Britische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft

Tennisnationalmannschaft der Frauen

Die britische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft von Großbritannien, die im Billie Jean King Cup eingesetzt wird. Der Fed Cup (bis 1995 Federation Cup, 1996 bis 2020 Fed Cup) ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Damentennis, analog dem Davis Cup bei den Herren.

Britische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft
Billie Jean King Cup
Land Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Verband Lawn Tennis Association
Ranglistenplatz 15

Erste Teilnahme 1963
Summe Teilnahmen 58
Bestes Ergebnis Finale (1967, 1971
1972, 1981)
Teamkapitän(-in) Colin Fleming

Siege / Niederlagen 212 (138:74)
Jahre in der Weltgruppe 15 (17:14)
Meiste Siege Gesamt Virginia Wade (66:33)
Meiste Einzelsiege Virginia Wade (36:20)
Meiste Doppelsiege Virginia Wade (30:13)
Bestes Doppel Sue Barker /
Virginia Wade (13:2)
Meiste Teilnahmen Virginia Wade (57)
Meiste Jahre Virginia Wade (17)
Website Offizielle Website
Letzte Aktualisierung der Infobox: 8. November 2021
Team 2012: Laura Robson, Judy Murray (Teamchefin), Anne Keothavong, Heather Watson, Elena Baltacha (von links nach rechts)

GeschichteBearbeiten

Erstmals am Billie Jean King Cup teilgenommen hat Großbritannien 1963 und ist eine von vier Nationen, die seit Bestehen des Billie-Jean-King-Cups jedes Jahr teilgenommen haben. In den Jahren 1967, 1971, 1972 und 1981 konnte das Team jeweils das Endspiel erreichen.

Teamchefs (unvollständig)Bearbeiten

Spielerinnen der MannschaftBearbeiten

(Stand: 1. August 2022)

Spielerinnen Einsätze Bilanz Sieg:Niederlage
Erster Letzter Anzahl Jahre Einzel Doppel Gesamt
Lucie Ahl 2002 2002 3 1 02:0 01:0 03:0
Naiktha Bains 2021 2021 1 1
Elena Baltacha 2002 2013 39 12 19:9 14:7 23:16
Sue Barker 1974 1982 27 9 15:8 16:5 31:13
Sarah Borwell 2009 2010 8 2 04:3 04:3
Katie Boulter 2018 2021 9 3 07:1 02:0 09:1
Amanda Brown 1984 1984 4 1 02:1 02:2 04:3
Deidre Catt 1963 1965 4 2 03:1 02:1 05:2
Naomi Cavaday 2007 2007 3 1 00:3 00:3
Glynis Coles 1974 1980 9 3 04:2 05:2 09:4
Hannah Collin 2000 2000 2 1 01:1 00:1 01:2
Annabel Croft 1985 1986 7 2 06:1 03:1 09:1
Karen Cross 1994 1998 4 2 01:2 00:1 01:3
Claire Curran 1993 2007 26 6 05:1 15:6 20:7
Harriet Dart 2019 2022 8 3 01:3 02:1 03:4
Jo Durie 1981 1995 37 14 12:16 22:6 34:22
Sara Gomer 1987 1992 10 3 06:4 05:0 11:4
Amanda Grunfeld 1993 1993 2 1 02:0 02:0
Anne Hobbs 1978 1989 26 9 04:5 17:7 21:12
Amanda Janes 2004 2004 3 1 02:0 00:1 02:1
Christine Janes 1968 1968 4 1 03:1 03:1
Monique Javer 1990 1993 10 4 07:3 07:3
Ann Jones 1963 1971 18 6 10:7 11:5 21:12
Deidre Keller 1963 1965 5 5 03:1 03:1 06:2
Anne Keothavong 2001 2013 40 12 21:19 01:3 22:22
Johanna Konta 2013 2019 24 6 18:7 02:3 20:10
Valda Lake 1996 1996 1 1 00:1 00:1
Louise Latimer 1998 2001 11 4 04:5 04:0 08:5
Sarah Loosemore 1990 1990 3 1 02:1 02:1
Tara Moore 2014 2014 2 1 01:0 00:1 01:1
Katie O’Brien 2005 2010 10 3 03:5 01:3 04:8
Jane O'Donoghue 2003 2005 11 3 01:2 03:5 04:7
Julie Pullin 1994 2003 26 9 05:3 15:7 20:10
Emma Raducanu 2021 2022 2 2 01:1 01:1
Jocelyn Rae 2011 2017 17 5 10:3 10:3
Laura Robson 2012 2017 14 3 04:2 09:1 13:3
Julie Salmon 1988 1993 11 2 08:3 08:3
Winnie Shaw 1966 1972 19 6 09:4 06:5 15:9
Shirli-Ann Siddall 1995 1995 2 1 00:2 00:2
Anna Smith 2015 2018 10 3 06:1 06:1
Samantha Smith 1996 1999 13 3 09:4 01:1 10:5
Melanie South 2008 2009 4 2 01:0 01:2 02:2
Elizabeth Starkie 1966 1966 3 1 02:1 02:1
Katie Swan 2016 2022 8 3 02:1 02:1 04:2
Christine Truman 1963 1968 5 2 03:2 02:2 05:4
Michelle Tyler 1976 1979 5 3 01:1 01:2 02:3
Rachel Viollet 2002 2002 2 1 01:0 01:0 02:0
Virginia Wade 1967 1983 57 17 36:20 30:13 66:33
Joanne Ward 1999 2000 6 2 03:1 03:0 06:1
Heather Watson 2011 2021 35 10 22:11 08:3 30:14
Joyce Williams 1969 1973 9 4 01:2 05:3 06:5
Clare Wood 1988 1997 36 10 18:10 16:8 34:18
Lorna Woodroffe 1997 2001 10 3 07:3 07:3

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Colin Fleming neuer Kapitän der britischen Fed-Cup-Mannschaft. In: tennisnet.com. 20. Dezember 2018, abgerufen am 21. Dezember 2018.