Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Dracé liegt an der Saône. Umgeben wird Dracé von den Nachbargemeinden Romanèche-Thorins im Norden und Nordwesten, Saint-Symphorien-d’Ancelles im Norden, Thoissey im Nordosten, Saint-Didier-sur-Chalaronne im Osten und Nordosten, Mogneneins im Osten, Peyzieux-sur-Saône im Südosten, Taponas im Süden, Belleville-en-Beaujolais (mit Saint-Jean-d’Ardières) im Südwesten, Corcelles-en-Beaujolais im Westen sowie Lancié im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A6.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
502 507 513 576 696 717 904 991
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche
  • Kirche

WeblinksBearbeiten

  Commons: Dracé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien