Kanadische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft

Tennisnationalmannschaft der Frauen

Die kanadische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft von Kanada, die im Billie Jean King Cup eingesetzt wird. Der Billie Jean King Cup (1963 bis 1995 Federation Cup, 1996 bis 2020 Fed Cup) ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Damentennis, analog dem Davis Cup bei den Herren.

Kanadische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft
Billie Jean King Cup
Land Kanada Kanada
Verband Canada Tennis
Ranglistenplatz 9

Erste Teilnahme 1963
Summe Teilnahmen 57
Bestes Ergebnis Sieg (2023)
Teamkapitän(-in) Heidi El Tabakh

Siege / Niederlagen 176 (104:72)
Jahre in der Weltgruppe 25 (16:22)
Meiste Siege Gesamt Aleksandra Wozniak (40:12)
Meiste Einzelsiege Aleksandra Wozniak (32:11)
Meiste Doppelsiege Sonya Jeyaseelan (17:2)
Bestes Doppel Rene Collins /
Sonya Jeyaseelan (6:1)
Sharon Fichman /
Marie-Ève Pelletier (6:3)
Meiste Teilnahmen Aleksandra Wozniak (36)
Meiste Jahre Jill Hetherington (14)
Website Offizielle Website
Letzte Aktualisierung der Infobox: 8. November 2021
Teilnahmen der
Kanadischen Fed-Cup-Mannschaft

Geschichte Bearbeiten

Erstmals am Billie Jean King Cup teilgenommen hat Kanada 1963. Das beste Abschneiden war der Sieg 2023.

Teamchefs (unvollständig) Bearbeiten

Spielerinnen der Mannschaft Bearbeiten

Spielerinnen Einsätze
erster letzter Bilanz S/N
Françoise Abanda 2015 2021 7:5
Bianca Andreescu 2017 2022 11:4
Ann Barclay 1963 1963 0:2
Wendy Barlow 1978 1980 2:3
Carling Bassett-Seguso 1982 1987 12:9
Vicky Berner 1964 1968 4:7
Marjorie Blackwood 1976 1982 16:11
Nina Bland 1979 1981 1:4
Eugenie Bouchard 2011 2023 15:4
Barbara Brankovska 1976 1977 3:2
Louise Brown 1963 1964 1:3
Susan Butt 1967 1971 1:2
Rene Collins 1988 1998 20:16
Gabriela Dabrowski 2013 2023 15:12
Karen Dewis 1980 1984 3:4
Maureen Drake 2000 2003 16:4
Stéphanie Dubois 2004 2013 23:11
Heidi El Tabakh 2003 2003 3:0
Leylah Fernandez 2019 2023 16:3
Sharon Fichman 2005 2019 24:10
Marianne Groat 1984 1984 1:1
Jill Hetherington 1983 1996 16:20
Patricia Hy-Boulais 1981 1998 27:27
Sonya Jevaseelan 1997 2003 29:7
Helen Kelesi 1986 1994 15:10
Renata Kolbovic 1999 2001 8:1
Rebecca Marino 2011 2023 7:9
Melanie Marois 2004 2004 3:1
Andree Martin 1969 1975 8:17
Jana Nejedly 1995 2003 20:6
Martina Nejedly 1999 1999 3:2
Brenda Nunns 1966 1966 0:1
Jane O’Hara 1969 1975 14:14
Helene Pelletier 1981 1985 8:6
Marie-Ève Pelletier 2002 2012 25:16
Charlotte Robillard-Millette 2016 2017 4:1
Katherine Sebov 2017 2023 4:2
Benita Senn 1964 1964 0:2
Lisette Senn 1977 1979 3:6
Ekaterina Shulaeva 2008 2008 1:0
Marina Stakusic 2023 2023 3:1
Susan Stone 1975 1976 1:2
Valérie Tétreault 2010 2010 2:0
Janice Tindle 1972 1973 3:5
Faye Urban 1966 1970 5:10
Angela Walker 1981 1983 4:3
Vanessa Webb 2000 2003 7:1
Aleksandra Wozniak 2004 2016 40:12
Jane Young 1985 1986 1:2
Carol Zhao 2016 2022 3:3

Stand: 16. November 2023

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten