Maria Fernanda Alves

brasilianische Tennisspielerin
Maria Fernanda Alves Tennisspieler
Maria Fernanda Alves
Maria Fernanda Alves 2008 beim ITF Albuquerque
Nation: BrasilienBrasilien Brasilien
Geburtstag: 17. April 1983
Größe: 174 cm
1. Profisaison: 1998
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Trainer: Carlos Alves
Preisgeld: 405.862 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 489:437
Karrieretitel: 0 WTA, 23 ITF
Höchste Platzierung: 132 (12. September 2005)
Doppel
Karrierebilanz: 611:354
Karrieretitel: 0 WTA, 58 ITF
Höchste Platzierung: 109 (3. April 2006)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Maria Fernanda Alves (* 17. April 1983 in Florianópolis, Santa Catarina) ist eine ehemalige brasilianische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Alves, die bereits im Alter von vier Jahren mit dem Tennisspielen begann, bevorzugt laut ITF den Sandplatz. Sie spielt hauptsächlich auf Turnieren des ITF Women’s Circuit, bei denen sie bereits 23 Einzel- und 58 Doppeltitel gewann.

Das erste Mal auf der WTA Tour trat sie zur Qualifikation für das Tier-IV-Turnier in São Paulo an; sie verlor bereits in der ersten Runde mit 3:6 und 1:6 gegen die Spanierin Ainhoa Goni. 2000 trat sie beim gleichen Turnier erneut in der Qualifikation an und schied abermals in Runde eins mit 1:6, 6:4 und 2:6 gegen ihre Landsfrau Miriam D'Agostini aus. 2001 trat sie beim Turnier in Costa do Sauípe an und verlor dort gegen die Lettin Līga Dekmeijere in zwei Sätzen das erste Qualifikationsmatch. 2002 verlor sie beim gleichen Turnier in der ersten Qualifikationsrunde gegen Cristina Torrens Valero in zwei Sätzen. In Bogotá konnte sie 2004 nach drei Siegen in der Qualifikation das erste Mal in ihrer Karriere ins Hauptfeld eines WTA-Turniers vorstoßen; sie verlor ihr Erstrundenmatch gegen Lourdes Domínguez Lino mit 6:3, 3:6 und 1:6.

Bei ihrem Grand-Slam-Debüt schied sie 2003 in der zweiten Qualifikationsrunde für das Einzel-Hauptfeld der Australian Open aus. Im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers trat Alves nur einmal im Doppel in Erscheinung: 2005 unterlag sie bei den Australian Open mit ihrer Partnerin Vanessa Henke in Runde eins der Paarung Daniela Hantuchová und Martina Navrátilová klar in zwei Sätzen (1:6 und 3:6).

Ihre bislang besten Weltranglistennotierungen erreichte sie im September 2005 mit Position 132 im Einzel und im April 2006 mit Platz 109 im Doppel.

Für die brasilianische Fed-Cup-Mannschaft wurde sie seit dem Jahr 2000 elfmal nominiert. Sie absolvierte in 37 Begegnungen 45 Partien, von denen sie 27 für ihr Team entscheiden konnte. Von 32 Einzelpartien gewann sie 17, nach 13 Doppelpartien feierte sie zehn Siege.

Ihre letzten Spiele auf der ITF-Tour absolvierte sie im Juli 2016.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 23. Juli 2000 Venezuela  Caracas ITF $10.000 Hartplatz Venezuela  Stefanie Schaer 6:3, 6:2
2. 20. November 2000 El Salvador  San Salvador ITF $10.000 (Satellite) Sand (i) Venezuela  Alejandra Rivero 4:2, 4:2
3. 1. Juli 2001 Portugal  Elvas ITF $10.000 Hartplatz Ukraine  Alexandra Kravets 6:3, 6:2
4. 14. April 2002 Brasilien  Belo Horizonte ITF $10.000 Hartplatz Brasilien  Maria-Vanina Garcia-Sokol 6:3, 6:1
5. 25. August 2002 Paraguay  Asunción ITF $10.000 Sand Argentinien  Celeste Contin 6:1, 6:1
6. 15. März 2003 Mexiko  Matamoros ITF $10.000 Hartplatz Argentinien  Joana Cortez 3:6, 6:4, 6:2
7. 28. März 2003 Mexiko  Monterrey ITF $10.000 Hartplatz Brasilien  Joana Cortez 4:6, 7:63, 6:4
8. 22. Juni 2003 Mexiko  Poza Rica ITF $10.000 Hartplatz Brasilien  Carla Tiene 6:4, 7:5
9. 6. Juli 2003 Mexiko  Monterrey (2) ITF $10.000 Hartplatz Brasilien  Carla Tiene 7:5, 6:3
10. 27. Juni 2004 Frankreich  Périgueux ITF $25.000 Sand Schweden  Maria Wolfbrandt 6:3, 6:3
11. 18. Juli 2004 Brasilien  Campos do Jordão ITF $25.000 Hartplatz Ungarn  Katalin Marosi 7:5, 7:62
12. 10. Oktober 2004 Mexiko  Juarez ITF $25.000 Sand Argentinien  Maria-Jose Argeri 7:5, 6:3
13. 24. Juli 2005 Brasilien  Campos do Jordão (2) ITF $25.000 Hartplatz Argentinien  Maria-Jose Argeri 6:3, 7:5
14. 6. Mai 2007 Mexiko  Los Mochis ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Irina Falconi 6:2, 6:0
15. 13. Mai 2007 Mexiko  Mazatlán ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Jennifer Elie 6:1, 6:4
16. 20. Mai 2007 Mexiko  Irapuato ITF $10.000 Hartplatz Kolumbien  Viky Nunez-Fuentes 6:3, 7:5
17. 7. September 2008 Brasilien  Barueri ITF $10.000 Hartplatz Brasilien  Carla Tiene 6:3, 7:5
18. 21. Juni 2009 Brasilien  Belém ITF $25.000 Hartplatz Brasilien  Nathália Rossi 6:3, 6:3
19. 3. Juli 2011 Brasilien  São José dos Campos ITF $10.000 Sand Brasilien  Nathaly Kurata 6:4, 7:5
20. 7. August 2011 Brasilien  São Paulo ITF $10.000 Sand Brasilien  Beatriz Haddad Maia 4:6, 7:5, 6:3
21. 28. August 2011 Brasilien  Mogi das Cruzes ITF $10.000 Sand Brasilien  Nathália Rossi 6:1, 6:4
22. 23. Oktober 2011 Brasilien  Goiânia ITF $10.000 Sand Argentinien  Carla Lucero 6:2, 6:4
23. 27. Januar 2013 Peru  Lima ITF $15.000 Sand Schweden  Hilda Melander 6:2, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. Juli 2001 Portugal  Elvas ITF $10.000 Hartplatz Portugal  Ana-Catarina Nogueira Ukraine  Alexandra Kravets
Spanien  Arantxa Parra Santonja
6:3, 6:4
2. August 2001 Peru  Lima ITF $10.000 Sand Brasilien  Carla Tiene Bolivien  Daniela Alvarez
Uruguay  Ana-Lucia Migliarini de Leon
0:6, 6:3, 6:2
3. September 2001 Paraguay  Asuncion ITF $10.000 Sand Brasilien  Carla Tiene Argentinien  Natalia Gussoni
Uruguay  Claudia Salgues
2:6, 6:3, 6:3
4. Dezember 2001 Kolumbien  Cali ITF $10.000 Sand Brasilien  Livia Azzi Ecuador  Mariana Correa
Kolumbien  Romy Farah
7:5, 6:1
5. August 2002 Italien  Rimini ITF $25.000 Sand Brasilien  Carla Tiene Slowakei  Eva Fislová
Slowakei  Stanislava Hrozenská
6:4, 6:4
6. August 2002 Paraguay  Asuncion ITF $10.000 Sand Brasilien  Bruna Colosio Argentinien  Maria-Jose Argeri
Brasilien  Larissa Carvalho
6:4, 1:6, 6:2
7. Juli 2003 Mexiko  Monterrey ITF $10.000 Hartplatz Brasilien  Carla Tiene Argentinien  Melisa Arevalo
Argentinien  Micaela Moran
7:6, 6:2
8. Juli 2003 Brasilien  Campos do Jordão ITF $25.000 Hartplatz Brasilien  Carla Tiene Argentinien  Melisa Arevalo
Portugal  Frederica Piedade
7:6, 6:2
9. September 2003 Vereinigte Staaten  Raleigh (North) ITF $25.000 Sand Vereinigte Staaten  Tiffany Dabek Kanada  Maureen Drake
Rumänien  Edina Gallovits-Hall
2:6, 6:3, 6:1
10. April 2004 Marokko  Rabat ITF $10.000 Sand Brasilien  Carla Tiene Osterreich  Daniela Klemenschits
Osterreich  Sandra Klemenschits
6:1, 7:6
11. Juni 2004 Frankreich  Perigueux ITF $25.000 Sand Argentinien  Natalia Gussoni Kanada  Erica Biro
Vereinigte Staaten  Sarah Riske
6:1, 6:2
12. Oktober 2004 Mexiko  Juárez ITF $25.000 Sand Brasilien  Carla Tiene Tschechien  Andrea Hlaváčková
Tschechien  Jana Hlaváčková
6:4, 6:0
13. Februar 2006 Vereinigte Staaten  Rockford ITF $25.000 Hartplatz Argentinien  María Emilia Salerni Tschechien  Michaela Paštiková
Vereinigte Staaten  Abigail Spears
0:6, 6:4, 6:2
15. November 2006 Mexiko  Puebla ITF $25.000 Hartplatz Tschechien  Hana Šromová Kroatien  Ivana Abramović
Kroatien  Maria Abramović
6:4, 6:3
15. März 2007 Mexiko  Merida ITF $10.000 Hartplatz Argentinien  Maria-Vanina Garcia-Sokol Sudafrika  Chanelle Scheepers
Vereinigte Staaten  Robin Stephenson
6:3, 6:2
16. Mai 2007 Mexiko  Los Mochis ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Jennifer Elie Vereinigtes Konigreich  Danielle Brown
Vereinigtes Konigreich  Emily Webley-Smith
6:3, 6:0
17. Mai 2007 Mexiko  Monterrey ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Courtney Nagle Mexiko  Lorena-Ivette Arias-Rodriguez
Mexiko  Erika Clarke-Magana
6:4, 6:4
18. September 2007 Vereinigte Staaten  Ashland ITF $50.000 Hartplatz Tschechien  Eva Hrdinová Estland  Maret Ani
Deutschland  Sandra Klösel
7:6, 6:2
19. Januar 2008 Vereinigte Staaten  Waikoloa (Hawaii) ITF $50.000 Hartplatz Argentinien  Betina Jozami Vereinigte Staaten  Angela Haynes
Vereinigte Staaten  Mashona Washington
7:5, 6:4
20. April 2008 Vereinigte Staaten  Palm Beach Gardens ITF $25.000 Sand Tschechien  Michaela Paštiková Russland  Ekaterina Afinogenova
Vereinigte Staaten  Lauren Albanese
3:6, 6:3, [10:5]
21. September 2008 Brasilien  Barueri ITF $10.000 Hartplatz Brasilien  Carla Tiene Brasilien  Ana-Clara Duarte
Brasilien  Fernanda Hermenegildo
6:2, 6:3
22. Oktober 2008 Mexiko  San Luis Potosi ITF $25.000 Hartplatz Portugal  Frederica Piedade Argentinien  Soledad Esperón
Argentinien  Florencia Molinero
5:7, 6:1, [10:8]
23. Mai 2009 Argentinien  Buenos Aires ITF $10.000 Sand Brasilien  Carla Tiene Kolumbien  Karen Castiblanco
Chile  Andrea Koch-Benvenuto
6:3, 6:3
24. Juni 2009 Brasilien  Belem ITF $25.000 Hartplatz Brasilien  Carla Tiene Brasilien  Ana-Clara Duarte
Vereinigte Staaten  Megan Moulton-Levy
7:6, 7:5
25. Juli 2009 Vereinigte Staaten  Boston ITF $50.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Ahsha Rolle Vereinigte Staaten  Mallory Cecil
Vereinigte Staaten  Megan Moulton-Levy
6:1, 4:6, [10:6]
26. Dezember 2009 Mexiko  Poza Rica ITF $10.000 Hartplatz Kolumbien  Paula Zabala Italien  Alessia Camplone
Weissrussland 1995  Viktoryia Kisialeva
6:2, 6:0
27. April 2010 Vereinigte Staaten  Jackson ITF $25.000 Sand Brasilien  Ana-Clara Duarte Argentinien  María Irigoyen
Argentinien  Florencia Molinero
6:4, 3:6, [10:5]
28. Mai 2010 Brasilien  Rio de Janeiro ITF $25.000 Sand Argentinien  Florencia Molinero Argentinien  Mailen Auroux
Brasilien  Fernanda Hermenegildo
6:2, 6:4
29. Mai 2010 Turkei  Izmir ITF $25.000 Hartplatz Osterreich  Tamira Paszek Turkei  Çağla Büyükakçay
Turkei  Pemra Özgen
6:1, 6:2
30. Oktober 2010 Peru  Lima ITF $10.000 Sand Brasilien  Isabela Miro Kolumbien  Karen Castiblanco
Chile  Andrea Koch-Benvenuto
6:4, 6:4
31. Oktober 2010 Vereinigte Staaten  Rock Hill ITF $25.000 Hartplatz Kolumbien  Mariana Duque Mariño Vereinigte Staaten  Sanaz Marand
Vereinigte Staaten  Caitlin Whoriskey
6:1, 4:6, [10:4]
32. Oktober 2010 Puerto Rico  Bayamon ITF $25.000 Hartplatz Kanada  Marie-Ève Pelletier Argentinien  María Irigoyen
Argentinien  Florencia Molinero
7:6, 6:4
33. November 2010 Brasilien  Niterói ITF $25.000 Sand Brasilien  Ana-Clara Duarte Brasilien  Monique Albuquerque
Brasilien  Fernanda Hermenegildo
6:4, 6:4
34. Dezember 2010 Brasilien  Rio de Janeiro ITF $25.000 Sand Brasilien  Ana-Clara Duarte Frankreich  Alizé Lim
Argentinien  Paula Ormaechea
kampflos
35. März 2011 Chile  Santiago de Chile ITF $10.000 Sand Argentinien  Paula Ormaechea Argentinien  Barbara Rush
Argentinien  Carolina Zeballos
6:3, 7:62
36. Juli 2011 Brasilien  São José dos Campos ITF $10.000 Sand Brasilien  Carla Forte Brasilien  Monique Albuquerque
Brasilien  Fernanda Faria
6:4, 0:6, [10:4]
37. August 2011 Brasilien  São Paulo ITF $10.000 Sand Brasilien  Fernanda Hermenegildo Brasilien  Eduarda Piai
Brasilien  Karina Venditti
7:66, 4:6, [14:12]
38. September 2011 Australien  Alice Springs ITF $25.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Samantha Murray Australien  Brooke Rischbieth
Australien  Storm Sanders
3:6, 7:5, [10:3]
39. September 2011 Australien  Darwin ITF $25.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Samantha Murray Australien  Stephanie Bengson
Australien  Tyra Calderwood
6:4, 6:2
40. Oktober 2011 Brasilien  São Paulo ITF $10.000 Sand Brasilien  Gabriela Cé Brasilien  Flavia Dechandt Araujo
Brasilien  Paula Cristina Gonçalves
6:2, 6:4
41. Oktober 2011 Brasilien  São Paulo ITF $10.000 Sand Brasilien  Karina Venditti Brasilien  Gabriela Cé
Chile  Cecilia Costa Melgar
6:2, 6:4
42. Mai 2012 Vereinigte Staaten  Indian Harbour Beach ITF $50.000 Sand Australien  Jessica Moore Kanada  Marie-Ève Pelletier
Ukraine  Alona Sotnykowa
6:76, 6:3, [10:8]
43. Juli 2012 Brasilien  Campos do Jordão ITF $25.000 Hartplatz Australien  Monique Adamczak Brasilien  Paula Cristina Gonçalves
Brasilien  Roxane Vaisemberg
4:6, 6:3, [10:3]
44. 14. September 2012 Brasilien  São José dos Campos ITF $10.000 Sand Brasilien  Laura Pigossi Brasilien  Paula Feitosa
Brasilien  Nathalia Rossi
6:0, 6:3
45. 30. September 2012 Vereinigte Staaten  Amelia Island ITF $10.000 Sand Bolivien  María Fernanda Álvarez Terán Vereinigte Staaten  Elizabeth Ferris
Ukraine  Anastasia Kharchenko
6:2, 6:2
46. 25. Januar 2013 Peru  Lima ITF $15.000 Sand Argentinien  Vanesa Furlanetto Peru  Patricia Ku Flores
Peru  Katherine Gabriela Miranda-Chang
6:1, 6:4
47. 13. April 2013 Mexiko  Poza Rica ITF $25.000 Hartplatz Bolivien  María Fernanda Álvarez Terán Kanada  Stéphanie Dubois
Ukraine  Olha Sawtschuk
6:2, 6:3
48. 29. September 2013 Vereinigte Staaten  Amelia Island ITF $10.000 Sand Vereinigte Staaten  Alexandra Mueller Vereinigte Staaten  Roxanne Ellison
Vereinigte Staaten  Sierra Ellison
7:5, 6:3
49. 28. März 2014 Brasilien  Ribeirao Preto ITF $10.000 Sand Brasilien  Ana-Clara Duarte Brasilien  Gabriela Cé
Brasilien  Eduarda Piai
6:4, 4:6, [11:9]
50. 4. April 2014 Brasilien  São José dos Campos ITF $10.000 Sand Brasilien  Paula Cristina Gonçalves Brasilien  Gabriela Cé
Brasilien  Eduarda Piai
7:60, 7:5
51. 11. April 2014 Brasilien  São José do Rio Preto ITF $10.000 Sand Brasilien  Paula Cristina Gonçalves Brasilien  Carolina Meligeni Alves
Brasilien  Ingrid Gamarra Martins
6:2, 6:0
52. 27. September 2014 Vereinigte Staaten  Amelia Island ITF $10.000 Sand Vereinigte Staaten  Keri Wong Vereinigte Staaten  Sophie Chang
Vereinigte Staaten  Andie Daniell
7:66, 7:64
53. 4. Oktober 2014 Vereinigte Staaten  Hilton Head Island ITF $10.000 Sand Vereinigte Staaten  Keri Wong Vereinigte Staaten  Emily Harman
Vereinigte Staaten  Madeleine Kobelt
6:1, 7:65
54. 25. Oktober 2014 Mexiko  Victoria ITF $25.000 Hartplatz Rumänien  Patricia Maria Țig Mexiko  Carolina Betancourt
Slowakei  Lenka Wienerová
6:1, 6:2
55. 28. März 2015 Mexiko  Metepec ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Kaitlyn Christian Mexiko  Victoria Rodríguez
Mexiko  Marcela Zacarías
2:6, 6:1, [15:13]
56. 11. April 2015 Mexiko  León ITF $15.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Danielle Lao Deutschland  Kim-Alice Grajdek
Japan  Mayo Hibi
5:7, 7:65, [10:4]
57. 13. Juni 2015 Vereinigte Staaten  Charlotte ITF $10.000 Sand Mexiko  Renata Zarazúa Vereinigte Staaten  Lauren Herring
Australien  Ellen Perez
6:4, 6:76, [10:8]
58. 20. Mai 2016 Rumänien  Galați ITF $10.000 Sand Argentinien  Guadalupe Pérez Rojas Armenien  Ani Amiraghjan
Moldau Republik  Alexandra Perper
6:4, 2:6, [10:8]

WeblinksBearbeiten