Hauptmenü öffnen

Monsols ist eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Deux-Grosnes mit 915 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Bewohner nennen sich Monsourdis.

Monsols
Wappen von Monsols
Monsols (Frankreich)
Monsols
Gemeinde Deux-Grosnes
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Koordinaten 46° 13′ N, 4° 31′ OKoordinaten: 46° 13′ N, 4° 31′ O
Postleitzahl 69860
Ehemaliger INSEE-Code 69135
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée

Die Gemeinde Monsols wurde am 1. Januar 2019 mit Avenas, Ouroux, Saint-Christophe, Saint-Jacques-des-Arrêts, Saint-Mamert und Trades zur Commune nouvelle Deux-Grosnes zusammengeschlossen. Sie hat seither den Status einer Commune déléguée. Die Gemeinde Monsols war bis 2015 der Hauptort (Chef-lieu) des Kantons Monsols im Arrondissement Villefranche-sur-Saône und wurde dann zum Kanton Thizy-les-Bourgs geschlagen.

Geografie, InfrastrukturBearbeiten

Monsols befindet sich in der Beaujolais. In der Ortschaft war der Hauptsitz des vom 28. Dezember 1995 bis 1. Januar 2017 bestehenden Gemeindeverbandes Communauté de communes du Haut Beaujolais.

Der höchste Punkt im Gemeindegebiet ist der Mont Saint-Rigaud (1009 m.ü.M).

Die Nachbargemeinden sind Saint-Bonnet-des-Bruyères im Nordwesten, Saint-Christophe im Nordosten, Ouroux im Osten, Les Ardillats im Süden, Propières im Südwesten und Saint-Igny-de-Vers im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 681 722 764 777 814 895 980 930

WeblinksBearbeiten

  Commons: Monsols – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien