Saint-Georges-de-Reneins

französische Gemeinde

Saint-Georges-de-Reneins ist eine französische Gemeinde mit 4.394 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Villefranche-sur-Saône und zum Kanton Gleizé. Die Einwohner werden Reneimois genannt.

Saint-Georges-de-Reneins
Saint-Georges-de-Reneins (Frankreich)
Saint-Georges-de-Reneins
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Rhône (69)
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Gleizé
Gemeindeverband Saône-Beaujolais
Koordinaten 46° 4′ N, 4° 43′ OKoordinaten: 46° 4′ N, 4° 43′ O
Höhe 167–244 m
Fläche 27,38 km²
Einwohner 4.394 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 160 Einw./km²
Postleitzahl 69830
INSEE-Code

Kirche Saint-Georges

GeographieBearbeiten

Saint-Georges-de-Reneins liegt etwa acht Kilometer nördlich von Villefranche-sur-Saône im Weinbaugebiet Beaujolais, am Ufer des Flusses Saône, in den hier die kleinen Nebenflüsse Sancillon und Vauxonne einmünden. Das Gemeindegebiet wird von der Autobahn A6 und der Bahnstrecke Paris–Marseille durchquert.

GeschichteBearbeiten

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999
Einwohner 2359 2709 2982 3189 3509 3832
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • frühere Abteikirche aus dem 10. Jahrhundert, Chor und Glockenturm aus dem 12. Jahrhundert, Kirchenschiff aus dem Jahr 1852; das Kloster unterstand der Abtei Cluny
  • Gallorömische Siedlung Ludna
  • Park des Château de Laye

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Georges-de-Reneins – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien