Hauptmenü öffnen

Andrea Gámiz

venezuelanische Tennisspielerin
Andrea Gámiz Tennisspieler
Andrea Gámiz
Andrea Gámiz 2014 beim Nürnberger Versicherungscup
Nation: VenezuelaVenezuela Venezuela
Geburtstag: 31. Oktober 1992 (26 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 169.112 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 322:226
Karrieretitel: 0 WTA, 12 ITF
Höchste Platzierung: 244 (30. April 2018)
Aktuelle Platzierung: 351
Doppel
Karrierebilanz: 201:140
Karrieretitel: 0 WTA, 23 ITF
Höchste Platzierung: 165 (20. März 2017)
Aktuelle Platzierung: 281
Letzte Aktualisierung der Infobox:
1. April 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Andrea Gámiz (* 31. Oktober 1992 in Caracas) ist eine venezolanische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Gámiz, die mit sechs Jahren das Tennisspielen begann, bevorzugt dabei laut ITF-Profil Sandplätze. Sie spielt überwiegend Turniere auf der ITF Women’s World Tennis Tour, bei der sie bislang zwölf Einzel- und 23 Doppeltitel gewonnen hat. Ihre besten Weltranglistenplatzierungen erreichte sie mit den Positionen 244 im Einzel und 165 im Doppel.

Seit 2011 spielt sie für die venezolanische Fed-Cup-Mannschaft; nach 36 Fed-Cup-Partien hat sie 21 Siege zu Buche stehen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 20. Dezember 2009 Ecuador  Quito ITF $10.000 Sand Ecuador  Marie Elise Casares 6:1, 6:3
2. 25. September 2010 Venezuela  Caracas ITF $10.000 Hartplatz Venezuela  Adriana Pérez 1:6, 6:4, 7:5
3. 12. Dezember 2010 Spanien  Benicarlo ITF $10.000 Sand Italien  Anastasia Grymalska 3:6, 6:2, 6:4
4. 3. November 2013 Spanien  Benicarlo ITF $10.000 Sand Frankreich  Jade Suvrijn 6:2, 6:0
5. 7. Juni 2014 Tunesien  La Marsa ITF $25.000 Sand Kroatien  Tereza Mrdeža 3:6, 6:0, 6:4
6. 5. Oktober 2014 Spanien  Vallduxo ITF $10.000 Sand Spanien  Lucia Cervera Vazquez 6:1, 3:6, 6:3
7. 2. November 2014 Spanien  Benicarlo ITF $10.000 Sand Australien  Alexandra Nancarrow 6:3, 6:1
8. 21. August 2016 Spanien  Las Palmas de Gran Canaria ITF $10.000 Sand Vereinigtes Konigreich  Emily Arbuthnott 6:1, 6:1
9. 13. November 2016 Spanien  Vinaros ITF $10.000 Sand Frankreich  Jessika Ponchet 1:6, 6:1, 6:4
10. 26. März 2017 Tunesien  Hammamet ITF $15.000 Sand Frankreich  Jade Suvrijn 6:1, 6:3
11. 2. April 2017 Tunesien  Hammamet ITF $15.000 Sand Spanien  Yvonne Cavalle-Reimers 6:2, 6:1
12. 24. September 2017 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $25.000 Sand Kroatien  Tereza Mrdeža 5:7, 7:5, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 17. Juli 2010 Kolumbien  Bogotá ITF $25.000 Sand Argentinien  Paula Ormaechea Argentinien  Mailen Auroux
Kolumbien  Karen Castiblanco
5:7, 6:4, 7:5
2. 27. November 2010 Spanien  Vallduxo ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Amanda Carreras Spanien  Lara Arruabarrena Vecino
Italien  Benedetta Davato
7:65, 6:3
3. 17. Juni 2011 Portugal  Montemor-o-Novo ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Amanda Carreras Mexiko  Ximena Hermoso
Mexiko  Ivette Lopez
6:3, 6:4
4. 16. Juli 2011 Kolumbien  Bogotá ITF $25.000 Sand Venezuela  Adriana Pérez Vereinigte Staaten  Julia Cohen
Chile  Andrea Koch-Benvenuto
6:3, 6:4
5. 6. April 2013 Spanien  Torrent ITF $10.000 Sand Argentinien  Tatiana Búa Brasilien  Yasmine Guimaraes
Portugal  Rita Vilaca
6:1, 6:0
6. 11. Oktober 2013 Spanien  Sant Cugat del Vallès ITF $25.000 Sand Argentinien  Tatiana Búa Spanien  Lara Arruabarrena Vecino
Vereinigtes Konigreich  Amanda Carreras
4:6, 6:2, [10:7]
7. 9. Mai 2014 Tunesien  Tunis ITF $25.000 Sand Russland  Walerija Sawinych Spanien  Beatriz García Vidagany
Russland  Marina Melnikowa
6:4, 6:1
8. 6. Juni 2014 Tunesien  La Marsa ITF $25.000 Sand Russland  Walerija Sawinych Schweiz  Xenia Knoll
Turkei  Pemra Özgen
1:6, 7:66, [11:9]
9. 27. Juni 2014 Frankreich  Périgueux ITF $25.000 Sand Spanien  Sara Sorribes Tormo Brasilien  Gabriela Cé
Argentinien  Florencia Molinero
5:7, 6:4, [10:8]
10. 4. Oktober 2014 Spanien  Vallduxo ITF $10.000 Sand Spanien  Olga Parres Azcoitia Argentinien  Tatiana Búa
Italien  Alice Savoretti
6:2, 6:3
11. 31. Oktober 2014 Spanien  Benicarlo ITF $10.000 Sand Spanien  Aliona Bolsova Zadoinov Spanien  Ines Ferrer Suárez
Australien  Alexandra Nancarrow
6:4, 6:1
12. 15. November 2014 Spanien  Castellen ITF $10.000 Sand Spanien  Aliona Bolsova Zadoinov Italien  Federica Arcidiacono
Italien  Martina Spigarelli
6:1, 6:2
13. 15. August 2015 Deutschland  Hechingen ITF $25.000 Sand Ukraine  Anastassija Wassyljewa Deutschland  Vivian Heisen
Philippinen  Katharina Lehnert
4:6, 7:64, [10:3]
14. 4. September 2016 Spanien  Barcelona ITF $25.000 Sand Spanien  Georgina García Pérez Italien  Alice Matteucci
Schweiz  Jil Teichmann
6:2, 7:5
15. 3. März 2017 Brasilien  Curitiba ITF $25.000 Sand Brasilien  Gabriela Cé Brasilien  Laura Pigossi
Schweiz  Jil Teichmann
4:6, 6:2, [10:2]
16. 21. April 2017 Tunesien  Hammamet ITF $15.000 Sand Brasilien  Gabriela Cé Frankreich  Manon Arcangioli
Frankreich  Jessika Ponchet
6:1, 6:2
17. 5. Mai 2017 Spanien  Lleida ITF $25.000 Sand Spanien  Georgina García Pérez Weissrussland  Wera Lapko
Bulgarien  Aleksandrina Najdenowa
6:1, 4:6, [10:8]
18. 12. Mai 2017 Spanien  Monzón ITF $25.000 Hartplatz Spanien  Georgina García Pérez Georgien  Sopia Schapatawa
Ukraine  Walerija Strachowa
6:3, 6:4
19. 7. Juli 2017 Spanien  Getxo ITF $25.000 Sand Bulgarien  Aleksandrina Najdenowa Spanien  Cristina Bucsa
Bolivien  Noelia Zeballos
6:2, 6:4
20. 16. September 2017 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $25.000 Sand Deutschland  Lisa Ponomar Schweiz  Aline Thommen
Venezuela  Aymet Uzcategui
5:7, 6:2, [10:6]
21. 21. Juli 2018 Portugal  Figueira da Foz ITF $25.000+H Hartplatz Spanien  Yvonne Cavalle-Reimers Weissrussland  Sviatlana Pirazhenka
Frankreich  Jessika Ponchet
6:2, 7:5
22. 8. September 2018 Kroatien  Zagreb ITF $60.000 Sand Venezuela  Aymet Uzcátegui Rumänien  Elena Bogdan
Rumänien  Alexandra Cadanțu
6:3, 6:4
23. 19. Oktober 2018 Spanien  Sevilla ITF $25.000 Sand Argentinien  Paula Ormaechea Turkei  Başak Eraydın
Russland  Anastassija Komardina
7:5, 7:65

WeblinksBearbeiten