Hauptmenü öffnen

Deux-Grosnes ist eine französische Gemeinde mit 1.904 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Villefranche-sur-Saône und zum Kanton Thizy-les-Bourgs.

Deux-Grosnes
Deux-Grosnes (Frankreich)
Deux-Grosnes
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Thizy-les-Bourgs
Gemeindeverband Communauté de communes Saône Beaujolais
Koordinaten 46° 13′ N, 4° 31′ OKoordinaten: 46° 13′ N, 4° 31′ O
Höhe 330–1.008 m
Fläche 83,6 km2
Einwohner 1.904 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km2
Postleitzahl 69860
INSEE-Code

Kirche St. Sulpice in Monsols

Sie entstand als Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2019 durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Monsols, Avenas, Ouroux, Saint-Christophe, Saint-Jacques-des-Arrêts, Saint-Mamert und Trades, die alle in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Monsols.[1]

Inhaltsverzeichnis

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Monsols (Verwaltungssitz) 69135 19,82 915
Avenas 69015 9,49 120
Ouroux 69150 21,06 339
Saint-Christophe 69185 14,62 241
Saint-Jacques-des-Arrêts 69210 7,47 105
Saint-Mamert 69224 3,21 67
Trades 69251 7,93 117

LageBearbeiten

Nachbargemeinden sind

WeblinksBearbeiten

  Commons: Deux-Grosnes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur No. 69-2018-10-29-006 über die Bildung der Commune nouvelle Deux-Grosnes vom 29. Oktober 2018.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE