Hauptmenü öffnen

Grentheville ist eine französische Gemeinde mit 888 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Caen und zum Kanton Évrecy (bis 2015: Kanton Bourguébus).

Grentheville
Grentheville (Frankreich)
Grentheville
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Kanton Évrecy
Gemeindeverband Caen la Mer
Koordinaten 49° 9′ N, 0° 17′ WKoordinaten: 49° 9′ N, 0° 17′ W
Höhe 22–33 m
Fläche 4,08 km2
Einwohner 888 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 218 Einw./km2
Postleitzahl 14540
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Grentheville

GeografieBearbeiten

Grentheville liegt etwa sechs Kilometer südöstlich von Caen. Umgeben wird Grentheville von den Nachbargemeinden Mondeville im Norden und Nordwesten, Cagny im Osten und Nordosten, Frénouville im Südwesten, Soliers im Süden, Ifs im Südwesten sowie Cormelles-le-Royal im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 194 224 188 311 597 753 930 872
Quelle: INSEE[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Rémy aus dem 12. Jahrhundert, heutiges Gebäude aus dem 17. Jahrhundert
  • Kloster L’Annonciade, erbaut 2015

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 280–282.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Grentheville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grentheville auf der Website des INSEE