Hauptmenü öffnen
NFL-Saison 1965
Regular Season
Saison 19. September 1965 – 26. Dezember 1965
East Champions Cleveland Browns
West Champions Green Bay Packers
Championship Game
NFL Champion Green Bay Packers
NFL Saison
 < 1964 1966 > 

Die NFL-Saison 1965 war die 46. Saison im American Football in der National Football League (NFL), der damals, zusammen mit der American Football League (AFL), höchsten Footballliga der Vereinigten Staaten. Die Regular Season begann am 19. September und endete am 26. Dezember.

Im NFL Championship Game besiegten die Green Bay Packers am 2. Januar 1966 die Cleveland Browns mit 23:12. Es war das letzte Jahr, in dem der NFL-Champion und der AFL-Champion nicht gegeneinander antraten und somit zwei nationale Champions existierten.

Regular SeasonBearbeiten

Im Osten setzten sich die Cleveland Browns frühzeitig von den anderen Teams ab und gewannen ihre Conference deutlich. Im Westen kam es am vorletzten Spieltag zu einem Führungswechsel, nachdem die zweitplatzierten Green Bay Packers bei den führenden Baltimore Colts einen Auswärtssieg holten. Durch ein anschließendes Unentschieden der Packers bei einem gleichzeitigen Sieg der Colts lagen beide Teams zum Ende der Runde gleichauf. Nach dem damaligen Regelwerk wurde der direkte Vergleich nicht für das Erreichen des Championship Games herangezogen. Die beiden Teams mussten daher ein Entscheidungsspiel austragen, welches Green Bay gewann.

Western Conference
Team S U N SQ P+ P−
Green Bay Packersa 10 1 3 .769 316 224
Baltimore Coltsa 10 1 3 .769 389 284
Chicago Bears 9 0 5 .643 409 275
San Francisco 49ers 7 1 6 .538 421 402
Minnesota Vikings 7 0 7 .500 383 403
Detroit Lions 6 1 7 .462 257 295
Los Angeles Rams 4 0 10 .286 269 328
a Green Bay und Baltimore mussten ein Entscheidungsspiel austragen
Eastern Conference
Team S U N SQ P+ P−
Cleveland Browns 11 0 3 .786 363 325
Dallas Cowboysb 7 0 7 .500 325 280
New York Giantsb 7 0 7 .500 270 338
Washington Redskins 6 0 8 .429 257 301
Philadelphia Eagles 5 0 9 .357 363 359
St. Louis Cardinals 5 0 9 .357 296 309
Pittsburgh Steelers 2 0 12 .143 202 397
b Dallas gewann beide Spiele gegen New York und qualifizierte sich so für den Playoff Bowl

Legende:

Siege Unentschieden Niederlagen SQ Siegquote1
P+ gemachte Punkte P− gegnerische Punkte Championship Game Playoff Bowl
1 vor 1972 wurden Unentschieden nicht in die Berechnung miteinbezogen

Post SeasonBearbeiten

In der Western Conference war ein Entscheidungsspiel zwischen den beiden bestplatzierten Teams, den Green Bay Packers und den Baltimore Colts, notwendig. Die Packers, die bereits in der regulären Saison beide Spiele gegen die Colts für sich entscheiden konnten, setzten sich durch und qualifizierten sich für das Championship Game. Zur Halbzeit lagen die Colts noch mit 10:0 vorne. Zwei Minuten vor Ende des vierten Quarters sorgte Kicker Don Chandler durch ein Field Goal für den Ausgleich. In der Overtime war es wiederum Chandler, der mit einem Field Goal für die Entscheidung zu Gunsten der Packers sorgte.[1][2]

Green Bay
26. Dezember 1965
13:00 Uhr (UTC−6)
Green Bay Packers
13 : 10
Baltimore Colts Lambeau Field
Zuschauer: 50.484
(0:7, 0:3, 7:0, 3:0)
OT: 3:0

Als jeweilige Sieger ihrer Conference bestritten Cleveland und Green Bay am 2. Januar 1966 das NFL Championship Game, das Green Bay mit 23:12 für sich entschied.[3] Jim Taylor von den Packers wurde als MVP des Spiels geehrt.

NFL Championship Game
Green Bay
2. Januar 1966
13:00 Uhr (UTC−6)
Green Bay Packers
23 : 12
Cleveland Browns Lambeau Field
Zuschauer: 50.852
(7:9, 6:3, 7:0, 3:0)
Spielbericht

Eine Woche nach dem Championship Game, am 9. Januar, traten die beiden Zweitplatzierten, die Baltimore Colts und die Dallas Cowboys, im Playoff Bowl gegeneinander an. Im Orange Bowl Stadium in Miami siegten die Colts mit 35:3.[4][5]

Playoff Bowl
Miami
9. Januar 1966
Baltimore Colts
35 : 3
Dallas Cowboys Orange Bowl
Zuschauer: 65.569
(0:0, 14:3, 14:0, 7:0)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Packers win, 13 to 10, for NFL Western Title. In: packershistory.net. Abgerufen am 27. April 2018.
  2. Divisional Round - Baltimore Colts at Green Bay Packers - December 26th, 1965. In: pro-football-reference.com. Abgerufen am 27. April 2018.
  3. Championship - Cleveland Browns at Green Bay Packers - January 2nd, 1966. In: pro-football-reference.com. Abgerufen am 3. Mai 2018.
  4. Colts Blast Dallas, 35-3. In: California Digital Newspaper Collection. 10. Januar 1966, abgerufen am 11. Mai 2018.
  5. Colt ‘Problem’: Matte. In: The Daily Review, Hayward, California. 10. Januar 1966, S. 10, abgerufen am 11. Mai 2018.