Hauptmenü öffnen
Kurzbahnweltmeisterschaften 1993
Veranstaltungsort SpanienSpanien Palma
Teilnehmende Nationen 46
Teilnehmende Athleten 313
Entscheidungen 32
Eröffnung 2. Dezember 1993
Abschluss 5. Dezember 1993
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 10 5 1 16
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 7 6 8 21
3 AustralienAustralien Australien 4 8 7 19
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 3 2 3 8
5 BrasilienBrasilien Brasilien 2 1 1 4
6 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 3 2 6
7 FinnlandFinnland Finnland
SchwedenSchweden Schweden
1 1 1 3
9 KanadaKanada Kanada 1 0 1 2
10 FrankreichFrankreich Frankreich
KroatienKroatien Kroatien
1 0 0 1
12 PolenPolen Polen 0 1 2 3
13 ItalienItalien Italien
JapanJapan Japan
NeuseelandNeuseeland Neuseeland
NiederlandeNiederlande Niederlande
Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau
SpanienSpanien Spanien
0 1 0 2
19 BelgienBelgien Belgien
KubaKuba Kuba
Russland 1991Russland Russland
0 0 1 1

Die Kurzbahnweltmeisterschaften 1993 im Schwimmen fanden vom 2. bis 5. Dezember 1993 in Palma statt und wurden vom internationalen Schwimmverband FINA organisiert.

Es waren die ersten Kurzbahnweltmeisterschaften und sie wurden mit insgesamt zwölf neuen Weltrekorden beendet. Wobei zwei bei den Männern und zehn bei den Frauen geschwommen wurden.

ZeichenerklärungBearbeiten

Schwimmen MännerBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Mark Foster 00:21,84
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Bin Hu 00:21,93
3 Australien  Australien Robert Abernethy 00:21,97

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Brasilien  Brasilien Fernando Scherer 00:48,38
2 Brasilien  Brasilien Gustavo Borges 00:48,42
3 Vereinigte Staaten  USA Jon Olsen 00:48,49

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Finnland  Finnland Antti Kasvio 01:45,21
2 Neuseeland  Neuseeland Trent Bray 01:45,53
Polen  Polen Artur Wojdat

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Daniel Kowalski 03:42,95
2 Finnland  Finnland Antti Kasvio 03:42,98
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Paul Palmer 03:45,05

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Daniel Kowalski 14:42,04
2 Deutschland  Deutschland Jörg Hoffmann 14:53,09
3 Polen  Polen Piotr Albinski 14:53,97

SchmetterlingBearbeiten

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Kroatien  Kroatien Miloš Milošević 00:52,79
2 Vereinigte Staaten  USA Mark Henderson 00:52,92
3 Polen  Polen Rafał Szukała 00:52,94

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Frankreich  Frankreich Franck Esposito 01:55,42
2 Deutschland  Deutschland Christian Keller 01:55,75
3 Deutschland  Deutschland Chris-Carol Bremer 01:56,86

RückenBearbeiten

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Tripp Schwenk 00:52,98
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Martin Harris 00:53,93
3 Kuba  Kuba Rodolfo Falcón 00:54,00

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Tripp Schwenk 01:54,19
2 Italien  Italien Luca Bianchin 01:55,09
3 Belgien  Belgien Stefaan Maene 01:55,68

BrustBearbeiten

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Philip Rogers 00:59,56
2 Niederlande  Niederlande Ron Decker 00:59,95
3 Vereinigte Staaten  USA Seth Vanneerden 01:00,08

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Nicholas Gillingham 02:07,91
2 Australien  Australien Philip Rogers 02:08,32
3 Vereinigte Staaten  USA Eric Wunderlich 02:08,32

LagenBearbeiten

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Deutschland  Deutschland Christian Keller 01:56,80
2 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Fraser Walker 01:58,35
3 Kanada  Kanada Curtis Myden 01:59,27

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Kanada  Kanada Curtis Myden 04:10,41
2 Moldau Republik  Moldau Sergei Mariniuk 04:11,96
3 Finnland  Finnland Petteri Lehtinen 04:12,33

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

Schwimmen FrauenBearbeiten

FreistilBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Le Jingyi 00:24,23
WR
2 Vereinigte Staaten  USA Angel Martino 00:24,93
3 Schweden  Schweden Linda Olofsson 00:25,21

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Le Jingyi 00:53,01
WR
2 Vereinigte Staaten  USA Angel Martino 00:53,39
3 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Karen Pickering 00:54,39

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigtes Konigreich  Verein. Königr. Karen Pickering 01:56,25
2 Australien  Australien Susan O'Neill 01:57,16
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China Bin Lu 01:57,71

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Janet Evans 04:05,64
2 Vereinigte Staaten  USA Trina Jackson 04:07,49
3 Australien  Australien Julie Majer 04:07,91

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Janet Evans 08:22,43
2 Australien  Australien Julie Majer 08:26,46
3 Vereinigte Staaten  USA Trina Jackson 08:27,50

SchmetterlingBearbeiten

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  Australien Susan O'Neill 00:59,19
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Liu Limin 00:59,24
3 Vereinigte Staaten  USA Kristie Krueger 00:59,53

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Liu Limin 02:08,51
2 Australien  Australien Susan O'Neill 02:09,08
3 Australien  Australien Petria Thomas 02:09,40

RückenBearbeiten

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Angel Martino 00:58,50
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Cihong He 01:00,18
Australien  Australien Elli Overton

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Cihong He 02:06,09
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Yuan-Yuan Jia 02:07,95
3 Deutschland  Deutschland Cathleen Rund 02:09,59

BrustBearbeiten

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Guohong Dai 01:06,58
WR
2 Australien  Australien Linley Frame 01:07,65
3 Australien  Australien Samantha Riley 01:07,77

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Guohong Dai 02:21,99
WR
2 Japan  Japan Hitomi Maehara 02:24,45
3 Australien  Australien Samantha Riley 02:24,75

LagenBearbeiten

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Allison Wagner 02:07,70
WR
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China Guohong Dai 02:09,21
3 Australien  Australien Ellie Overton 02:10,51

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China Guohong Dai 04:29,00
WR
2 Vereinigte Staaten  USA Allison Wagner 04:31,76
3 Australien  Australien Julie Majer 04:37,50

StaffelBearbeiten

Staffel 4 × 100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 03:35,97
WR
2 Schweden  Schweden 03:39,41
3 Vereinigte Staaten  USA 03:40,40

Staffel 4 × 200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 07:52,45
WR
2 Australien  Australien 07:56,52
3 Vereinigte Staaten  USA 08:02,99

Staffel 4 × 100 m LagenBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 03:57,73
WR
2 Australien  Australien 04:00,17
3 Vereinigte Staaten  USA 04:01,30

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten