Hauptmenü öffnen

Vaux-en-Beaujolais

französische Gemeinde

GeographieBearbeiten

Vaux-en-Beaujolais liegt rund zwölf Kilometer nordwestlich von Villefranche-sur-Saône im Weinbaugebiet Bourgogne. Umgeben wird Vaux-en-Beaujolais von den Nachbargemeinden Le Perréon im Norden, Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais im Osten, Blacé im Südosten, Montmelas-Saint-Sorlin und Rivolet im Süden, Saint-Cyr-le-Chatoux im Westen und Südwesten sowie Lamure-sur-Azergues im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 578 606 595 620 669 766 946 1.060
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche von Vaux-en-Beaujolais
 
Kirchturm von Vaux-en-Beaujolais

TriviaBearbeiten

Der Roman Clochemerle von Gabriel Chevallier (1895–1969) über einen fiktiven Ort im Beaujolais hat sein Vorbild in Vaux-en-Beaujolais. Das fiktive Stadtwappen wird teilweise so behandelt, als würde es zu Vaux-en-Beaujolais gehören.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Vaux-en-Beaujolais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien