Communauté de communes des Vallons du Lyonnais

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes des Vallons du Lyonnais, abgekürzt CCVL ist ein französischer Gemeindeverband mit Rechtsform einer Communauté de communes im Département Rhône, dessen Verwaltungssitz sich in dem Ort Vaugneray befindet. Sein Gebiet erstreckt sich westlich von Lyon in der Berglandschaft des Lyonnais. Der Gemeindeverband besteht aus acht Gemeinden auf einer Fläche von 106,68 km², sein Präsident ist Daniel Malosse.[2]

Communauté de communes
des Vallons du Lyonnais
Region(en) Auvergne-Rhône-Alpes
Département(s) Rhône
Gründungsdatum 23. Dezember 1996
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Vaugneray
Gemeinden 8
Präsident Daniel Malosse
SIREN-Nummer 246 900 724
Fläche 106,68 km²
Einwohner 29.671 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 278 Einw./km²
Website www.ccvl.fr

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Auvergne-Rhône-Alpes

AufgabenBearbeiten

Zu den vorgeschriebenen Kompetenzen gehören die Entwicklung und Förderung wirtschaftlicher Aktivitäten und des Tourismus sowie die Raumplanung auf Basis eines Schéma de Cohérence Territoriale. Der Gemeindeverband bestimmt die Wohnungsbaupolitik und betreibt die Müllabfuhr und ‑entsorgung sowie die Straßenmeisterei. Zusätzlich baut und unterhält der Verband Sporteinrichtungen und fördert Veranstaltungen in diesem Bereich. Er ist außerdem zuständig für den Ausbau der Telekommunikations- und Datenübertragungsnetze auf seinem Gebiet.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Folgende acht Gemeinden gehören der Communauté de communes des Vallons du Lyonnais an:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Brindas 6.315 11,40 554 69028 69126
Grézieu-la-Varenne 5.838 7,49 779 69094 69290
Messimy 3.392 11,03 308 69131 69510
Pollionnay 2.761 15,76 175 69154 69290
Sainte-Consorce 1.956 5,95 329 69190 69280
Thurins 3.068 19,27 159 69249 69510
Vaugneray 5.896 25,11 235 69255 69670
Yzeron 1.005 10,67 94 69269 69510
Communauté de communes
des Vallons du Lyonnais
29.671 106,68 278 –  – 
 
Lage der Gemeinden im Verband

GeschichteBearbeiten

Die seit 1970 bestehende SIVOM „Monts du Lyonnais“ wurde per Erlass der Präfektur vom 23. Dezember 1996 durch den Gemeindeverband Vallons du Lyonnais ersetzt.

Rat des GemeindeverbandesBearbeiten

Der Gemeindeverband wird von einem Rat mit 30 Mitgliedern geleitet. Seit dem 10. April 2008 ist Daniel Malosse der Präsident; er ist gleichzeitig Beigeordneter für die Finanzen von Vaugneray.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC des Vallons du Lyonnais (CCVL) (SIREN: 246 900 724) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch).