Hauptmenü öffnen

May-sur-Orne ist eine französische Gemeinde mit 1.955 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Caen und zum Kanton Évrecy (bis 2015: Kanton Bourguébus). Die Einwohner werden Mayens genannt.

May-sur-Orne
Wappen von May-sur-Orne
May-sur-Orne (Frankreich)
May-sur-Orne
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Kanton Évrecy
Gemeindeverband Vallées de l’Orne et de l’Odon
Koordinaten 49° 6′ N, 0° 22′ WKoordinaten: 49° 6′ N, 0° 22′ W
Höhe 5–80 m
Fläche 3,49 km2
Einwohner 1.955 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 560 Einw./km2
Postleitzahl 14320
INSEE-Code
Website www.may-sur-orne.fr

Neues Rathaus (Mairie) von May-sur-Orne

GeografieBearbeiten

May-sur-Orne liegt etwa neun Kilometer südlich von Caen am Orne. Umgeben wird May-sur-Orne von den Nachbargemeinden Saint-André-sur-Orne im Norden, Saint-Martin-de-Fontenay im Norden und Nordosten, Fontenay-le-Marmion im Osten, Laize-la-Ville im Süden, Clinchamps-sur-Orne im Südwesten sowie Feuguerolles-Bully im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1836 1876 1926 1946 1968 1990 2016
Einwohner 322 464 564 668 432 1.085 1.635 1.955
Quelle: Cassini,[1] EHESS und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Firmin
  • Kirche Saint-Firmin, 1955 bis 1960 erbaut
  • Schloss Sainte-Marie aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss Druelle aus dem 18. Jahrhundert
  • Altes Rathaus

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Mit der deutschen Marktgemeinde Stockstadt am Main in Unterfranken (Bayern) besteht seit 1993 eine Gemeindepartnerschaft.[2]

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 286–291.

WeblinksBearbeiten

  Commons: May-sur-Orne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. May-sur-Orne – Cassini
  2. Hinweis zur Gemeindepartnerschaft auf stockstadt-am-main.de