Hauptmenü öffnen
NFL-Saison 1964
Regular Season
Saison 12. September 1964 – 13. Dezember 1964
East Champions Cleveland Browns
West Champions Baltimore Colts
Championship Game
NFL Champion Cleveland Browns
NFL Saison
 < 1963 1965 > 

Die NFL-Saison 1964 war die 45. Saison der National Football League (NFL), der damals, zusammen mit der American Football League (AFL), höchsten Footballliga der Vereinigten Staaten. Die Regular Season dauerte vom 12. September bis zum 13. Dezember.

NFL-Champion wurden die Cleveland Browns, die im NFL Championship Game am 27. Dezember 1964 die Baltimore Colts deutlich mit 27:0 bezwangen.

Regular SeasonBearbeiten

Im Westen standen die Baltimore Colts bereits drei Spieltage vor Schluss als Sieger der Conference fest. Im Osten führten die Browns von Beginn an die Conference an. Nachdem sie jedoch am vorletzten Spieltag gegen den direkten Verfolger St. Louis Cardinals verloren, benötigten sie am letzten Spieltag einen Sieg, um sich am Ende knapp gegen die Cardinals durchzusetzen.

Western Conference
Team S U N SQ P+ P−
Baltimore Colts 12 0 2 .857 428 225
Green Bay Packersa 8 1 5 .615 342 245
Minnesota Vikingsa 8 1 5 .615 355 296
Detroit Lions 7 2 5 .583 280 260
Los Angeles Rams 5 2 7 .417 283 339
Chicago Bears 5 0 9 .357 260 379
San Francisco 49ers 4 0 10 .286 236 330
a Green Bay setzte sich im direkten Vergleich gegen Minnesota durch
Eastern Conference
Team S U N SQ P+ P−
Cleveland Browns 10 1 3 .786 415 293
St. Louis Cardinals 9 2 3 .750 357 331
Philadelphia Eagles 6 0 8 .429 312 313
Washington Redskins 6 0 8 .429 307 305
Dallas Cowboys 5 1 8 .385 250 289
New York Giants 5 0 9 .357 253 315
Pittsburgh Steelers 2 2 10 .167 241 399

Legende:

Siege Unentschieden Niederlagen SQ Siegquote1
P+ gemachte Punkte P− gegnerische Punkte Championship Game Playoff Bowl
1 vor 1972 wurden Unentschieden nicht in die Berechnung miteinbezogen

Post SeasonBearbeiten

Als jeweilige Sieger ihrer Conference bestritten Cleveland und Baltimore am 27. Dezember 1964 das NFL Championship Game, das Cleveland mit 27:0 gewann. Zum MVP des Spiels wurde Gary Collins ernannt, der drei Touchdowns erzielte.[1]

NFL Championship Game
Cleveland
27. Dezember 1964
13:30 Uhr (UTC−5)
Cleveland Browns
27 : 0
Baltimore Colts Cleveland Stadium
Zuschauer: 79.544
(0:0, 0:0, 17:0, 10:0)
Spielbericht

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cleveland Browns blank Colts for NFL title. In: Spokesman-Review. 28. Dezember 1964, abgerufen am 8. Mai 2018.