Hauptmenü öffnen

Victoria Rodríguez

mexikanische Tennisspielerin
Victoria Rodríguez Tennisspieler
Nation: MexikoMexiko Mexiko
Geburtstag: 22. April 1995
Spielhand: Rechts, einhändige Rückhand
Trainer: Diego Mananon
Preisgeld: 139.163 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 194:129
Karrieretitel: 0 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 216 (16. November 2015)
Aktuelle Platzierung: 404
Doppel
Karrierebilanz: 164:105
Karrieretitel: 0 WTA
1 WTA Challenger
17 ITF
Höchste Platzierung: 113 (18. Juni 2018)
Aktuelle Platzierung: 283
Letzte Aktualisierung der Infobox:
1. Juli 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Victoria Rodríguez (* 22. April 1995 in Victoria de Durango, Durango) ist eine mexikanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Rodríguez, die mit sechs Jahren das Tennisspielen begann, bevorzugt dabei den Hartplatz. Sie spielt hauptsächlich auf der ITF Women’s World Tennis Tour, auf der sie bisher acht Turniersiege im Einzel und 16 im Doppel errungen hat.

Auf der WTA Tour erreichte sie 2013 bei den Abierto Mexicano Telcel mit ihrer Partnerin Marcela Zacarías mit einer Wildcard das Viertelfinale im Doppel. Im Jahr darauf schieden die beiden beim gleichen Turnier bereits in der ersten Runde aus, ebenso wie bei den Monterrey Open. 2015 scheiterten die beiden beim Abierto Mexicano Telcel ebenso wieder in der ersten Runde wie auch beim Abierto Monterrey Afirme.

Ihre besten Weltranglistenpositionen erreichte sie im Einzel im November 2015 mit Rang 216 sowie im Doppel im Juni 2018 mit Rang 113, nachdem sie mit ihrer Partnerin Bibiane Schoofs das WTA-Challenger L&T Mumbai Open 2017 gewinnen konnte.

Seit 2014 spielt sie für die mexikanische Fed-Cup-Mannschaft, für die sie bislang fünf Siege bei sieben Niederlagen beisteuern konnte.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 5. Oktober 2013 Mexiko  Victoria ITF $15.000 Hartplatz Mexiko  Ana Sofía Sánchez 6:2, 4:6, 4:0 Aufgabe
2. 3. November 2013 Mexiko  Quintana Roo ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Lauren Albanese 6:2, 6:4
3. 22. Juni 2014 Mexiko  Quintana Roo ITF $10.000 Hartplatz Mexiko  Ana Sofía Sánchez 4:6, 6:2, 6:4
4. 24. August 2014 Mexiko  Rosarito ITF $10.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías 6:3, 6:1
5. 30. August 2015 Mexiko  San Luis Potosí ITF $15.000 Hartplatz Bolivien  Maria Fernanda Alvarez Teran 7:63, 2:6, 6:3
6. 11. Dezember 2016 Bolivien  La Paz ITF $10.000 Sand Argentinien  Victoria Bosio 6:1, 7:65
7. 18. Dezember 2016 Bolivien  Santa Cruz ITF $10.000 Sand Chile  Fernanda Brito 6:4, 6:3
8. 9. Juni 2018 Thailand  Hua Hin ITF $25.000 Hartplatz Israel  Julia Glushko 6:4, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 26. April 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Mexiko  Camila Fuentes
Ungarn  Szabina Szlavikovics
6:1, 6:1
2. 2. Mai 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Ukraine  Alena Fomina
Chinesisch Taipeh  Lee Pei-Chi
6:4, 4:6, [10:5]
3. 11. Mai 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Chile  Alexa Guarachi
Vereinigte Staaten  Kate Turvy
6:1, 1:6, [10:4]
4. 22. August 2014 Mexiko  Rosarito ITF $10.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Vereinigte Staaten  Alexandra Cercone
Chile  Alexa Guarachi
6:4, 6:1
5. 30. August 2014 Mexiko  San Luis Potosí ITF $10.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Vereinigte Staaten  Erin Clark
Japan  Ayaka Okuno
6:1, 5:7, [10:8]
6. 20. Februar 2015 Mexiko  Cuernavaca ITF $25.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Vereinigte Staaten  Alexandra Morozova
Vereinigte Staaten  Daniella Roldan
6:4, 6:0
7. 21. März 2015 Mexiko  Irapuato ITF $25.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Japan  Ayaka Okuno
Mexiko  Ana Sofía Sánchez
6:1, 7:5
8. 8. Mai 2015 Mexiko  Obregón ITF $15.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Mexiko  Ana Sofía Sánchez
Dominikanische Republik  Francesca Segarelli
6:3, 6:1
9. 4. Dezember 2015 Chile  Santiago ITF $25.000 Sand Mexiko  Renata Zarazúa Argentinien  Florencia Molinero
Brasilien  Laura Pigossi
6:2, 5:7, [10:7]
10. 27. November 2016 Chile  Santiago ITF $10.000 Sand Mexiko  Ana Sofía Sánchez Chile  Fernanda Brito
Paraguay  Camila Giangreco Campiz
7:5, 7:5
11. 11. Dezember 2016 Bolivien  La Paz ITF $10.000 Sand Argentinien  Victoria Bosio Vereinigte Staaten  Stephanie Nemtsova
Brasilien  Thaisa Grana Pedretti
7:62, 6:4
12. 22. Juli 2017 Tschechien  Olmütz ITF $80.000 Sand Frankreich  Amandine Hesse Slowakei  Michaela Hončová
Rumänien  Raluca Georgiana Șerban
3:6, 6:2, [10:6]
13. 26. November 2017 Indien  Mumbai WTA Challenger Hartplatz Niederlande  Bibiane Schoofs Slowenien  Dalila Jakupović
Russland  Irina Chromatschowa
7:5, 3:6, [10:7]
14. 1. Juni 2018 Thailand  Hua Hin ITF $25.000 Hartplatz Neuseeland  Erin Routliffe Thailand  Nicha Lertpitaksinchai
Thailand  Peangtarn Plipuech
7:5, 3:6, [10:6]
15. 8. Juni 2018 Thailand  Hua Hin ITF $25.000 Hartplatz Neuseeland  Erin Routliffe Japan  Mana Ayukawa
Schweiz  Nina Stadler
6:4, 6:4
16. 14. Juli 2018 Kanada  Winnipeg ITF $25.000 Hartplatz Japan  Akiko Omae Israel  Julia Glushko
Vereinigte Staaten  Sanaz Marand
7:62, 6:3
17. 20. April 2019 Mexiko  Cancun ITF $15.000 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Frankreich  Mathilde Armitano
Japan  Yuriko Lily Miyazaki
6:2, 6:0
18. 1. Juni 2019 Thailand  Nonthaburi ITF $25.000 Hartplatz Usbekistan  Sabina Sharipova Vereinigte Staaten  Lorraine M. Guillermo
Vereinigte Staaten  Maegan Manasse
6:3, 6:4

WeblinksBearbeiten