Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund sechs Kilometer westlich der Stadt Villefranche-sur-Saône im Weinbaugebiet Beaujolais. Nachbargemeinden sind:

Das Gemeindegebiet wird vom Flüsschen Nizerand in östlicher Richtung durchquert, das schließlich bei Villefranche-sur-Saône in die Saône mündet.

GeschichteBearbeiten

Bis 1789 gehörte Denicéé zur historischen Provinz Lyonnais.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 1.004 975 979 1.121 1.256 1.250

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Chapelle de Chevènes

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Denicé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eintrag Nr. PA00117756 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)