Hauptmenü öffnen
Kurzbahnweltmeisterschaften 2002
Veranstaltungsort RusslandRussland Moskau
Teilnehmende Nationen 92
Teilnehmende Athleten 599
Entscheidungen 40
Eröffnung 3. April 2002
Abschluss 7. April 2002
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 AustralienAustralien Australien 10 6 1 17
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 8 10 10 28
3 SchwedenSchweden Schweden 7 2 0 9
4 UkraineUkraine Ukraine 5 0 2 7
5 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 3 4 5 12
6 SlowakeiSlowakei Slowakei 2 1 0 3
7 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 2 3 5
8 SlowenienSlowenien Slowenien 1 2 1 4
9 FinnlandFinnland Finnland 1 1 2 4
10 ArgentinienArgentinien Argentinien 1 1 1 3
10 KanadaKanada Kanada 1 1 1 3
12 RusslandRussland Russland 0 2 5 7
13 JapanJapan Japan
TschechienTschechien Tschechien
0 2 0 2
15 BrasilienBrasilien Brasilien 0 1 1 2
16 KroatienKroatien Kroatien
PortugalPortugal Portugal
SudafrikaSüdafrika Südafrika
0 1 0 1
19 DanemarkDänemark Dänemark 0 0 2 2
20 DeutschlandDeutschland Deutschland
IsraelIsrael Israel
RumänienRumänien Rumänien
ItalienItalien Italien
SchweizSchweiz Schweiz
OsterreichÖsterreich Österreich
AlgerienAlgerien Algerien
0 0 1 1

Die Kurzbahnweltmeisterschaften 2002 im Schwimmen fanden vom 3. bis 7. April 2002 in Moskau statt und wurden vom internationalen Schwimmverband FINA organisiert.

Die Wettkämpfe wurden im renovierten Olympiski Sports Complex, in dem schon die Schwimmwettbewerbe der Olympischen Sommerspiele 1980 stattfanden, abgehalten. Während dieser Weltmeisterschaften wurden sieben neue Weltrekorde aufgestellt.

ZeichenerklärungBearbeiten

Schwimmen MännerBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Argentinien  Argentinien José Meolans 00:21,84
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 00:21,44
3 Russland  Russland Alexander Popow 00:21,71
Ukraine  Ukraine Oleksander Volynets

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Ashley Callus 00:46,99
2 Argentinien  Argentinien José Meolans 00:47,09
3 Algerien  Algerien Salim Iles 00:47,66

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Klete Keller 01:44,36
2 Brasilien  Brasilien Gustavo Borges 01:45,67
3 Kanada  Kanada Mark Johnston 01:45,88

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Grant Hackett 03:38,29
2 Tschechien  Tschechien Květoslav Svoboda 03:41,97
3 Vereinigte Staaten  USA Chad Carvin 03:43,55

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Grant Hackett 14:33,94
2 Vereinigte Staaten  USA Chris Thompson 14:39,43
3 Italien  Italien Christian Minotti 14:45,41

SchmetterlingBearbeiten

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Geoff Huegill 00:22,89
2 Australien  Australien Adam Pine 00:23,29
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 00:23,36

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Geoff Huegill 00:50,95
2 Australien  Australien Adam Pine 00:51,27
3 Russland  Russland Igor Martschenko 00:51,41

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. James Hickman 01:53,14
2 Australien  Australien Justin Norris 01:54,07
3 Rumänien  Rumänien Ioan Gherghel 01:54,16

RückenBearbeiten

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Matthew Welsh 00:23,66
2 Vereinigte Staaten  USA Peter Marshall 00:24,04
3 Deutschland  Deutschland Toni Helbig 00:24,17

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Matthew Welsh 00:51,26
2 Vereinigte Staaten  USA Aaron Peirsol 00:51,71
3 Vereinigte Staaten  USA Peter Marshall 00:51,84

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Aaron Peirsol 01:51,17
WR
2 Kroatien  Kroatien Marko Strahija 01:53,08
3 Slowenien  Slowenien Blaž Medvešek 01:53,66

BrustBearbeiten

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ukraine  Ukraine Oleh Lissohor 00:26,42
2 Portugal  Portugal Jose Couto 00:27,22
3 Brasilien  Brasilien Eduardo Fischer 00:27,26

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ukraine  Ukraine Oleh Lissohor 00:58,33
2 Japan  Japan Kōsuke Kitajima 00:59,10
3 Finnland  Finnland Jarno Pihlava 00:59,22

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Jim Piper 02:07,16
2 Vereinigte Staaten  USA David Denniston 02:07,42
3 Finnland  Finnland Jarno Pihlava 02:07,61

LagenBearbeiten

100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowenien  Slowenien Peter Mankoč 00:52,90
2 Finnland  Finnland Jani Sievinen 00:53,78
3 Danemark  Dänemark Jakob Andersen 00:54,31

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Finnland  Finnland Jani Sievinen 01:55,45
2 Slowenien  Slowenien Peter Mankoč 01:56,13
3 Vereinigte Staaten  USA Thomas Wilkens 01:57,34

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Thomas Wilkens 04:04,82
2 Kanada  Kanada Brian Johns 04:06,85
3 Danemark  Dänemark Jacob Carstensen 04:08,92

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1 Australien  Australien 07:00,36
2 Russland  Russland 07:05,36
3 Vereinigte Staaten  USA 07:08,73

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

Schwimmen FrauenBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Therese Alshammar 00:24,16
2 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Alison Sheppard 00:24,28
3 Vereinigte Staaten  USA Tammie Spatz-Stone 00:24,65

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Therese Alshammar 00:52,89
2 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 00:52,96
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yan-Wei Xu 00:53,35

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Lindsay Benko 01:54,04
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yang Yu 01:55,34
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yan-Wei Xu 01:55,63

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ukraine  Ukraine Jana Klotschkowa 04:01,26
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Hua Chen 04:03,81
3 Vereinigte Staaten  USA Rachel Komisarz 04:06,30

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Hua Chen 08:16,34
2 Russland  Russland Irina Oufimtsew 08:21,91
3 Schweiz  Schweiz Flavia Rigamonti 08:23,38

SchmetterlingBearbeiten

50 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Anna-Karin Kammerling 00:25,55
2 Australien  Australien Petria Thomas 00:26,36
3 Israel  Israel Vered Borochovski 00:26,38

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 00:57,38
2 Vereinigte Staaten  USA Rachel Komisarz 00:57,85
3 Vereinigte Staaten  USA Jenny Thompson 00:58,13

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Petria Thomas 02:05,76
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yang Yu 02:06,10
3 Vereinigte Staaten  USA Mary Descenza 02:06,17

RückenBearbeiten

50 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Kanada  Kanada Jennifer Carroll 00:27,38
2 Vereinigte Staaten  USA Haley Cope 00:27,44
3 Vereinigte Staaten  USA Diana McManus 00:27,60

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Haley Cope 00:59,07
2 Tschechien  Tschechien Ilona Hlaváčková 00:59,13
3 Vereinigte Staaten  USA Diana McManus 00:59,45

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Lindsay Benko 02:04,97
2 Japan  Japan Reiko Nakamura 02:07,30
3 Ukraine  Ukraine Irina Amschennikowa 02:07,71

BrustBearbeiten

50 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Emma Igelström 00:29,96
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Xuejuan Luo 00:30,17
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Zoe Baker 00:30,56

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Schweden  Schweden Emma Igelström 01:05,38
WR
2 Sudafrika  Südafrika Sarah Poewe 01:06,16
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Xuejuan Luo 01:06,36

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Hui Qi 02:20,91
2 Schweden  Schweden Emma Igelström 02:21,30
3 Osterreich  Österreich Mirna Jukić 02:21,63

LagenBearbeiten

100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Slowakei  Slowakei Martina Moravcová 00:59,91
2 Vereinigte Staaten  USA Gabrielle Rose 01:00,68
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Alison Sheppard 01:00,88

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ukraine  Ukraine Jana Klotschkowa 02:08,82
2 Vereinigte Staaten  USA Gabrielle Rose 02:09,77
3 Russland  Russland Oxana Werewka 02:11,25

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ukraine  Ukraine Jana Klotschkowa 04:30,63
2 Slowenien  Slowenien Alenka Kejzar 04:35,4
3 Argentinien  Argentinien Georgina Bardach 04:36,36

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 07:46,30
WR
2 Vereinigte Staaten  USA 07:47,55
3 Australien  Australien 07:49,50

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten