Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais

französische Gemeinde

Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais ist eine französische Gemeinde mit 773 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Villefranche-sur-Saône und zum Kanton Gleizé (bis 2015: Kanton Belleville). Die Einwohner werden Stéphanois genannt.

Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais
Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais (Frankreich)
Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Rhône (69)
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Gleizé
Gemeindeverband Villefranche Beaujolais Saône
Koordinaten 46° 2′ N, 4° 38′ OKoordinaten: 46° 2′ N, 4° 38′ O
Höhe 247–429 m
Fläche 4,37 km²
Einwohner 773 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 177 Einw./km²
Postleitzahl 69460
INSEE-Code
Website http://www.salles-arbuissonnas.fr/

GeographieBearbeiten

Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais liegt etwa 34 Kilometer nordnordwestlich von Lyon und etwa acht Kilometer nordwestlich von Villefranche-sur-Saône in der historischen Landschaft und im Weinbaugebiet des Beaujolais. Am Nordrand der Gemeinde fließt die Vauxonne entlang. Umgeben wird Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais von den Nachbargemeinden Le Perréon im Norden und Nordwesten, Saint-Étienne-des-Oullières im Norden und Nordosten, Blacé im Süden und Osten sowie Vaux-en-Beaujolais im Westen.

GeschichteBearbeiten

1975 wurden die Gemeinden Salles und Arbuissonnas zusammengeschlossen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 289 340 459 513 507 629 732 816
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin in Salles
  • Reste der früheren Priorei des Klosters Cluny
  • Kirche von Arbuissonnas aus dem 19. Jahrhundert

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kirche Saint-Martin