Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Blacé liegt rund sieben Kilometer nordwestlich von Villefranche-sur-Saône im Weinbaugebiet Bourgogne. Umgeben wird Blacé von den Nachbargemeinden Vaux-en-Beaujolais im Norden und Nordwesten, Salles-Arbuissonnas-en-Beaujolais im Norden, Saint-Étienne-des-Oullières im Norden und Nordosten, Saint-Georges-de-Reneins im Osten und Nordosten, Saint-Julien im Süden sowie Montmelas-Saint-Sorlin im Westen und Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 906 913 962 1.071 1.093 1.205 1.322 1.469
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Schloss Champrenard
  • Kirche von Blacé
  • Grammontatenserpriorat
  • Schloss Champrenard aus dem 15. Jahrhundert
  • Schloss Pravins
  • Schloss Le Bost
  • Schloss L'Hestrange
  • Schloss Le Savigny
  • Haus Le Bessée

WeblinksBearbeiten

  Commons: Blacé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien