Punkte
1 Kanada  Kanada Alexandre Despatie 716,91
2 Australien  Australien Mathew Helm 697,74
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Tian Liang 696,06
4 China Volksrepublik  Volksrepublik China Hu Jia 683,55
5 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Leon Taylor 666,21
6 Mexiko  Mexiko Rommel Pacheco 642,48
7 Russland  Russland Gleb Galperin 623,94
8 Ukraine  Ukraine Anton Sacharow 614,52

Synchron 3 MeterBearbeiten

Platz Land Athleten Punkte
1 Russland  Russland Alexander Dobroskok
Dmitri Sautin
369,18
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Wang Tianling
Wang Feng
343,29
3 Deutschland  Deutschland Andreas Wels
Tobias Schellenberg
334,44
4 Mexiko  Mexiko Joel Rodríguez
Fernando Platas
328,26
5 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Troy Dumais
Justin Dumais
327,99
6 Kuba  Kuba Jorge Betancourt
Erick Fornaris
322,59
7 Australien  Australien Robert Newbery
Steven Barnett
317,85
8 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Tony Ally
Mark Shipman
301,29

Synchron 10 MeterBearbeiten

Platz Land Athleten Punkte
1 Australien  Australien Mathew Helm
Robert Newbery
384,60
2 Ukraine  Ukraine Roman Wolodkow
Anton Sacharow
372,60
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Tian Liang
Hu Jia
367,14
4 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Peter Waterfield
Leon Taylor
356,94
5 Mexiko  Mexiko Jorge Martínez
Francisco Pérez
322,74
6 Kuba  Kuba Erick Fornaris
Jorge Betancourt
321,36
7 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Troy Dumais
Justin Dumais
318,18
8 Russland  Russland Gleb Galperin
Igor Lukaschin
298,62

Kunst- und Turmspringen FrauenBearbeiten

1 MeterBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 Australien  Australien Irina Laschko 299,97
2 Deutschland  Deutschland Conny Schmalfuß 296,13
3 Kanada  Kanada Blythe Hartley 291,33
4 China Volksrepublik  Volksrepublik China Li Rongjuan 285,27
5 Deutschland  Deutschland Heike Fischer 275,04
6 Schweden  Schweden Anna Lindberg 259,68

3 MeterBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Guo Jingjing 617,94
2 Russland  Russland Julia Pachalina 611,58
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Wu Minxia 589,80
4 Russland  Russland Wera Iljina 582,93
5 Kanada  Kanada Blythe Hartley 575,28
6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Sara Hildebrand 545,55
7 Australien  Australien Loudy Tourky 516,27
8 Kanada  Kanada Émilie Heymans 510,03

10 MeterBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 Kanada  Kanada Émilie Heymans 597,45
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Lao Lishi 595,56
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Li Na 563,43
4 Ukraine  Ukraine Olena Schupina 526,26
5 Australien  Australien Loudy Tourky 522,54
6 Deutschland  Deutschland Annett Gamm 517,86
7 Frankreich  Frankreich Claire Febvay 505,86
8 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Laura Wilkinson 485,40

Synchron 3 MeterBearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Wu Minxia
Guo Jingjing
357,30
2 Russland  Russland Julia Pachalina
Wera Iljina
321,24
3 Mexiko  Mexiko Paola Espinosa
Laura Sánchez
299,64
4 Deutschland  Deutschland Ditte Kotzian
Conny Schmalfuß
295,50
5 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Tandi Gerrard
Jane Smith
293,55
6 Australien  Australien Chantelle Newbery
Lynda Dackiw
291,24
7 Ukraine  Ukraine Olena Fedorowa
Kristina Ischtschenko
287,04
8 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Sara Hildebrand
Cassandra Cardinell
259,38

Synchron 10 MeterBearbeiten

Platz Land Athletinnen Punkte
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Lao Lishi
Li Ting
344,58
2 Australien  Australien Loudy Tourky
Lynda Dackiw
323,34
3 Russland  Russland Jewgenija Olschewskaja
Swetlana Timoschinina
300,12
4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Laura Wilkinson
Brittany Viola
281,04
4 Spanien  Spanien Dolores Sáez de Ibarra
Leire Santos
281,04
6 Mexiko  Mexiko Laura Sánchez
Paola Espinosa
277,38
7 Ukraine  Ukraine Olena Schupina
Olga Leonowa
269,31
8 Korea Nord  Nordkorea Jon Hyon-ju
Kim Kyong-ju
263,76

Wasserball MännerBearbeiten

Im Finale schlug Ungarn Italien mit 11:9

Platz Land Athleten
1 Ungarn  Ungarn Tibor Benedek, Péter Biros, Rajmund Fodor, István Gergely, Tamás Kásás, Gergely Kiss, Norbert Madaras, Tamás Molnár, Barnabás Steinmetz, Zoltán Szécsi, Tamás Varga, Zsolt Varga, Attila Vári
2 Italien  Italien Alberto Angelini, Fabio Bencivenga, Fabrizio Buonocore, Alessandro Calcaterra, Roberta Calcaterra, Maurizio Felugo, Goran Fiorentini, Marco Gerini, Andrew Mangiante, Francesco Postiglione, Bogdan Rath, Carlo Silipo, Stefano Tempesti
3 Serbien und Montenegro  Serbien und Montenegro Aleksandar Ćirić, Vladimir Gojković, Danilo Ikodinović, Viktor Jelenić, Predrag Jokić, Nikola Kuljača, Slobodan Nikić, Denis Šefik, Vanja Udovičić, Vladimir Vujasinović, Boris Zloković
4 Griechenland  Griechenland
5 Spanien  Spanien
6 Vereinigte Staaten  USA
7 Australien  Australien
8 Slowakei  Slowakei
  • Finale
  • HUN – ITA 11:9
  • Spiel um Platz 3
  • GRE – SCG 3:5
  • Spiel um Platz 5
  • USA – ESP 7:9
  • Spiel um Platz 7
  • SVK – AUS 8:11

Wasserball FrauenBearbeiten

Platz Land Athletinnen
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Robin Beauregard, Margaret Dingeldein, Gabrielle Domanic, Ellen Estes, Jacqueline Frank, Natalie Golda, Ericka Lorenz, Heather Moody, Thalia Munro, Nicolle Payne, Heather Petri, Amber Stachowski, Brenda Villa
2 Italien  Italien Alexandra Araujo, Silvia Bosurgi, Carmela Allucci, Francesca Conti, Tania Di Mario, Melania Greco, Erika Lava, Giusy Malato, Martina Miceli, Maddalena Musumeci, Cinzia Ragusa, Noemi Toth, Manuela Zanchi
3 Russland  Russland Swetlana Bogdanowa, Marija Jaina, Sofija Konuch, Weronika Linkowa, Tatjana Petrowa, Jekaterina Salimowa, Natalja Schepelina, Jekaterina Schischowa, Jelena Smurowa, Olga Turowa, Walentina Woronissowa, Galina Slotnikowa, Anastassija Subkowa
4 Kanada  Kanada
5 Ungarn  Ungarn
6 Niederlande  Niederlande
7 Australien  Australien
8 Spanien  Spanien
  • Finale
  • USA – ITA 8:6
  • Spiel um Platz 3
  • CAN – RUS 7:9
  • Spiel um Platz 5
  • NED – HUN 7:8
  • Spiel um Platz 7
  • ESP – AUS 3:7

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten