NFL 1970

Saison 1970 der National Football League
NFL-Saison 1970
Regular Season
Saison 18. September 1970 – 20. Dezember 1970
Play-offs
Datum 26. Dezember 1970
AFC Champions Baltimore Colts
NFC Champions Dallas Cowboys
Super Bowl V
Datum 17. Januar 1971
Spielort Miami Orange Bowl, Miami, Florida
NFL Champion Baltimore Colts
Pro Bowl
Datum 24. Januar 1971
Spielort L.A. Coliseum, Los Angeles, Kalifornien
NFL Saison
 < 1969 1971 > 

Die NFL-Saison 1970 war die 51. Saison im American Football in der National Football League (NFL). Die Regular Season begann am 18. September 1970 und endete am 20. Dezember 1970. Die Saison endete mit dem Pro Bowl am 24. Januar 1971 im L.A. Coliseum in Los Angeles, Kalifornien.

GeschichteBearbeiten

Es war die erste NFL-Saison nach dem Zusammenschluss der American Football League (AFL) und National Football League (NFL).

LiganeuordnungBearbeiten

Zum Zeitpunkt der Fusion spielten in der NFL 16 Mannschaften und in der AFL 10. Aus den beiden Ligen wurden zwei Conferences gebildet. Aus der NFL entstand die National Football Conference (NFC) und aus der AFL die American Football Conference (AFC). Um das Ungleichgewicht bei der Anzahl der Mannschaften zu beseitigten wechselten die früheren NFL-Teams Baltimore Colts, Cleveland Browns und Pittsburgh Steelers in die AFC.

Die Conferences wurden in drei Division geteilt. Die East Divisions bestanden aus fünf Teams während die Central- und West-Division jeweils aus vier Teams bestanden.

Dabei wurden die beiden Divisions der Eastern Conference der NFL zusammengelegt und zur NFC East. Die New Orleans Saints wechselten in die neue NFC West. Diese wurde aus der Coastal Division der Western Conference gebildet. Die bisherige Central Division wurde zur NFC Central Division umbenannt.

In der AFC wurde die East Division aus der früheren Eastern Division der AFL gebildet. Neu hinzu kamen die Baltimore Colts aus der NFL, während die Houston Oilers in die Central Division wechselten. Die AFC West wurde aus den Mannschaften der Western Division der AFL gebildet. Die Cincinnati Bengals wechselten in die Central Division. Diese bestand zusätzlich aus den beiden früheren NFL-Teams der Cleveland Browns und der Pittsburgh Steelers.

Ziel war es ausgeglichene Divisions zu erreichen und nicht die Mannschaften geografisch zu ordnen.

FernsehübertragungBearbeiten

Ab dem 21. September 1970 wurden regelmäßig im Rahmen von Monday Night Football in der Fernseh-Hauptsendezeit ein NFL-Spiel übertragen.

Regular SeasonBearbeiten

AFC East
Team S N U SQ P+ P-
Baltimore Colts 11 2 1 .846 321 234
Miami Dolphins 10 4 0 .714 297 228
New York Jets 4 10 0 .286 255 286
Buffalo Bills 3 10 1 .231 204 337
Boston Patriots 2 12 0 .143 149 361
AFC Central
Team S N U SQ P+ P-
Cincinnati Bengals 8 6 0 .571 312 255
Cleveland Browns 7 7 0 .500 286 265
Pittsburgh Steelers 5 9 0 .357 210 272
Houston Oilers 3 10 1 .231 217 352
AFC West
Team S N U SQ P+ P-
Oakland Raiders 8 4 2 .667 300 293
Kansas City Chiefs 7 5 2 .583 272 244
San Diego Chargers 5 6 3 .455 282 278
Denver Broncos 5 8 1 .385 253 264
NFC East
Team S N U SQ P+ P-
Dallas Cowboys 10 4 0 .714 299 221
New York Giants 9 5 0 .643 301 270
St. Louis Cardinals 8 5 1 .615 325 228
Washington Redskins 6 8 0 .429 297 314
Philadelphia Eagles 3 10 1 .231 241 332
NFC Central
Team S N U SQ P+ P-
Minnesota Vikings 12 2 0 .857 335 143
Detroit Lions 10 4 0 .714 347 202
Green Bay Packers 6 8 0 .429 196 293
Chicago Bears 6 8 0 .429 256 261
NFC West
Team S N U SQ P+ P-
San Francisco 49ers 10 3 1 .769 352 267
Los Angeles Rams 9 4 1 .692 325 202
Atlanta Falcons 4 8 2 .333 206 261
New Orleans Saints 2 11 1 .154 172 347

Legende:

Siege Niederlagen Unentschieden SQ gewonnene Spiele (relativ)
P+ gemachte Punkte P- gegnerische Punkte Playoff-Teilnehmer

Play-offsBearbeiten

Divisional Playoffs Conf. Championship Games Super Bowl V
                   
27. Dezember – Oakland Coliseum        
 Miami Dolphins  14
3. Januar – Memorial Stadium
 Oakland Raiders  21  
 Oakland Raiders  17
26. Dezember – Memorial Stadium
   Baltimore Colts  27  
 Cincinnati Bengals  0
17. Januar – Miami Orange Bowl
 Baltimore Colts  17  
 Baltimore Colts  16
26. Dezember – Cotton Bowl
   Dallas Cowboys  13
 Detroit Lions  0
3. Januar – Kezar Stadium
 Dallas Cowboys  5  
 Dallas Cowboys  17
27. Dezember – Metropolitan Stadium
   San Francisco 49ers  10  
 San Francisco 49ers  17
 Minnesota Vikings  14  

Super Bowl VBearbeiten

Der 5. Super Bowl fand am 17. Januar 1971 im Miami Orange Bowl in Miami, Florida statt. Im Finale trafen die Baltimore Colts auf die Dallas Cowboys, die Baltimore Colts gewannen ihren ersten Super Bowl.

1 2 3 4 Gesamt
Dallas Cowboys 3 10 0 0 13
Baltimore Colts 0 6 0 10 16

WeblinksBearbeiten