Margaret MacNeil

kanadische Schwimmerin
Margaret MacNeil
Spitzname(n): Maggie MacNeil
Nation: Kanada Kanada
Schwimmstil(e): Schmetterling, Freistil
College-Mannschaft: University of Michigan
Geburtstag: 26. Februar 2000
Geburtsort: Jiujiang, China
Größe: 167 cm

Hannah Margaret McNair MacNeil (* 26. Februar 2000 in Jiujiang, China) ist eine kanadische Schwimmerin. Über 100 Meter Schmetterling wurde sie im Jahr 2019 Weltmeisterin. 2021 wurde sie Olympiasiegerin.

PersönlichesBearbeiten

MacNeil wurde im chinesischen Jiujiang geboren.[1] Sie wuchs in London in der kanadischen Provinz Ontario auf.

KarriereBearbeiten

MacNeil verzichtete 2018 auf die Teilnahme an den Pan Pacific Swimming Championships in Tokyo, stattdessen nahm sie an den Junior Pan Pacific Championships in Suva teil.[2]

Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2019 gewann MacNeil über 100 Meter Schmetterling mit einer Zeit von 55,83 Sekunden Gold vor Weltrekordhalterin Sarah Sjöström aus Schweden. In den Staffelwettbewerben über 4-x-100-m-Freistil und 4-x-100-m-Lagen gewann sie zwei Bronzemedaillen.

Bei den 2021 ausgetragenen olympischen Spielen in Tokio wurde sie Olympiasiegerin über 100 Meter Schmetterling.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Margaret Mac Neil. In: Team Canada - Official Olympic Team Website. Abgerufen am 22. April 2021 (amerikanisches Englisch).
  2. Margaret MacNeil (CAN): “Gold was never in the cards”. Abgerufen am 22. April 2021 (englisch).
  3. Matthew Futterman: Maggie MacNeil of Canada wins the women’s 100-meter butterfly. In: The New York Times. 26. Juli 2021, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 26. Juli 2021]).