Hauptmenü öffnen
NFL-Saison 1953
Regular Season
Saison 27. September 1953 – 13. Dezember 1953
East Champions Cleveland Browns
West Champions Detroit Lions
Championship Game
NFL Champion Detroit Lions
NFL Saison
 < 1952 1954 > 

Die NFL-Saison 1953 war die 34. Saison der National Football League. Als Sieger aus dieser Saison gingen die Detroit Lions hervor.

ÄnderungenBearbeiten

Zur Saison 1953 wurden das Franchise der Dallas Texans an eine Gruppe aus Baltimore verkauft, welche daraufhin die Baltimore Colts gründeten.[1] Der Gründer der Cleveland Browns, Mickey McBride verkaufte vor Saisonbeginn das Team an eine Investorengruppe um Dave R. Jones. Die American und National Conference wurden in Eastern und Western Conference umbenannt.[2]

Regular SeasonBearbeiten

Western Conference
Team W L T SQ P+ P−
Detroit Lions 10 2 0 .833 271 205
San Francisco 49ers 9 3 0 .750 372 237
Los Angeles Rams 8 3 1 .727 366 236
Chicago Bears 3 8 1 .273 218 262
Baltimore Colts 3 9 0 .250 182 350
Green Bay Packers 2 9 1 .182 200 338
Eastern Conference
Team W L T SQ P+ P−
Cleveland Browns 11 1 0 .917 348 162
Philadelphia Eagles 7 4 1 .636 352 215
Washington Redskins 6 5 1 .545 208 215
Pittsburgh Steelers 6 6 0 .500 211 263
New York Giants 3 9 0 .250 179 277
Chicago Cardinals 1 10 1 .091 190 337

Legende:

Siege Niederlagen Unentschieden SQ gewonnene Spiele (relativ)
P+ gemachte Punkte P− gegnerische Punkte Championship-Teilnehmer

NFL Championship GameBearbeiten

Das NFL Championship Game 1953 fand am 27. Dezember 1953 im Briggs Stadium in Detroit, Michigan statt. Die Sieger der Eastern und der Western Division traten darin gegeneinander an.[3]

1 2 3 4 Gesamt
Detroit Lions 7 3 0 7 17
Cleveland Browns 0 3 7 6 16

RekordeBearbeiten

  • Bert Rechichar traf am 27. September 1953 für die Baltimore Colts ein Field Goal aus 56 Yards. Er übertraf damit den vorherigen Rekord von 1934 mit zwei Yards. Der Rekord wurde erst 1970 von Tom Dempsey (63 Yards) gebrochen.[4]
  • Willie Thrower spielte am 18. Oktober 1953 als erster schwarzer Quarterback in der NFL. Der Chicago-Bears-Spieler komplettierte im Spiel gegen die San Francisco 49ers drei von acht Pässen für 27 Yards und eine Interception. Es war sein einziges Spiel in der NFL.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TEAM HISTORY. Abgerufen am 2. Januar 2019 (englisch).
  2. 1951-1960. Abgerufen am 2. Januar 2019 (englisch).
  3. Championship - Cleveland Browns at Detroit Lions - December 27th, 1953. Abgerufen am 2. Januar 2019 (englisch).
  4. Giving thanks for some old-school NFL true stories. Abgerufen am 2. Januar 2019 (englisch).
  5. Thrower was first black QB to play in NFL. Abgerufen am 2. Januar 2019 (englisch).