Lentilly ist eine französische Gemeinde mit 6508 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Lentilly
Lentilly (Frankreich)
Lentilly (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Rhône (69)
Arrondissement Lyon
Kanton Anse
Gemeindeverband Pays de L’Arbresle
Koordinaten 45° 49′ N, 4° 40′ OKoordinaten: 45° 49′ N, 4° 40′ O
Höhe 240–565 m
Fläche 18,39 km²
Einwohner 6.508 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 354 Einw./km²
Postleitzahl 69210
INSEE-Code
Website www.mairie-lentilly.fr

Château de Cruzols in Lentilly

Geografie Bearbeiten

Die Gemeinde Lentilly liegt zwischen dem 20 Kilometer entfernten Lyon und dem acht Kilometer enferten L’Arbresle.

Der Schatz von Lentilly ist eine Sammlung von etwa 210 Goldmünzen, die 1866 Lentilly entdeckt wurden. Er stellt sowohl hinsichtlich seines Volumens als auch hinsichtlich der Qualität der Münzen den bedeutendsten Geldfund in der Region Rhône-Alpes nach dem Sturz Neros dar.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2016
Einwohner 1257 1434 2113 2537 3819 4719 5296 5793
Quellen: Cassini und INSEE

Gemeindepartnerschaft Bearbeiten

Persönlichkeiten Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Commons: Lentilly – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien