Chénelette

französische Gemeinde

Chénelette ist eine französische Gemeinde mit 321 Einwohnern (1. Januar 2017) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Chénelette
Wappen von Chénelette
Chénelette (Frankreich)
Chénelette
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Thizy-les-Bourgs
Gemeindeverband Ouest Rhodanien
Koordinaten 46° 10′ N, 4° 30′ OKoordinaten: 46° 10′ N, 4° 30′ O
Höhe 552–940 m
Fläche 11,02 km2
Einwohner 321 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km2
Postleitzahl 69430
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Chénelette ist ein kleines Dorf im Nordwesten des Départements Rhône. Der Ort liegt etwa 60 Kilometer nord-nordwestlich von Lyon zwischen Roanne und Mâcon. Die umliegende Landschaft ist geprägt von den bergigen Wäldern und Weiden des Zentralmassivs.

GeschichteBearbeiten

Chénelette hat seine Wurzeln im Mittelalter, als im 13. Jahrhundert ein Schloss auf dem Gipfel des Mont Tourvéon errichtet wurde. Die Ruinen des Schlosses sind heute noch sichtbar.

Bevölkerungsentwicklung:

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
320 293 277 270 284 315 324

WeblinksBearbeiten

Commons: Chénelette – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien