Aliona Bolsova

spanische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Aliona Bolsova Zadoinov)

Aliona Bolsova Zadoinov (* 6. November 1997 in Chișinău, Republik Moldau) ist eine spanisch-moldauische Tennisspielerin.

Aliona Bolsova Tennisspieler
Aliona Bolsova
Bolsova Zadoinov 2019 bei den French Open
Nation: Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau
–2013
SpanienSpanien Spanien
2013–
Geburtstag: 6. November 1997 (23 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Ana Alcazar
Preisgeld: 999.511 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 180:106
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 88 (15. Juli 2019)
Aktuelle Platzierung: 155
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 74:46
Karrieretitel: 0 WTA, 1 WTA Challenger, 8 ITF
Höchste Platzierung: 103 (19. Juli 2021)
Aktuelle Platzierung: 106
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
2. August 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Bolsova Zadoinov begann mit sieben Jahren mit dem Tennisspielen, ihr bevorzugter Belag ist der Hartplatz ebenso wie der Sandplatz. Sie spielt vor allem Turniere auf der ITF Women’s World Tennis Tour, auf der sie bislang sechs Titel im Einzel und acht im Doppel gewinnen konnte.

2015 spielte Bolsova Zadoinov erstmals für die spanische Fed-Cup-Mannschaft; ihre Fed-Cup-Bilanz weist bislang einen Sieg bei einer Niederlage aus.

Bolsova Zadoinov spielte 2016–2017 für die Oklahoma State University in der NCAA.[1][2]

In der 1. Tennis-Bundesliga tritt sie 2019 für den DTV Hannover an.

PersönlichesBearbeiten

Bolsova Zadoinov wanderte in jungen Jahren von Moldau nach Spanien aus und lebt in Palafrugell. Ihr Vater Vadim Zadoynov und ihre Mutter Olga Bolșova nahmen beide an Olympischen Spielen teil; der Vater war 400-m-Hürdenläufer und die Mutter Hoch- und Dreispringerin.[3]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 15. September 2013 Spanien  Lleida ITF $10.000 Sand Agypten  Mayar Sherif 0:6, 6:3, 6:2
2. 27. Juli 2014 Frankreich  Les Contamines-Montjoie ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Tayisiya Morderger 3:6, 6:3, 6:0
3. 13. Juni 2015 Spanien  Madrid ITF $10.000 Sand (Halle) Spanien  Lucía Cervera Vázquez 7:5, 3:6, 6:4
4. 11. Juli 2015 Spanien  Getxo ITF $10.000 Sand Italien  Corinna Dentoni 6:0, 6:2
5. 15. Juli 2018 Spanien  Getxo ITF $25.000 Sand Spanien  Olga Sáez Larra 6:0, 6:1
6. 22. Juli 2018 Deutschland  Darmstadt ITF $25.000 Sand Deutschland  Katharina Gerlach 6:2, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 19. Juli 2014 Belgien  Knokke ITF $10.000 Sand Chile  Cecilia Costa Melgar Belgien  Justine De Sutter
Belgien  Sofie Oyen
4:6, 6:3, [10:4]
2. 26. Juli 2014 Frankreich  Les Contamines-Montjoie ITF $10.000 Hartplatz Frankreich  Carla Touly Italien  Sara Castellano
Italien  Chiara Quattrone
6:1, 6:1
3. 27. September 2014 Spanien  Madrid ITF $10.000 Hartplatz Spanien  Olga Sáez Larra Spanien  Marta Huqi González Encinas
Spanien  Estela Pérez Somarriba
6:1, 6:4
4. 31. Oktober 2014 Spanien  Benicarlo ITF $10.000 Sand Venezuela  Andrea Gámiz Spanien  Inés Ferrer Suárez
Australien  Alexandra Nancarrow
6:4, 6:1
5. 15. November 2014 Spanien  Castellón ITF $10.000 Sand Venezuela  Andrea Gámiz Italien  Federica Arcidiacono
Italien  Martina Spigarelli
6:1, 6:2
6. 8. Mai 2015 Italien  Pula ITF $10.000 Sand Australien  Priscilla Hon Spanien  Cristina Bucsa
Spanien  Eva Guerrero Álvarez
6:0, 6:3
7. 4. September 2015 Spanien  Barcelona ITF $15.000 Sand Italien  Gaia Sanesi Spanien  Estrella Cabeza Candela
Ukraine  Oleksandra Koraschwili
6:3, 6:4
8. 13. Oktober 2018 Spanien  Riba-roja de Túria ITF $25.000 Sand Griechenland  Despina Papamichail Spanien  Marina Bassols
Spanien  Ángela Fita Boluda
6:2, 6:2
9. 12. Juni 2021 Kroatien  Bol WTA Challenger Sand Polen  Katarzyna Kawa Georgien  Ekaterine Gorgodse
Slowakei  Tereza Mihalíková
6:1, 4:6, [10:6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aliona Bolsova - 2016-17 Women's Tennis - Oklahoma State University (okstate.com, abgerufen am 25. Mai 2019, englisch)
  2. NCAA, Division I, Women's Tennis, 2019 DI Women's Tennis Championship Official Bracket (ncaa.com, abgerufen am 25. Mai 2019, englisch)
  3. Biografie von Aliona Bolsova Zadoinov (Memento vom 20. April 2015 im Webarchiv archive.today) (alionabolsova.com, abgerufen am 25. Mai 2019, spanisch)