Thizy-les-Bourgs

Gemeinde in Frankreich

Thizy-les-Bourgs ist eine französische Gemeinde mit 5869 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Villefranche-sur-Saône und zum Kanton Thizy-les-Bourgs.

Thizy-les-Bourgs
Thizy-les-Bourgs (Frankreich)
Thizy-les-Bourgs (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Rhône (69)
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Thizy-les-Bourgs (Hauptort)
Gemeindeverband Ouest Rhodanien
Koordinaten 46° 2′ N, 4° 19′ OKoordinaten: 46° 2′ N, 4° 19′ O
Höhe 365–804 m
Fläche 54,44 km²
Einwohner 5.869 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 108 Einw./km²
Postleitzahl 69240
INSEE-Code
Website Thizy-les-Bourgs

Panoramablick auf Thizy

Geographie

Bearbeiten

Die Gemeinde liegt nordwestlich von Lyon.

Geschichte

Bearbeiten

Thizy-les-Bourgs entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2013, als die Gemeinden Thizy, Bourg-de-Thizy, La Chapelle-de-Mardore, Mardore und Marnand zu einer commune nouvelle mit dem Namen Thizy-les-Bourgs zusammengefasst wurden. Thizy wurde als Hauptort festgelegt.

Im Jahr 2023 führte die Tour de France auf der 12. Etappe durch Thizy-les-Bourgs. In der Ortschaft La Triche wurde auf der D9 mit der Côte de Thizy-les-Bourgs (633 m) eine Bergwertung der 3. Kategorie abgenommen, die sich der Kolumbianer Daniel Felipe Martínez sicherte.[1][2]

Gemeindepartnerschaft

Bearbeiten

Seit 1969 besteht eine Gemeindepartnerschaft mit der im südhessischen Kreis Bergstraße gelegenen Gemeinde Fürth im Odenwald in Deutschland.

Bearbeiten
Commons: Thizy-les-Bourgs – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Stage 12 - Roanne > Belleville-en-Beaujolais - Tour de France 2023. Abgerufen am 25. Juni 2023 (englisch).
  2. Tour de France 2023 Stage 12 results. Abgerufen am 14. Juli 2023.