Hauptmenü öffnen

Bougy ist eine französische Gemeinde mit 399 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Caen und zum Kanton Évrecy.

Bougy
Bougy (Frankreich)
Bougy
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Kanton Évrecy
Gemeindeverband Vallées de l’Orne et de l’Odon
Koordinaten 49° 7′ N, 0° 31′ WKoordinaten: 49° 7′ N, 0° 31′ W
Höhe 50–117 m
Fläche 3,03 km2
Einwohner 399 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 132 Einw./km2
Postleitzahl 14210
INSEE-Code
Website bougy-infos.over-blog.com

Seit 2012 gehört Bougy zur Gemeinde Val d'Odon (ein Zusammenschluss der Ortschaften Baron-sur-Odon, Evrecy, Éterville und Gavrus), die seit 1997 eine Partnerschaft mit Gaukönigshofen, einer Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Würzburg, unterhält.

GeografieBearbeiten

Bougy liegt rund 15 km südwestlich von Caen. Umgeben wird die Gemeinde von

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1836 1876 1926 1946 1968 1990 2008
Einwohner 138 160 120 106 80 115 256 424
Quelle: Cassini, EHESS und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 14. Jahrhundert, Monument historique
  • Schloss Bougy aus dem 18. Jahrhundert, Monument historique
  • Lavoir (Waschhaus)

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 756–757.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bougy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien