Dommartin (Rhône)

Gemeinde im Département Rhône, Frankreich

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Dommartin
Wappen von Dommartin
Dommartin (Frankreich)
Dommartin
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Rhône (69)
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Anse
Gemeindeverband Pays de L’Arbresle
Koordinaten 45° 50′ N, 4° 43′ OKoordinaten: 45° 50′ N, 4° 43′ O
Höhe 235–350 m
Fläche 7,25 km²
Einwohner 2.573 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 355 Einw./km²
Postleitzahl 69380
INSEE-Code
Website www.mairiedommartin.fr

Rathaus von Dommartin

Dommartin ist eine französische Gemeinde mit 2.573 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Villefranche-sur-Saône und zum Kanton Anse. Die Einwohner werden Dommartinois genannt.

GeographieBearbeiten

Dommartin liegt etwa elf Kilometer nordwestlich von Lyon und gehört zum Weinbaugebiet Coteaux du Lyonnais. Umgeben wird Dommartin von den Nachbargemeinden Civrieux-d’Azergues im Norden, Marcilly-d’Azergues im Nordosten, Lissieu im Osten und Nordosten, Dardilly im Südosten, La Tour-de-Salvagny im Süden, Lentilly im Westen sowie Lozanne im Nordwesten.

An der Gemeinde führt im Nordosten die frühere Route nationale 6 (heute D306) entlang.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 463 506 1.142 1.451 1.616 2.288 2.622 2.671
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame de l’Assomption, 1856–1857 erbaut
  • Kalkofen aus dem Jahre 1855

WeblinksBearbeiten

Commons: Dommartin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kirche Notre-Dame de l’Assomption