Renata Zarazúa

mexikanische Tennisspielerin

Renata Zarazúa (* 30. September 1997 in Mexiko-Stadt) ist eine mexikanische Tennisspielerin.

Renata Zarazúa Tennisspieler
Renata Zarazúa
Renata Zarazúa (2018)
Nation: Mexiko Mexiko
Geburtstag: 30. September 1997 (26 Jahre)
Größe: 160 cm
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 776.519 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 323:244
Karrieretitel: 0 WTA, 1 WTA Challenger, 4 ITF
Höchste Platzierung: 97 (15. Januar 2024)
Aktuelle Platzierung: 102
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 191:156
Karrieretitel: 0 WTA, 17 ITF
Höchste Platzierung: 135 (8. Oktober 2018)
Aktuelle Platzierung: 191
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. Mai 2024
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Zarazúa spielt hauptsächlich auf der ITF Women’s World Tennis Tour, auf der sie bisher 16 Doppel- und drei Einzeltitel gewinnen konnte. Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2014 erreichte sie zusammen mit ihrer US-amerikanischen Partnerin Sofia Kenin den vierten Platz in der Doppelkonkurrenz.

Im Februar 2015 spielte sie erstmals für die mexikanische Fed-Cup-Mannschaft; sie wurde gegen Bolivien im Doppel eingesetzt, das sie mit ihrer Partnerin Victoria Rodríguez gewinnen konnte. Inzwischen stehen in ihrer Fed-Cup-Bilanz 14 Siege und 11 Niederlagen zu Buche.

Ihr Großonkel ist der ehemalige Tennisspieler Vicente Zarazúa.[1]

Turniersiege Bearbeiten

Einzel Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 3. April 2016 Mexiko  León ITF $10.000 Hartplatz Mexiko  Ana Sofía Sánchez 2:6, 6:3, 6:2
2. 29. Mai 2016 Spanien  La Bisbal ITF $10.000 Sand Spanien  Irine Burillo Escorihuela 6:73, 6:1, 6:4
3. 22. Januar 2023 Vereinigte Staaten  Boca Raton ITF W25 Sand Schweiz  Lulu Sun 6:2, 7:5
4. 6. August 2023 Vereinigte Staaten  Lexington ITF W60 Hartplatz Vereinigte Staaten  Caroline Dolehide 1:2, 7:64, 7:5
5. 10. Dezember 2023 Uruguay  Montevideo WTA Challenger Sandplatz Frankreich  Diane Parry 7:5, 3:6, 6:4

Doppel Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 6. Dezember 2014 Mexiko  Mérida ITF $25.000 Hartplatz Deutschland  Tatjana Maria Vereinigte Staaten  Jan Abaza
Chinesisch Taipeh  Hsu Chieh-yu
7:61, 6:1
2. 13. Dezember 2014 Mexiko  Mérida ITF $25.000 Hartplatz Deutschland  Tatjana Maria Venezuela  Andrea Gámiz
Russland  Walerija Sawinych
6:4, 6:1
3. 13. Juni 2015 Vereinigte Staaten  Charlotte ITF $10.000 Sand Brasilien  Maria-Fernanda Alves Vereinigte Staaten  Andrea Gámiz
Australien  Ellen Perez
6:4, 6:76, [10:8]
4. 20. Juni 2015 Mexiko  Manzanillo ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Zoe Gwen Scandalis Chile  Bárbara Gatica
Argentinien  Stephanie Mariel Petit
6:1, 6:2
5. 18. Oktober 2015 Vereinigte Staaten  Rock Hill ITF $25.000 Hartplatz Bosnien und Herzegowina  Ema Burgić Bucko Bulgarien  Eliza Kostowa
Argentinien  Florencia Molinero
7:5, 6:2
6. 4. Dezember 2015 Chile  Santiago ITF $25.000 Sand Mexiko  Victoria Rodríguez Argentinien  Florencia Molinero
Brasilien  Laura Pigossi
6:2, 5:7, [10:7]
7. 2. April 2016 Mexiko  León ITF $10.000 Hartplatz Sudafrika  Chanel Simmonds Mexiko  Sabastiani Leon
Mexiko  Nazari Urbina
6:0, 6:2
8. 3. Juni 2016 Spanien  Madrid ITF $10.000 Sand Mexiko  Marcela Zacarías Norwegen  Andrea Raaholt
Bosnien und Herzegowina  Jasmina Tinjić
6:4, 6:4
9. 29. Januar 2017 Vereinigte Staaten  Wesley Chapel ITF $25.000 Sand Sudafrika  Chanel Simmonds Vereinigte Staaten  Elizabeth Halbauer
Vereinigte Staaten  Sofia Kenin
6:2, 7:65
10. 24. Juni 2017 Schweden  Ystad ITF $25.000 Sand Russland  Walentina Iwachnenko Niederlande  Quirine Lemoine
Niederlande  Eva Wacanno
6:3, 3:6, [10:5]
11. 14. Oktober 2017 Spanien  Sevilla ITF $25.000 Sand Brasilien  Luisa Stefani Spanien  Estrella Cabeza Candela
Venezuela  Andrea Gámiz
7:62, 7:63
12. 4. November 2017 Spanien  Sant Cugat del Vallès ITF $25.000 Sand Brasilien  Luisa Stefani Serbien  Olga Danilović
Spanien  Guiomar Maristany Zuleta de Reales
6:1, 6:4
13. 7. Juli 2018 Italien  Rom ITF $60.000+H Sand Brasilien  Laura Pigossi Italien  Anastasia Grymalska
Italien  Giorgia Marchetti
6:1, 4:6, [13:11]
14. 28. Juli 2018 Vereinigte Staaten  Ashland ITF $60.000 Hartplatz Serbien  Jovana Jakšić Vereinigte Staaten  Sanaz Marand
Vereinigte Staaten  Whitney Osuigwe
6:3, 5:7, [10:4]
15. 26. Oktober 2019 Kolumbien  Cucuta ITF W25 Sand Brasilien  Carolina Meligeni Alves Kolumbien  Emiliana Arango
Argentinien  Victoria Bosio
6:1, Aufgabe
16. 14. Mai 2022 Spanien  La Bisbal d’Empordà ITF W100+H Sand Andorra  Victoria Jiménez Kasintseva Vereinigtes Konigreich  Alicia Barnett
Vereinigtes Konigreich  Olivia Nicholls
6:4, 2:6, [10:8]
17. 22. Juli 2023 Spanien  Granby ITF W100 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarías Vereinigte Staaten  Carmen Corley
Vereinigte Staaten  Ivana Corley
6:3, 6:3

Weblinks Bearbeiten

Commons: Renata Zarazúa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. ¿Quién es la tenista Renata Zarazúa y qué ha conseguido? In: debate.com.mx. 28. September 2020, abgerufen am 14. Juli 2021 (spanisch).