Mexikanische Fed-Cup-Mannschaft

Tennisnationalmannschaft der Frauen

Die mexikanische Fed-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft von Mexiko, die im Fed Cup eingesetzt wird. Der Fed Cup (bis 1995 Federation Cup) ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Damentennis, analog dem Davis Cup bei den Herren.

Tennis Mexikanische Fed-Cup-Mannschaft
Billie Jean King Cup
Land MexikoMexiko Mexiko
Verband Federación Mexicana de Tenis
Ranglistenplatz 26

Erste Teilnahme 1964
Summe Teilnahmen 50
Bestes Ergebnis Achtelfinale
Teamchef Agustin Moreno

Siege / Niederlagen 172 (84:88)
Jahre in der Weltgruppe 9 (3:8)
Meiste Siege Gesamt Angélica Gavaldón (21:11)
Karin Palme (21:11)
Meiste Einzelsiege Karin Palme (17:6)
Meiste Doppelsiege Daniela Múñoz Gallegos (9:3)
Angélica Gavaldón (9:4)
Melissa Torres-Sandoval (9:4)
Bestes Doppel Melody Falco
Paola Palencia (6:0)
Ximena Hermoso
Daniela Múñoz Gallegos (6:0)
Meiste Teilnahmen Jessica Fernández (29)
Meiste Jahre Claudia Hernández Salas (9)
Website Offizielle Website
Letzte Aktualisierung der Infobox: 10. Februar 2020
Teilnahmen der
Mexikanischen Fed-Cup-Mannschaft

GeschichteBearbeiten

Erstmals am Fed Cup teilgenommen hat Mexiko im Jahr 1964. Der bisher größte Erfolg war das Erreichen des Achtelfinales.

Teamchefs (unvollständig)Bearbeiten

Bekannte Spielerinnen der MannschaftBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten