Communauté de communes Saône-Beaujolais

Die Communauté de communes Saône-Beaujolais ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie wurde am 16. November 2016 gegründet und umfasst aktuell 35 Gemeinden. Der Sitz der Verwaltung befindet sich in der Gemeinde Belleville-en-Beaujolais.[2]

Communauté de communes
Saône-Beaujolais
Region(en) Auvergne-Rhône-Alpes
Département(s) Rhône
Gründungsdatum 16. November 2016
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Belleville-en-Beaujolais
Gemeinden 35
Präsident Bernard Fialaire
SIREN-Nummer 200 067 817
Fläche 539,81 km²
Einwohner 44.540 (2019)[1]
Bevölkerungsdichte 83 Einw./km²
Website http://www.ccsb-saonebeaujolais.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Auvergne-Rhône-Alpes

Historische EntwicklungBearbeiten

Der Gemeindeverband entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2017 durch die Fusion der Vorgängerorganisationen Communauté de communes Saône Beaujolais (vor 2017) und der Communauté de communes du Haut Beaujolais unter Einbeziehung der Gemeinde Saint-Georges-de-Reneins. Trotz der Namensähnlichkeit handelt es sich dabei um eine Neugründung unter anderer Rechtspersönlichkeit.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 wurden folgende Fusionen von Gemeinden umgesetzt:

Dadurch verringert sich die Anzahl der Mitgliedsgemeinden auf 35. Der Sitz der Verwaltung wurde nach Belleville-en-Beaujolais übertragen.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Aigueperse 245 12,95 19 69002 69790
Azolette 121 4,18 29 69016 69790
Beaujeu 2.148 17,85 120 69018 69430
Belleville-en-Beaujolais 13.314 22,86 582 69019 69220
Cenves 381 26,48 14 69035 69840
Cercié 1.138 4,94 230 69036 69220
Charentay 1.248 13,78 91 69045 69220
Chénas 543 8,18 66 69053 69840
Chiroubles 384 7,32 52 69058 69115
Corcelles-en-Beaujolais 965 9,30 104 69065 69220
Deux-Grosnes 1.911 83,60 23 69135 69430, 69860
Dracé 965 14,87 65 69077 69220
Émeringes 270 3,01 90 69082 69840
Fleurie 1.282 13,94 92 69084 69820
Juliénas 899 7,56 119 69103 69840
Jullié 432 9,88 44 69104 69840
Lancié 1.043 6,60 158 69108 69220
Lantignié 861 7,40 116 69109 69430
Les Ardillats 611 23,10 26 69012 69430
Marchampt 459 17,74 26 69124 69430
Odenas 921 9,02 102 69145 69460
Propières 487 16,00 30 69161 69790
Quincié-en-Beaujolais 1.331 22,05 60 69162 69430
Régnié-Durette 1.126 11,72 96 69165 69430
Saint-Bonnet-des-Bruyères 356 21,20 17 69182 69790
Saint-Clément-de-Vers 213 8,96 24 69186 69790
Saint-Didier-sur-Beaujeu 617 14,62 42 69196 69430
Saint-Étienne-la-Varenne 756 6,96 109 69198 69460
Saint-Georges-de-Reneins 4.409 27,49 160 69206 69830
Saint-Igny-de-Vers 566 27,35 21 69209 69790
Saint-Lager 1.048 7,74 135 69218 69220
Taponas 927 7,64 121 69242 69220
Vauxrenard 322 19,19 17 69258 69820
Vernay 104 5,59 19 69261 69430
Villié-Morgon 2.137 18,74 114 69267 69910
Communauté de communes
Saône-Beaujolais
44.540 539,81 83 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC Saône-Beaujolais (SIREN: 200 067 817) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)