Hauptmenü öffnen
NFL-Saison 1956
Regular Season
Saison 30. September 1956 – 23. Dezember 1956
East Champions Chicago Bears
West Champions New York Giants
Championship Game
NFL Champion New York Giants
NFL Saison
 < 1955 1957 > 

Die NFL-Saison 1956 war die 37. Saison der National Football League. Als Sieger aus dieser Saison gingen die New York Giants hervor.

Regular SeasonBearbeiten

Eastern Division
Team W L T SQ P+ P−
New York Giants 8 3 1 .727 264 197
Chicago Cardinals 7 5 0 .583 240 182
Washington Redskins 6 6 0 .500 183 225
Cleveland Browns 5 7 0 .417 167 177
Pittsburgh Steelers 5 7 0 .417 217 250
Philadelphia Eagles 3 8 1 .273 143 215
Western Division
Team W L T SQ P+ P−
Chicago Bears 9 2 1 .818 363 246
Detroit Lions 9 3 0 .750 300 188
San Francisco 49ers 5 6 1 .455 233 284
Baltimore Colts 5 7 0 .417 270 322
Green Bay Packers 4 8 0 .333 264 342
Los Angeles Rams 4 8 0 .333 291 307

Legende:

Siege Niederlagen Unentschieden SQ gewonnene Spiele (relativ)
P+ gemachte Punkte P− gegnerische Punkte Championship-Teilnehmer

Play-offsBearbeiten

Das NFL Championship Game 1956 fand am 30. Dezember 1956 im Yankee Stadium in New York City statt. Die Sieger der Eastern und der Western Division traten darin gegeneinander an. Die New York Giants besiegten die Chicago Bears deutlich mit 47:7.[1]

1 2 3 4 Gesamt
New York Giants 13 21 6 7 47
Chicago Bears 0 7 0 0 7

DraftBearbeiten

Der NFL Draft 1956 fand in den ersten drei Runden im Bellevue-Stratford Hotel in Philadelphia, in den übrigen Runden im Ambassador Hotel in Los Angeles statt.[2] Als Gesamterster wurde Gary Glick ausgewählt, der am College als Quarterback spielte. In der NFL spielte er jedoch als Safety.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Championship - Chicago Bears at New York Giants - December 30th, 1956. Abgerufen am 14. Juni 2019 (englisch).
  2. DRAFT LOCATION HISTORY auf operations.nfl.com, abgerufen am 14. Juni 2019.
  3. Irv Moss: Gary Glick dies: Colorado A&M star was the No. 1 overall pick in 1956 NFL draft. In: The Denver Post. 12. Februar 2015, abgerufen am 14. Juni 2019 (englisch).